Discussion:
(B) Oostende Stand der Bauarbeiten
Add Reply
Michael Platen
2018-04-03 18:27:32 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Moin Zusammen,

über Ostern war ich mal wieder zu einen Tagesausflug an die belgische
Nordseeküste mit dem Zug gefahren.

Seit meinem letzten Besuch in 2017 hat sich die Baustellensituation in
Oostende drastisch geändert. Der Zugang zu den Bahnsteigen ist nur noch
über das Parkhaus oder durch die Halle des Empfangsgebäudes möglich, der
Weg zur Kusttram, die noch an der alten Haltestelle abfährt, hat sich
dramatisch verlängert. Der fast direkte Weg vom Kopfbahnsteig ist durch
die Absperrungen der Baustelle blockiert.

Ansonsten ist das Dach inzwischen auch über dem Bahnsteig Gleis 2 und 3
teilweise schon fertig, der Bahnsteig Gleis 1 und die beiden am Parkhaus
gelegenen Bahnsteige sind aktuell gesperrt und im Umbau, Züge fahren nur
von den Gleisen 3 bis 7 ab.

Wegen Bauarbeiten gab es auch mal wieder verlängerte Fahrzeiten der IC-
Linie A zwischen Oostende und Brüssel, ab Denderleeuw fährt der Zug via
Brüssel-West nach Brüssel-Süd und umgekehrt, die nutzbare Aufenthaltszeit
in Oostende verkürzte sich um etwa eine halbe Stunde.
--
Viele Grüße

Michael Platen
Michael Platen
2018-05-22 07:34:59 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Moin Zusammmen,
Post by Michael Platen
Seit meinem letzten Besuch in 2017 hat sich die Baustellensituation in
Oostende drastisch geändert. Der Zugang zu den Bahnsteigen ist nur noch
über das Parkhaus oder durch die Halle des Empfangsgebäudes möglich, der
Weg zur Kusttram, die noch an der alten Haltestelle abfährt, hat sich
dramatisch verlängert. Der fast direkte Weg vom Kopfbahnsteig ist durch
die Absperrungen der Baustelle blockiert.
ein Update zum Stand der Bauarbeiten nach meinem Pfingstbesuch:

Gleis 1 und 2 sind wohl Geschichte, durch die Verlängerung des Bahnsteigs
von Gleis 3 sind die Flächen nicht mehr auf der Schiene erreichbar,
Weichen sind ebenfalls ausgebaut. In Betrieb waren die Gleise 3-10, wobei
Gleis 10 nur über den Parkhauszugang von den anderen Bahnsteigen oder
einem provisorischen Weg neben der aktuellen Tramhaltestelle erreichbar
ist. Von und zu allen anderen Bahnsteigen muss man weiterhin durch das
Empfangsgebäude. Auf dem Vorplatz wird ebenfalls gearbeitet.

Weiterhin sind immer noch Bauarbeiten zwischen Verviers und Pepinster,
dort ist nur ein 'Gleis befahrbar.

Weitere Bauarbeiten sind am östlichen Ende des Bahnhofs Welkenraedt, die
zu einer Verzögerung des Aachen-Spa-"Expresses" in beide Richtungen
führen, der Anschluß zum IC nach Ostende wurde aber gestern gesichert
(der IC wartete in der Zufahrt).
--
Viele Grüße

Michael Platen
Loading...