Discussion:
Nicht erreichbare Gleise :-)
(zu alt für eine Antwort)
Ingo Stiller
2017-05-01 18:28:55 UTC
Permalink
Raw Message
Habe mir gerade mal den aktuellen Gleisplan des Mainz Hbf angeschaut:
http://stredax.dbnetze.com/Dokumente/ISR/BS/NBS/F/FMZ_NBS.pdf

Rechts, unten die Gleise 228, 229 und 230 *)
Nur per Kran erreichbar :-)
Warum weißt man solche Gleise eigentlich aus?

Gruß Ingo


*)
Für die unter euch, die dem Mainzer Hbf nicht so gut kennen.
Das sind die Gleise der ehemaligen Schiebebühne
U***@web.de
2017-05-02 10:23:07 UTC
Permalink
Raw Message
Moin,
Post by Ingo Stiller
Rechts, unten die Gleise 228, 229 und 230 *)
Nur per Kran erreichbar :-)
Warum weißt man solche Gleise eigentlich aus?
Gute Frage, aber man sollte die Gleislängenstatistik verfeinern:

"x Meter, davon aus dem Netz erreichbar y Meter."

Gruß, ULF
Tobias Nicht
2017-05-02 10:46:29 UTC
Permalink
Raw Message
On Mon, 1 May 2017 11:28:55 -0700 (PDT), Ingo Stiller
Post by Ingo Stiller
Rechts, unten die Gleise 228, 229 und 230 *)
Nur per Kran erreichbar :-)
Warum weißt man solche Gleise eigentlich aus?
Sind sogenannte Programmiergleise. Gibt es auch als Nachbau bei der
Modellbahn https://kuerzer.de/hgRviuka3

Gruß Tobias

---
Diese E-Mail wurde von AVG auf Viren geprüft.
http://www.avg.com
Ingo Stiller
2017-05-02 11:01:36 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Tobias Nicht
Sind sogenannte Programmiergleise. Gibt es auch als Nachbau bei der
Modellbahn https://kuerzer.de/hgRviuka3
Lag ich doch mit meiner Annahme "Kran" gar nicht so falsch :-)
Da kommt der große Kran, hebt die Lok auf eines dieser Gleise und der notwendige Update der Software kann schon vollzogen werden.

Aber warum gibt es das nur in Mainz?
Oder sind Software-Updates so selten :-)

Gruß Ingo
Tobias Nicht
2017-05-04 06:20:01 UTC
Permalink
Raw Message
On Tue, 2 May 2017 04:01:36 -0700 (PDT), Ingo Stiller
Post by Ingo Stiller
Post by Tobias Nicht
Sind sogenannte Programmiergleise. Gibt es auch als Nachbau bei der
Modellbahn https://kuerzer.de/hgRviuka3
Lag ich doch mit meiner Annahme "Kran" gar nicht so falsch :-)
Da kommt der große Kran, hebt die Lok auf eines dieser Gleise und der notwendige Update der Software kann schon vollzogen werden.
Aber warum gibt es das nur in Mainz?
Oder sind Software-Updates so selten :-)
Meines Wissens müssen alle Loks nach Mainz, ausser die von SBB Cargo.
Die werden nach Weil am Rhein gefahren und können sich von da ins
schweizer Netz einbuchen und die Updates online herunterladen.

Gruß Tobias

---
Diese E-Mail wurde von AVG auf Viren geprüft.
http://www.avg.com
Johann Mayerwieser
2017-05-04 07:41:33 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Tobias Nicht
Post by Tobias Nicht
Sind sogenannte Programmiergleise. Gibt es auch als Nachbau bei der
Modellbahn https://kuerzer.de/hgRviuka3
Lag ich doch mit meiner Annahme "Kran" gar nicht so falsch Da kommt der
große Kran, hebt die Lok auf eines dieser Gleise und der notwendige
Update der Software kann schon vollzogen werden.
Das hab ich jetzt für Blödelei gehalten.
Post by Tobias Nicht
Aber warum gibt es das nur in Mainz?
Oder sind Software-Updates so selten
Meines Wissens müssen alle Loks nach Mainz, ausser die von SBB Cargo.
Die werden nach Weil am Rhein gefahren und können sich von da ins
schweizer Netz einbuchen und die Updates online herunterladen.
Wäre es da nicht einfacher, einen Meter Gleis leicht abbaubar zu machen,
Lok rauffahren, Gleisstück raus nehmen, updaten?
Tobias Nicht
2017-05-04 08:59:17 UTC
Permalink
Raw Message
On 4 May 2017 07:41:33 GMT, Johann Mayerwieser
Post by Johann Mayerwieser
Wäre es da nicht einfacher, einen Meter Gleis leicht abbaubar zu machen,
Lok rauffahren, Gleisstück raus nehmen, updaten?
Hatte ich früher auch gedacht, aber es gibt da Inteverenzen mit dem
Rest der Strecke und damit müsste der Computerleitstand komplett
abgeklemmt werden. Die meisten Updates können und werden aber auf
normalen Abstellgleisen gemacht. Nur die Traktionssensiblen
Softwareänderungen brauchen die Progrmmiergleise in Mainz. Bombardier
und Siemens haben ja auch eigene für die Erstprogrammierung.

Gruß Tobias

---
Diese E-Mail wurde von AVG auf Viren geprüft.
http://www.avg.com
Reinhard Zwirner
2017-05-04 11:07:37 UTC
Permalink
Raw Message
Tobias Nicht schrieb:

[...]
Post by Tobias Nicht
Hatte ich früher auch gedacht, aber es gibt da Inteverenzen mit dem
[...] ^^^^^^^^^^^^

Hi,

leider hat es nicht geklappt, Dich per PM zu fragen, da die
entsprechende Mail

"The mail system

<***@arcor.de>: host
mx003.vodafonemail.xion.oxcs.net[153.92.174.59]
said: 550 5.5.0 Unknown Recipient OX_500 (in reply to RCPT TO
command)"

bouncte: Meinst Du "Interferenzen"?

Ciao

Reinhard
Tobias Nicht
2017-05-04 12:41:53 UTC
Permalink
Raw Message
On Thu, 4 May 2017 13:07:37 +0200, Reinhard Zwirner
Post by Reinhard Zwirner
[...]
Post by Tobias Nicht
Hatte ich früher auch gedacht, aber es gibt da Inteverenzen mit dem
[...] ^^^^^^^^^^^^
Hi,
leider hat es nicht geklappt, Dich per PM zu fragen, da die
entsprechende Mail
"The mail system
mx003.vodafonemail.xion.oxcs.net[153.92.174.59]
said: 550 5.5.0 Unknown Recipient OX_500 (in reply to RCPT TO
command)"
War mein Fehler, hab die Mailadresse berichtigt.
Post by Reinhard Zwirner
bouncte: Meinst Du "Interferenzen"?
kann man auch so schreiben, aber mit v sieht es edler aus ;-) aber da
kostet das r extra

Gruß Tobias


---
Diese E-Mail wurde von AVG auf Viren geprüft.
http://www.avg.com

Tobias Nicht
2017-05-04 09:00:14 UTC
Permalink
Raw Message
On Mon, 1 May 2017 11:28:55 -0700 (PDT), Ingo Stiller
Post by Ingo Stiller
Warum weißt man solche Gleise eigentlich aus?
Reperaturen an Zweiwegefahrzeugen, die nur im aufgegleisten Zustand
möglich sind?

Gruß Tobias

---
Diese E-Mail wurde von AVG auf Viren geprüft.
http://www.avg.com
Helmut Barth
2017-05-04 11:30:56 UTC
Permalink
Raw Message
Salut!
Post by Ingo Stiller
http://stredax.dbnetze.com/Dokumente/ISR/BS/NBS/F/FMZ_NBS.pdf
Rechts, unten die Gleise 228, 229 und 230 *)
Nur per Kran erreichbar :-)
Warum weißt man solche Gleise eigentlich aus?
Möglicherweise um irgendwelchen verwaltungsrechtlichen Vorgaben genüge
zu tun? Vielleicht ist die Stilllegung oder der Abbau noch nicht genehmigt.

Grüßle, Helmut
Loading...