Discussion:
2018 kein MAV Nachtzug nach Berlin mehr, teilweise Übernahme durch ÖBB
Add Reply
Thorsten Klein
2017-10-03 18:07:54 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo

Die MAV stellt im Dezember ihren Nachtzug über Prag nach Berlin ein. Der
Zugteil Wien-Berlin wird von den ÖBB übernommen und geht dann über
Deutschland (überstellung vom nj nach Düsseldorf oder Hamburg) zu dem
nach Berlin.

Damit fahren dann in Tschechien nur noch Nachtüge in die Slowakei. Oder
was passiert mit Wien-Warschau?

Frage: Was passiert mit dem Zugteil aus Budapest nach Berlin? Und was
passiert mit Zürich-Budapest? Budapest-Kronstadt? Budapest-Sofia? Alles
MAV-Leistungen.

Gruss,
Thorsten
David Seppi
2017-10-03 19:32:40 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Thorsten Klein
Damit fahren dann in Tschechien nur noch Nachtüge in die Slowakei. Oder
was passiert mit Wien-Warschau?
Wien-Warschau bleibt. Das Zugpaar wird ja schon derzeit von der
polnischen PKP betrieben. Es entfällt nur der Kurswagen der MÁV,
der derzeit mit diesem Zug bis Breclav fährt und dort auf den MÁV-Zug
Budapest-Berlin übergeht.

Davon abgesehen gibt es ja auch noch die (teils nur an manchen
Wochentagen verkehrenden) Züge bzw. Kurswagen über Weißrußland nach
Moskau bzw. St. Petersburg sowie über Österreich und Italien nach Nizza.
Post by Thorsten Klein
Und was passiert mit Zürich-Budapest?
Dürfte genauso wie München-Budapest bestehen bleiben.
Die Auslastung ist da ganz gut und in der ÖBB-Fahrplanauskunft sind sie
auch bereits enthalten.
--
David Seppi
1220 Wien
Thorsten Klein
2017-10-03 19:44:35 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by David Seppi
Dürfte genauso wie München-Budapest bestehen bleiben.
Die Auslastung ist da ganz gut und in der ÖBB-Fahrplanauskunft sind sie
auch bereits enthalten.
Ok, den könnte ich im Februar evtl. brauchen. Aber der wird ja auch von
der MAV betrieben, warum steigt sie denn aus dem Berliner Zug aus? So
schlecht nachgefragt? Eine direkte Nachtzugverbindung von Berlin nach
Budapest gibts 2018 nicht mehr?
David Seppi
2017-10-03 20:19:31 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Thorsten Klein schrieb:

[München/Zürich-Budapest]
Post by Thorsten Klein
Ok, den könnte ich im Februar evtl. brauchen. Aber der wird ja auch von
der MAV betrieben, warum steigt sie denn aus dem Berliner Zug aus? So
schlecht nachgefragt?
Anscheinend. Ich habe dazu folgenden kurzen Artikel gefunden:
http://railjournal.com/index.php/main-line/mav-start-to-cut-international-services.html

Der Nachtzug Budapest <--> München/Zürich (Teilung in Salzburg) ist
auch für Fahrgäste aus/von Österreich interessant, einerseits als
Tagesrandverbindung von Wien in die Bundesländer bzw. von München
nach Salzburg, andererseits auch als Nachtverbindung
Wien-Zürich/München. Beide Ziele bieten auch gute Anschlüsse für Züge
nach Frankreich, Deutschland, Belgien und die Niederlande.
Ich bin mit dem Zug öfter Wien<->München gefahren und er war immer
gut ausgelastet.

Nach Berlin ist wohl die Konkurrenz durch Busse und Fluglinien zu groß.
Eventuell wird das durch die Air-Berlin-Pleite aber geändert.
Post by Thorsten Klein
Eine direkte Nachtzugverbindung von Berlin nach
Budapest gibts 2018 nicht mehr?
So ist es.
--
David Seppi
1220 Wien
Lars Schimmer
2017-10-04 11:41:28 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Thorsten Klein
Post by David Seppi
Dürfte genauso wie München-Budapest bestehen bleiben.
Die Auslastung ist da ganz gut und in der ÖBB-Fahrplanauskunft sind sie
auch bereits enthalten.
Ok, den könnte ich im Februar evtl. brauchen. Aber der wird ja auch von
der MAV betrieben, warum steigt sie denn aus dem Berliner Zug aus? So
schlecht nachgefragt? Eine direkte Nachtzugverbindung von Berlin nach
Budapest gibts 2018 nicht mehr?
Ich bin mal Berlin-Wien mit dem Nachtzug gefahren, das waren ja nur 3
wagen vor 2 Jahren. Das kann sich nicht wirklich lohnen.

Noch dazu wird jetzt M-Berlin via Erfurt gefahren ab dezember, da ist
der Nachtzug ggf. ned mehr so von Interesse.
Gut, Wien-Berlin ist via Prag immer noch schneller, aber man weiß eh nie
wie die Leute so ticken.

MfG,
Lars Schimmer
--
-------------------------------------------------------------
TU Graz, Institut für ComputerGraphik & WissensVisualisierung
Tel: +43 316 873-5405 E-Mail: ***@cgv.tugraz.at
Fax: +43 316 873-5402 PGP-Key-ID: 0x4A9B1723
Thorsten Klein
2017-10-04 19:23:42 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Lars Schimmer
Ich bin mal Berlin-Wien mit dem Nachtzug gefahren, das waren ja nur 3
wagen vor 2 Jahren. Das kann sich nicht wirklich lohnen.
Das waren ja nur die Kurswagen. Die Trägerzüge sind Wien-Warschau und
Budapest-Berlin.
Post by Lars Schimmer
Noch dazu wird jetzt M-Berlin via Erfurt gefahren ab dezember, da ist
der Nachtzug ggf. ned mehr so von Interesse.
Gut, Wien-Berlin ist via Prag immer noch schneller, aber man weiß eh nie
wie die Leute so ticken.
München ist nicht Wien.
U***@web.de
2017-10-05 15:34:49 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Thorsten Klein
Post by Lars Schimmer
Noch dazu wird jetzt M-Berlin via Erfurt gefahren ab dezember, da ist
der Nachtzug ggf. ned mehr so von Interesse.
Gut, Wien-Berlin ist via Prag immer noch schneller, aber man weiß eh nie
wie die Leute so ticken.
München ist nicht Wien.
Offenbar ist man aber tagsüber mit Umstieg in
Nürnberg deutlich schneller in Wien als
bislang.

Gegen Umstieg Prag oder Breclav werde ich mal
abgleichen, wenn's in der Auskunft ist.

Gruß, ULF
U***@web.de
2017-10-04 14:28:28 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Moin,
Post by David Seppi
Davon abgesehen gibt es ja auch noch die (teils nur an manchen
Wochentagen verkehrenden) Züge bzw. Kurswagen über Weißrußland nach
Moskau bzw. St. Petersburg sowie über Österreich und Italien nach Nizza.
Künftig auch Wien - Kiew über Budapest.

Gruß, ULF
David Seppi
2017-10-04 15:19:29 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Künftig auch Wien - Kiew über Budapest.
Die fahren aber nicht über Tschechien.
--
David Seppi
1220 Wien
U***@web.de
2017-10-05 15:30:26 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Moin,
Post by David Seppi
Post by U***@web.de
Künftig auch Wien - Kiew über Budapest.
Die fahren aber nicht über Tschechien.
Deswegen schrieb ich ja auch die Hauptstadt
Ungarns hinzu.

Immerhin war die Rede von MÀV und ÖBB,
da ist eine neue Nachtverbindung erwähnenswert.

Zum Thema Tschechien: Prag <-> Kiew entfällt
künftig.

Gruß, ULF
U***@web.de
2017-11-15 16:59:34 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Thorsten Klein
Die MAV stellt im Dezember ihren Nachtzug über Prag nach Berlin ein. Der
Zugteil Wien-Berlin wird von den ÖBB übernommen und geht dann über
Deutschland (überstellung vom nj nach Düsseldorf oder Hamburg) zu dem
nach Berlin.
Zum Einstellungszeitpunkt der genannten Verbindung
wird das jedenfalls nicht passieren.
Post by Thorsten Klein
Damit fahren dann in Tschechien nur noch Nachtüge in die Slowakei.
Beweis durch Behauptung?

+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bahnhof | Ankunft | Abfahrt | Zug |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Praha hl.n. | | 23:57| EN 477|
| Kolin(CZ) | 00:34| 00:35| |
| Pardubice hl.n. | 00:57| 01:00| |
| Brno hl.n. | 02:32| 03:15| |
| Breclav | 03:44| 04:59| |
| Kuty(Gr) | 05:06| 05:06| |
| Kuty | 05:11| 05:13| |
| Bratislava hl.st. | 05:51| 05:54| |
| Nove Zamky | 06:45| 06:46| |
| Sturovo | 07:11| 07:13| |
| Szob(Gr) | 07:26| 07:26| |
| Vac | 07:48| 07:50| |
| Budapest-Keleti | 08:35| | |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
Verkehrstage
nicht täglich 10. Dez 2017 bis 8. Dez 2018
Thorsten Klein
2017-11-21 20:22:49 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Beweis durch Behauptung?
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bahnhof | Ankunft | Abfahrt | Zug |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Praha hl.n. | | 23:57| EN 477|
| Kolin(CZ) | 00:34| 00:35| |
| Pardubice hl.n. | 00:57| 01:00| |
| Brno hl.n. | 02:32| 03:15| |
| Breclav | 03:44| 04:59| |
| Kuty(Gr) | 05:06| 05:06| |
| Kuty | 05:11| 05:13| |
| Bratislava hl.st. | 05:51| 05:54| |
| Nove Zamky | 06:45| 06:46| |
| Sturovo | 07:11| 07:13| |
| Szob(Gr) | 07:26| 07:26| |
| Vac | 07:48| 07:50| |
| Budapest-Keleti | 08:35| | |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
Ah, ok, das ist ja der ehemalige Berlin-Budapester. In der Richtung noch
ok, in der Gegenrichtung, wenn man schon um 6 in Prag ist und
rausgeworfen wird, etwas unhuman. Aber der aus Kosice ist ja noch früher da.
Loading...