Discussion:
Reparaturodyssee
(zu alt für eine Antwort)
Jan Völkers
2018-01-19 21:28:32 UTC
Permalink
Raw Message
Ich möchte eine - symptomatische? Erfahrung teilen:

Am Hbf Hamburg zwischen Gleis 11&12 ist ein Fahrstuhl, der schon länger
nicht mehr funktioniert.

Er war schon eine Weile defekt (2 Wochen etwa), bis sich etwas tat: Ein
Aufkleber "defekt" wurde angebracht.
Dann dauerte es etwa 2 Wochen, bis der Aufkleber in "Reparatur in KW 44"
geändert wurde. Ab da wurde dieser Aufkleber regelmäßig gewechselt. Also
in KW 44 kam ein Aufkleber "KW 46", in KW 46 kam "KW 48" und so weiter.
In KW 52 tat sich etwas: Eine Leiter steht seitdem auf dem mittlerweile
auf halbe Höhe gefahrenen Personenaufzugsbehälter oder wie auch immer das
heißt. Seit einer Woche steht auf dem Bapperl "baW".

Den hätte man auch schon im September aufkleben können.

Jan
Philip Newton
2018-01-20 06:20:24 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Jan Völkers
Am Hbf Hamburg zwischen Gleis 11&12 ist ein Fahrstuhl, der schon länger
nicht mehr funktioniert.
Er war schon eine Weile defekt (2 Wochen etwa), bis sich etwas tat: Ein
Aufkleber "defekt" wurde angebracht.
Der Techniker ist informiert?

https://www.buzzfeed.com/sebastianfiebrig/techniker-ist-informiert
Ralf Gunkel
2018-01-20 07:24:14 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Philip Newton
Post by Jan Völkers
Am Hbf Hamburg zwischen Gleis 11&12 ist ein Fahrstuhl, der schon länger
nicht mehr funktioniert.
Er war schon eine Weile defekt (2 Wochen etwa), bis sich etwas tat: Ein
Aufkleber "defekt" wurde angebracht.
Aha. Das Bahnhofsmanagement Darmstadt ist nach Hamburg umgezogen?
Post by Philip Newton
Der Techniker ist informiert?
https://www.buzzfeed.com/sebastianfiebrig/techniker-ist-informiert
Danke. *ymmd*


Gruß Ralf
--
"Sicherungstechnik ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
Fa.lk.Sc.H.a.de
2018-01-20 09:19:47 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Post by Philip Newton
Post by Jan Völkers
Am Hbf Hamburg zwischen Gleis 11&12 ist ein Fahrstuhl, der schon länger
nicht mehr funktioniert.
Er war schon eine Weile defekt (2 Wochen etwa), bis sich etwas tat: Ein
Aufkleber "defekt" wurde angebracht.
Aha. Das Bahnhofsmanagement Darmstadt ist nach Hamburg umgezogen?
Post by Philip Newton
Der Techniker ist informiert?
https://www.buzzfeed.com/sebastianfiebrig/techniker-ist-informiert
Danke. *ymmd*
Dabei ist im Bild 2 schon die Lösung, links unten an der Türscheibe.
Studenten halt ;-)
Christoph Zimmermann-Große Banholt
2018-01-20 19:41:06 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Danke. *ymmd*
*ohmeingott*
--
Grüße

-chriz

****
Rückfragen ersparst du dir oft viel
Nennst du sofort den Reiseziel
****
Kai Garlipp
2018-01-20 08:16:30 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Jan Völkers
Am Hbf Hamburg zwischen Gleis 11&12 ist ein Fahrstuhl, der schon länger
nicht mehr funktioniert.
In KW 52 tat sich etwas: Eine Leiter steht seitdem auf dem mittlerweile
auf halbe Höhe gefahrenen Personenaufzugsbehälter oder wie auch immer das
heißt. Seit einer Woche steht auf dem Bapperl "baW".
Also in Rostock Hbf haben sie es bei einem seit über 2,5 Jahren defekten Aufzug
immer jedes Quartal ein neues Schild mit "Ende aktuelle Quartalsnummer"
aufzuhängen. Schilder malen geht eben schneller :-)

Dafür haben sie aber vor Weihnachten schon einen Bretterzaun vor jeder Tür
aufgebaut. Nicht das der bald repariert wird. 😱

Bye Kai
Ralf Gunkel
2018-01-20 08:39:18 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Kai Garlipp
Post by Jan Völkers
Am Hbf Hamburg zwischen Gleis 11&12 ist ein Fahrstuhl, der schon länger
nicht mehr funktioniert.
In KW 52 tat sich etwas: Eine Leiter steht seitdem auf dem mittlerweile
auf halbe Höhe gefahrenen Personenaufzugsbehälter oder wie auch immer das
heißt. Seit einer Woche steht auf dem Bapperl "baW".
Also in Rostock Hbf haben sie es bei einem seit über 2,5 Jahren defekten Aufzug
immer jedes Quartal ein neues Schild mit "Ende aktuelle Quartalsnummer"
aufzuhängen. Schilder malen geht eben schneller :-)
Und man braucht dann auch nur maximal 4 Stück ;-)


Gruß Ralf
--
"Sicherungstechnik ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
Wolfgang Kynast
2018-01-20 09:17:25 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Post by Kai Garlipp
Post by Jan Völkers
Am Hbf Hamburg zwischen Gleis 11&12 ist ein Fahrstuhl, der schon länger
nicht mehr funktioniert.
In KW 52 tat sich etwas: Eine Leiter steht seitdem auf dem mittlerweile
auf halbe Höhe gefahrenen Personenaufzugsbehälter oder wie auch immer das
heißt. Seit einer Woche steht auf dem Bapperl "baW".
Also in Rostock Hbf haben sie es bei einem seit über 2,5 Jahren defekten Aufzug
immer jedes Quartal ein neues Schild mit "Ende aktuelle Quartalsnummer"
aufzuhängen. Schilder malen geht eben schneller :-)
Und man braucht dann auch nur maximal 4 Stück ;-)
Mit "Ende $AKTUELLESQUARTAL" reichte eines.
;-)
--
Wolfgang
Kai Garlipp
2018-01-20 11:59:31 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Post by Kai Garlipp
Also in Rostock Hbf haben sie es bei einem seit über 2,5 Jahren defekten Aufzug
immer jedes Quartal ein neues Schild mit "Ende aktuelle Quartalsnummer"
aufzuhängen. Schilder malen geht eben schneller :-)
Und man braucht dann auch nur maximal 4 Stück ;-)
3 Stück, weil er 3 Ebenen anfährt. Aber das Licht brennt seit 2,5 Jahren
ununterbrochen, wenigstens etwas Qualitätsarbeit :-)

Bye kai
Klaus Dahlwitz
2018-01-20 15:58:33 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Jan Völkers
Am Hbf Hamburg zwischen Gleis 11&12 ist ein Fahrstuhl, der schon länger
nicht mehr funktioniert.
Er war schon eine Weile defekt (2 Wochen etwa), bis sich etwas tat: Ein
Aufkleber "defekt" wurde angebracht.
Dann dauerte es etwa 2 Wochen, bis der Aufkleber in "Reparatur in KW 44"
geändert wurde. Ab da wurde dieser Aufkleber regelmäßig gewechselt. Also
in KW 44 kam ein Aufkleber "KW 46", in KW 46 kam "KW 48" und so weiter.
In KW 52 tat sich etwas: Eine Leiter steht seitdem auf dem mittlerweile
auf halbe Höhe gefahrenen Personenaufzugsbehälter oder wie auch immer das
heißt. Seit einer Woche steht auf dem Bapperl "baW".
Den hätte man auch schon im September aufkleben können.
Wieder mal ein Fall, dass Klaus-Bärbel Deutsche-Bahn hier mitliest?

Heute mittag ca. 12h30 wanderte ich in die Wandelhalle und fuhr mit dem
genannten Aufzug zum Bahnsteig zwischen den Gleisen 11 und 12.

Kl-"Wunder gibt es immer wieder"-aus
--
2 + 11 = 12 (mjb + rys = mjbrys)
Ralf Gunkel
2018-01-20 16:43:58 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Klaus Dahlwitz
Post by Jan Völkers
Am Hbf Hamburg zwischen Gleis 11&12 ist ein Fahrstuhl, der schon länger
nicht mehr funktioniert.
Er war schon eine Weile defekt (2 Wochen etwa), bis sich etwas tat: Ein
Aufkleber "defekt" wurde angebracht.
Dann dauerte es etwa 2 Wochen, bis der Aufkleber in "Reparatur in KW 44"
geändert wurde. Ab da wurde dieser Aufkleber regelmäßig gewechselt. Also
in KW 44 kam ein Aufkleber "KW 46", in KW 46 kam "KW 48" und so weiter.
In KW 52 tat sich etwas: Eine Leiter steht seitdem auf dem mittlerweile
auf halbe Höhe gefahrenen Personenaufzugsbehälter oder wie auch immer das
heißt. Seit einer Woche steht auf dem Bapperl "baW".
Den hätte man auch schon im September aufkleben können.
Wieder mal ein Fall, dass Klaus-Bärbel Deutsche-Bahn hier mitliest?
Unwahrscheinlich da die Reaktionszeit zu kurz war.
Post by Klaus Dahlwitz
Heute mittag ca. 12h30 wanderte ich in die Wandelhalle und fuhr mit dem
genannten Aufzug zum Bahnsteig zwischen den Gleisen 11 und 12.
Vermutlich waren keine Aufkleber mehr auf Lager :-D




Gruß Ralf
--
"Sicherungstechnik ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
Klaus Dahlwitz
2018-01-20 16:49:11 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Post by Klaus Dahlwitz
Post by Jan Völkers
Am Hbf Hamburg zwischen Gleis 11&12 ist ein Fahrstuhl, der schon
länger nicht mehr funktioniert.
Ein Aufkleber "defekt" wurde angebracht.
Dann dauerte es etwa 2 Wochen, bis der Aufkleber in "Reparatur in KW
44" geändert wurde. Ab da wurde dieser Aufkleber regelmäßig
gewechselt. Also in KW 44 kam ein Aufkleber "KW 46", in KW 46 kam "KW
48" und so weiter. In KW 52 tat sich etwas: Eine Leiter steht seitdem
auf dem mittlerweile auf halbe Höhe gefahrenen
Personenaufzugsbehälter oder wie auch immer das heißt. Seit einer
Woche steht auf dem Bapperl "baW".
Den hätte man auch schon im September aufkleben können.
Wieder mal ein Fall, dass Klaus-Bärbel Deutsche-Bahn hier mitliest?
Unwahrscheinlich da die Reaktionszeit zu kurz war.
Post by Klaus Dahlwitz
Heute mittag ca. 12h30 wanderte ich in die Wandelhalle und fuhr mit dem
genannten Aufzug zum Bahnsteig zwischen den Gleisen 11 und 12.
Vermutlich waren keine Aufkleber mehr auf Lager :-D
Alle Aufkleber vernichten und Fahrtreppen und Aufzüge funktionieren
wieder wie von Geisterhand?

Klaus
--
2 + 11 = 12 (mjb + rys = mjbrys)
Arne Johannessen
2018-01-20 17:24:09 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Post by Klaus Dahlwitz
Heute mittag ca. 12h30 wanderte ich in die Wandelhalle und fuhr mit dem
genannten Aufzug zum Bahnsteig zwischen den Gleisen 11 und 12.
Vermutlich waren keine Aufkleber mehr auf Lager :-D
Vielleicht musste auch der Drucker kaputtgehen, bevor man den Techniker
rief? ;)
--
Arne Johannessen
Jan Völkers
2018-01-31 11:43:19 UTC
Permalink
Raw Message
Es geht weiter: Seit Montag hängt der Behälter wieder mittig.

Jan

Loading...