(zu alt für eine Antwort)
Direkte Zugverbindung Budapest-Stuttgart-Frankfurt
Moritz Kipp
2010-12-16 19:52:45 UTC
Habe ich heute entdeckt, nachdem ich den Fahrplan etwas genauer gelesen
hatte.

Der Railjet 66 verkehrt Freitag und Samstag auf dieser Relation,
zwischen München und Frankfurt an diesen Werktagen statt dem ICE 990.

Damit besteht jetzt eine Direktverbindung und die Kritik der S21-Gegner
ist damit entkräftet.

Siehe hier:
http://reiseauskunft.bahn.de/bin/traininfo.exe/dn/529008/290638/158800/96936/81?ld=9640&seqnr=3&ident=ij.0974840.1292528670&date=17.12.10&station_evaId=8000261&station_type=dep&currentReferrer=tp&rt=1&

Nur stellt die Bahn zwischen Ulm und Stuttgart keine Alternative zum
Auto dar. MIt dem Auto bin ich in 50 Minuten in Stuttgart am Ziel, mit
der Bahn frühestens in 54 Minuten am Hbf.

Viele Grüße

MK
Johann Mayerwieser
2010-12-16 21:37:34 UTC
Post by Moritz Kipp
Habe ich heute entdeckt, nachdem ich den Fahrplan etwas genauer gelesen
hatte.
Der Railjet 66 verkehrt Freitag und Samstag auf dieser Relation,
zwischen München und Frankfurt an diesen Werktagen statt dem ICE 990.
Damit besteht jetzt eine Direktverbindung und die Kritik der S21-Gegner
ist damit entkräftet.
Es besteht eine Verbindung - wenn du die Kritiken über den RJ liest wirst
du feststellen, dass man diese nicht benutzen kann.

Hannes
--
Für persönliche Nachricht Reply-Adresse verwenden und "usenet" im Betreff
einfügen.
Ralph A. Schmid, dk5ras
2010-12-17 11:37:20 UTC
Post by Johann Mayerwieser
Es besteht eine Verbindung - wenn du die Kritiken über den RJ liest wirst
du feststellen, dass man diese nicht benutzen kann.
Benutzen kann man die schon, aber sind halt dennoch Mistkübel, die
RJ-Teile.


-ras
--
Ralph A. Schmid

http://www.dk5ras.de/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/
HARALD
2010-12-18 05:08:52 UTC
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Johann Mayerwieser
Es besteht eine Verbindung - wenn du die Kritiken über den RJ liest wirst
du feststellen, dass man diese nicht benutzen kann.
Benutzen kann man die schon, aber sind halt dennoch Mistkübel, die
RJ-Teile.
-ras
So schlimm fand ich die Dinger gar nicht.
Vor allem waren sie immer sauber.

Harald
Uli Weiß
2010-12-19 08:41:37 UTC
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Johann Mayerwieser
Es besteht eine Verbindung - wenn du die Kritiken über den RJ liest wirst
du feststellen, dass man diese nicht benutzen kann.
Benutzen kann man die schon, aber sind halt dennoch Mistkübel, die
RJ-Teile.
ICh bin jetzt zwar auch kein großer RJ-Fan, aber ich seh' jetzt kein'
großen UNterschied zu deutsche IC-Wagen. HAben halt andere Vorteile und
andere Nachteile. Dafür, das man in D dafür ICE-Preise zahlen muss, kann
ja der ZUg erstmal nichts.
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
-ras
CIao,
Uli