Discussion:
Nachtfernverkehr am 10. September
Add Reply
Marc Haber
2017-08-22 14:17:24 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Hallo,

gibt es außer dem ICE 1118 (München ab 00:01) und dem IC 208 (Basel ab
23:13, fällt vermutlich wegen Rastatt aus) noch andere Züge, in denen
ein Wahnsinniger nach einer Schweizreise die Nacht um die Ohren hauen
und am nächsten Morgen zwischen 07:00 und 08:00 in Frankfurt sein
kann?

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
U***@web.de
2017-08-22 14:30:05 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
gibt es außer dem ICE 1118 (München ab 00:01) und dem IC 208 (Basel ab
23:13, fällt vermutlich wegen Rastatt aus) noch andere Züge, in denen
ein Wahnsinniger nach einer Schweizreise die Nacht um die Ohren hauen
und am nächsten Morgen zwischen 07:00 und 08:00 in Frankfurt sein
kann?
Bevor ich groß rumsuche: beim 1118 meinst Du
bereits den 11. des Monats?
Marc Haber
2017-08-22 15:44:38 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Post by Marc Haber
gibt es außer dem ICE 1118 (München ab 00:01) und dem IC 208 (Basel ab
23:13, fällt vermutlich wegen Rastatt aus) noch andere Züge, in denen
ein Wahnsinniger nach einer Schweizreise die Nacht um die Ohren hauen
und am nächsten Morgen zwischen 07:00 und 08:00 in Frankfurt sein
kann?
Bevor ich groß rumsuche: beim 1118 meinst Du
bereits den 11. des Monats?
Äh, ja, natürlich. Als der noch 618 hieß, fuhr er noch vor Mitternacht
in München weg.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
U***@web.de
2017-08-22 14:37:21 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
gibt es außer dem ICE 1118 (München ab 00:01) und dem IC 208 (Basel ab
23:13, fällt vermutlich wegen Rastatt aus) noch andere Züge, in denen
ein Wahnsinniger nach einer Schweizreise die Nacht um die Ohren hauen
und am nächsten Morgen zwischen 07:00 und 08:00 in Frankfurt sein
kann?
Etwa zeitgleich mit dem 1118 kommt der 420 aus
Innsbruck an.
Marc Haber
2017-08-26 09:50:32 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Post by Marc Haber
gibt es außer dem ICE 1118 (München ab 00:01) und dem IC 208 (Basel ab
23:13, fällt vermutlich wegen Rastatt aus) noch andere Züge, in denen
ein Wahnsinniger nach einer Schweizreise die Nacht um die Ohren hauen
und am nächsten Morgen zwischen 07:00 und 08:00 in Frankfurt sein
kann?
Etwa zeitgleich mit dem 1118 kommt der 420 aus
Innsbruck an.
Zuerst hatte ich schon geschrieben, das würde mir nichts nützen. Aber,
einmal kurz nachgedacht und Hauptgewinn: Ich erwisch den 420 in
Augsburg, habe dort für sechs Stunden einen 4er-Liegewagen und bin
pünktlich zum Aufschließen des Bürogebäudes beim Kunden. Perfekt.
Vielen Dank!

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
U***@web.de
2017-08-26 17:23:10 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Post by U***@web.de
Etwa zeitgleich mit dem 1118 kommt der 420 aus
Innsbruck an.
Zuerst hatte ich schon geschrieben, das würde mir nichts nützen. Aber,
einmal kurz nachgedacht und Hauptgewinn: Ich erwisch den 420 in
Augsburg, habe dort für sechs Stunden einen 4er-Liegewagen und bin
pünktlich zum Aufschließen des Bürogebäudes beim Kunden. Perfekt.
Vielen Dank!
Da nicht für. Wenn Du nicht das SEV-Schiff ab Bregenz
nimmst, sondern den EC, kannst Du sogar ohne Zeitverlust
ab München liegen.
Marc Haber
2017-08-27 07:52:49 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Post by Marc Haber
Post by U***@web.de
Etwa zeitgleich mit dem 1118 kommt der 420 aus
Innsbruck an.
Zuerst hatte ich schon geschrieben, das würde mir nichts nützen. Aber,
einmal kurz nachgedacht und Hauptgewinn: Ich erwisch den 420 in
Augsburg, habe dort für sechs Stunden einen 4er-Liegewagen und bin
pünktlich zum Aufschließen des Bürogebäudes beim Kunden. Perfekt.
Vielen Dank!
Da nicht für. Wenn Du nicht das SEV-Schiff ab Bregenz
nimmst, sondern den EC, kannst Du sogar ohne Zeitverlust
ab München liegen.
Muss dafür aber dann 40 Minuten früher abreisen, 15:05 statt 15:45.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
U***@web.de
2017-08-27 08:32:49 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Post by U***@web.de
Post by Marc Haber
Ich erwisch den 420 in
Augsburg, habe dort für sechs Stunden einen 4er-Liegewagen und bin
pünktlich zum Aufschließen des Bürogebäudes beim Kunden. Perfekt.
Vielen Dank!
Da nicht für. Wenn Du nicht das SEV-Schiff ab Bregenz
nimmst, sondern den EC, kannst Du sogar ohne Zeitverlust
ab München liegen.
Muss dafür aber dann 40 Minuten früher abreisen, 15:05 statt 15:45.
Sei vor 15:45 am Bahnhof. Die Viafer Retica
kann pünktlich sein.

Wenn Du keinen Preis genannt bekommst, liegt das
nicht nur am bei der DB wohl nicht internetverkaufbaren
Startbahnhof, sondern auch am mittigen

+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bahnhof | Ankunft | Abfahrt | Zug |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bregenz Hafen | | 20:35| Schiff|
| Lindau Hafen | 20:57| | |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
Verkehrstage
nicht täglich 24. Jun bis 10. Sep 2017
Marc Haber
2017-08-27 10:56:28 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Post by Marc Haber
Post by U***@web.de
Post by Marc Haber
Ich erwisch den 420 in
Augsburg, habe dort für sechs Stunden einen 4er-Liegewagen und bin
pünktlich zum Aufschließen des Bürogebäudes beim Kunden. Perfekt.
Vielen Dank!
Da nicht für. Wenn Du nicht das SEV-Schiff ab Bregenz
nimmst, sondern den EC, kannst Du sogar ohne Zeitverlust
ab München liegen.
Muss dafür aber dann 40 Minuten früher abreisen, 15:05 statt 15:45.
Sei vor 15:45 am Bahnhof.
Das ist auf Alp Grüm inklusive.
Post by U***@web.de
Wenn Du keinen Preis genannt bekommst, liegt das
nicht nur am bei der DB wohl nicht internetverkaufbaren
Startbahnhof, sondern auch am mittigen
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bahnhof | Ankunft | Abfahrt | Zug |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bregenz Hafen | | 20:35| Schiff|
| Lindau Hafen | 20:57| | |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
Ich habe einen Sparpreis Europa und eine BC100.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
U***@web.de
2017-08-27 12:43:06 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Post by U***@web.de
Post by Marc Haber
Post by U***@web.de
Post by Marc Haber
Ich erwisch den 420 in
Augsburg, habe dort für sechs Stunden einen 4er-Liegewagen und bin
pünktlich zum Aufschließen des Bürogebäudes beim Kunden. Perfekt.
Vielen Dank!
Da nicht für. Wenn Du nicht das SEV-Schiff ab Bregenz
nimmst, sondern den EC, kannst Du sogar ohne Zeitverlust
ab München liegen.
Muss dafür aber dann 40 Minuten früher abreisen, 15:05 statt 15:45.
Sei vor 15:45 am Bahnhof.
Das ist auf Alp Grüm inklusive.
Post by U***@web.de
Wenn Du keinen Preis genannt bekommst, liegt das
nicht nur am bei der DB wohl nicht internetverkaufbaren
Startbahnhof, sondern auch am mittigen
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bahnhof | Ankunft | Abfahrt | Zug |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bregenz Hafen | | 20:35| Schiff|
| Lindau Hafen | 20:57| | |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
Ich habe einen Sparpreis Europa und eine BC100.
Müßtest Du dann klären, ob dieses Ausflugsschiff
enthalten ist.

Ist kein echter SEV. Könnte Probleme mit Fahrgastrechten geben.
Marc Haber
2017-08-27 17:24:47 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Müßtest Du dann klären, ob dieses Ausflugsschiff
enthalten ist.
Ist kein echter SEV. Könnte Probleme mit Fahrgastrechten geben.
Wird ja keine hundert Euro kosten. Hauptsache pünktlich.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Ralf Gunkel
2017-08-27 12:48:21 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Post by U***@web.de
Post by Marc Haber
Post by U***@web.de
Post by Marc Haber
Ich erwisch den 420 in
Augsburg, habe dort für sechs Stunden einen 4er-Liegewagen und bin
pünktlich zum Aufschließen des Bürogebäudes beim Kunden. Perfekt.
Vielen Dank!
Da nicht für. Wenn Du nicht das SEV-Schiff ab Bregenz
nimmst, sondern den EC, kannst Du sogar ohne Zeitverlust
ab München liegen.
Muss dafür aber dann 40 Minuten früher abreisen, 15:05 statt 15:45.
Sei vor 15:45 am Bahnhof.
Das ist auf Alp Grüm inklusive.
Lass dir mal bei Google Maps den Fussweg von Alp Grüm zum Ristorante Alp
Grüm anzeigen.
Sehr spaßig.
4min Fussweg oder 1min PKW *lol* und wie du die Steilwand hochkommst bleibt
dir überlassen.


Gruß Ralf
--
"Sicherungsdatei ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
Thorsten Klein
2017-08-27 21:01:02 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Lass dir mal bei Google Maps den Fussweg von Alp Grüm zum Ristorante Alp
Grüm anzeigen.
Sehr spaßig.
4min Fussweg oder 1min PKW *lol* und wie du die Steilwand hochkommst bleibt
dir überlassen.
Benutze lieber kompetentere Routenplaner.

Routenanweisungen:

Distanz: 497m. Zeit: 0:06.
Aufsteigend: 25m. Absteigend: 67m.
1. Dem Straßenverlauf folgen 400m
2. Rechts abbiegen 50m
3. Ziel erreicht

Routenanweisungen stammen von Graphhopper
Michael Kümmling
2017-08-27 21:09:19 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Thorsten Klein
Post by Ralf Gunkel
Lass dir mal bei Google Maps den Fussweg von Alp Grüm zum Ristorante Alp
Grüm anzeigen.
Sehr spaßig.
4min Fussweg oder 1min PKW *lol* und wie du die Steilwand hochkommst bleibt
dir überlassen.
Benutze lieber kompetentere Routenplaner.
Ist hier kein Problem der Routensuche, sondern der Daten. Alle
Routensucher bilden Ziele außerhalb des (bekannten) Wegenetzes auf die
nächstliegenden (bekannten) Wege ab...

Viele Grüße
Micha
Ralf Gunkel
2017-08-27 21:18:42 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Thorsten Klein
Post by Ralf Gunkel
Lass dir mal bei Google Maps den Fussweg von Alp Grüm zum Ristorante Alp
Grüm anzeigen.
Sehr spaßig.
4min Fussweg oder 1min PKW *lol* und wie du die Steilwand hochkommst bleibt
dir überlassen.
Benutze lieber kompetentere Routenplaner.
Distanz: 497m. Zeit: 0:06.
Aufsteigend: 25m. Absteigend: 67m.
1. Dem Straßenverlauf folgen 400m
2. Rechts abbiegen 50m
3. Ziel erreicht
Routenanweisungen stammen von Graphhopper
Da halte ich es auch zukünftig doch weiter lieber mit der menschlichen
Intuition.
Tür raus und rein in den Zug. :-D

http://schienentouren.ralf-gunkel.de/2017/03/07/schneemonster-und-ein-signallabor/


Gruß Ralf
--
"Sicherungsdatei ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
Michael Zink
2017-09-10 11:37:21 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Lass dir mal bei Google Maps den Fussweg von Alp Grüm zum Ristorante Alp
Grüm anzeigen.
Wie ist denn dieses Hotel-Restaurant Belvédère?
Das ist ja viel einfacher zu erreichen.

Auf Wiederlesen

Michael
--
Das Internet darf kein GRUNDrechtsfreier Raum werden!
Ralf Gunkel
2017-09-10 12:44:41 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Michael Zink
Post by Ralf Gunkel
Lass dir mal bei Google Maps den Fussweg von Alp Grüm zum Ristorante Alp
Grüm anzeigen.
Wie ist denn dieses Hotel-Restaurant Belvédère?
Das ist ja viel einfacher zu erreichen.
Das Ristorante Alp Grüm befindet sich im Empfangsgebäude. Bequemer geht es
nicht mehr. Nur Google routet das etwas verquer vom Bahnsteig zum EG.

Zum Belvedere sibd es noch einige Höhenmeter mehr. Wobei der dortige
Ausblick für nicht bahnaffine Liebhaber der Berge ins Puschlav noch
spektakulärer ist.

Hat aber im Winter geschlossen.

Da bleibt nur das debx-taugliche Bahnhofshotel mit schönen Ausblicken.
http://schienentouren.ralf-gunkel.de/2017/03/07/schneemonster-und-ein-signallabor/

Gruß Ralf
--
"Sicherungsdatei ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
Michael Zink
2017-09-18 10:14:58 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Das Ristorante Alp Grüm befindet sich im Empfangsgebäude. Bequemer geht es
nicht mehr. Nur Google routet das etwas verquer vom Bahnsteig zum EG.
Mist, ich hätte doch ein Smiley anfügen sollen ...

Ich war zwar leider noch nicht dort, lese aber hier lange genug mit,
um Ersteres zu wissen. Und um das mit Google ging es ja im Thread. ...
Post by Ralf Gunkel
Zum Belvedere sibd es noch einige Höhenmeter mehr. Wobei der dortige
Ausblick für nicht bahnaffine Liebhaber der Berge ins Puschlav noch
spektakulärer ist.
... Aber diese Info ist trotzdem interessant. Werde ich mir mal als
Alternative merken.
Post by Ralf Gunkel
Hat aber im Winter geschlossen.
Naja, im Winter überlasse ich die Berge gerne den Ski-Fahrern & Co.
Bzw. wenn, wäre mir im Winter Alp Grüm dann sowieso lieber.

Auf Wiederlesen

Michael
--
Das Internet darf kein GRUNDrechtsfreier Raum werden!
Ralf Gunkel
2017-09-18 16:49:17 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Michael Zink
Post by Ralf Gunkel
Das Ristorante Alp Grüm befindet sich im Empfangsgebäude. Bequemer geht es
nicht mehr. Nur Google routet das etwas verquer vom Bahnsteig zum EG.
Mist, ich hätte doch ein Smiley anfügen sollen ...
Ich war zwar leider noch nicht dort, lese aber hier lange genug mit,
um Ersteres zu wissen. Und um das mit Google ging es ja im Thread. ...
Wenn Google es so meint muss es so sein.
Manche lesen Google Auskünfte wie Lemminge :-)
Post by Michael Zink
Post by Ralf Gunkel
Zum Belvedere sibd es noch einige Höhenmeter mehr. Wobei der dortige
Ausblick für nicht bahnaffine Liebhaber der Berge ins Puschlav noch
spektakulärer ist.
... Aber diese Info ist trotzdem interessant. Werde ich mir mal als
Alternative merken.
Da gäbe es noch Sasson Masson oberhalb Alp G mit Blick ins Puschlav und den
Bf. Alp G.
Post by Michael Zink
Post by Ralf Gunkel
Hat aber im Winter geschlossen.
Naja, im Winter überlasse ich die Berge gerne den Ski-Fahrern & Co.
Bzw. wenn, wäre mir im Winter Alp Grüm dann sowieso lieber.
Wobei mangels Ski- oder Langlaufpisten um Alp Grüm es weitgehend frei von
Wintersportlern ist. Schneeschuhwandern für Fotostandorte mal ausgenommen.
https://www.outdooractive.com/mobile/de/schneeschuh/graubuenden/bernina-diavolezza--ospizio-bernina/105707596/#dmlb=1

Gruß Ralf
--
"Sicherungsdatei ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
Marc Haber
2017-09-18 19:20:16 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Da gäbe es noch Sasson Masson oberhalb Alp G mit Blick ins Puschlav und den
Bf. Alp G.
Ah, jetzt weiß ich auch wo der Name meines letzten Zimmers herkommt
;-)

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
U***@web.de
2017-09-19 10:46:22 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Ah, jetzt weiß ich auch wo der Name meines letzten Zimmers herkommt
;-)
Hat der Nachtfern- und Abendschiffverkehr denn
zu Deiner Zufriedenheit funktioniert?
Marc Haber
2017-09-19 11:27:10 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Post by Marc Haber
Ah, jetzt weiß ich auch wo der Name meines letzten Zimmers herkommt
;-)
Hat der Nachtfern- und Abendschiffverkehr denn
zu Deiner Zufriedenheit funktioniert?
Das Wetter hat leider nicht wie gewünscht mitgespielt, so dass ich
doch früher gefahren bin und den EC nahm. Die Hinfahrt war eine
Katastrophe mit zweimal Fahrgastrechte.

Ich bloggte:
http://blog.zugschlus.de/archives/1032-Sturget,-Ulm-und-Biberach.-Meckebeure.-Durlesbach.-Und-Friedrichshafen.-Ein-Reisebericht..html
http://blog.zugschlus.de/archives/1033-fast-unkontrolliert-durch-Schweiz-und-OEsterreich.html
http://blog.zugschlus.de/archives/1034-Das-Wandern-ist-des-Zugschlus-Lust.-Oder,-naja..html
http://blog.zugschlus.de/archives/1035-Heim..html

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Willi Marquart
2017-09-19 14:31:29 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
http://blog.zugschlus.de/archives/1032-Sturget,-Ulm-und-Biberach.-Meckebeure.-Durlesbach.-Und-Friedrichshafen.-Ein-Reisebericht..html
http://blog.zugschlus.de/archives/1033-fast-unkontrolliert-durch-Schweiz-und-OEsterreich.html
http://blog.zugschlus.de/archives/1034-Das-Wandern-ist-des-Zugschlus-Lust.-Oder,-naja..html
http://blog.zugschlus.de/archives/1035-Heim..html
Eigentlich wollte ich im September auch noch mal 4 Tage in die
Schweiz, inkl. Alp Grüm. Aber wenn ich dein Blog lese, bin ich doch
froh, darauf verzichtet zu haben. Mal sehen, wie das Wetter im Oktober
wird, wenn Rastatt wieder offen ist.

Gruß Willi
Marc Haber
2017-09-19 15:17:49 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Willi Marquart
Post by Marc Haber
http://blog.zugschlus.de/archives/1032-Sturget,-Ulm-und-Biberach.-Meckebeure.-Durlesbach.-Und-Friedrichshafen.-Ein-Reisebericht..html
http://blog.zugschlus.de/archives/1033-fast-unkontrolliert-durch-Schweiz-und-OEsterreich.html
http://blog.zugschlus.de/archives/1034-Das-Wandern-ist-des-Zugschlus-Lust.-Oder,-naja..html
http://blog.zugschlus.de/archives/1035-Heim..html
Eigentlich wollte ich im September auch noch mal 4 Tage in die
Schweiz, inkl. Alp Grüm. Aber wenn ich dein Blog lese, bin ich doch
froh, darauf verzichtet zu haben. Mal sehen, wie das Wetter im Oktober
wird, wenn Rastatt wieder offen ist.
Das war wunderschön, abgesehen vom nicht wirklich einladenden Wetter,
aber da kann man halt Pech haben. Und die An- und Abreise war ja auch
mit gewolltem Abenteuer designed, ich hätte auch einfach den SEV
nehmen können.

Nächstes Mal zwischen Mai und August. Aber es wird definitiv ein
nächstes Mal geben, wenn der Laden auch durch das neue, nur rudimentär
deutsch sprechende Personal verloren hat. Ich will die neuen Zimmer
_und_ Lisi.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Willi Marquart
2017-09-19 15:25:55 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Nächstes Mal zwischen Mai und August. Aber es wird definitiv ein
nächstes Mal geben, wenn der Laden auch durch das neue, nur rudimentär
deutsch sprechende Personal verloren hat. Ich will die neuen Zimmer
_und_ Lisi.
Ich glaube, das neue Personal hatte ich im Juni auch schon. Mit Händen
und Füßen ging's dann und das Wetter war traumhaft. Lisi werde ich
wohl nicht kennengelernt haben.

Gruß Willi
Marc Haber
2017-09-20 17:06:16 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Willi Marquart
Post by Marc Haber
Nächstes Mal zwischen Mai und August. Aber es wird definitiv ein
nächstes Mal geben, wenn der Laden auch durch das neue, nur rudimentär
deutsch sprechende Personal verloren hat. Ich will die neuen Zimmer
_und_ Lisi.
Ich glaube, das neue Personal hatte ich im Juni auch schon. Mit Händen
und Füßen ging's dann und das Wetter war traumhaft. Lisi werde ich
wohl nicht kennengelernt haben.
Lisi ist seit über zwei Jahren weg...

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Michael Zink
2017-09-19 17:31:07 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
nächstes Mal geben, wenn der Laden auch durch das neue, nur rudimentär
deutsch sprechende Personal verloren hat. Ich will die neuen Zimmer
_und_ Lisi.
Oha, was bedeutet das denn?

Der Inhaber ist doch AFAIK Italiener. Hat er Personal ohne
Fremdsprachenkenntnis mitgebracht?

Auf Wiederlesen

Michael
--
Das Internet darf kein GRUNDrechtsfreier Raum werden!
Ralf Gunkel
2017-09-19 17:45:28 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Michael Zink
Post by Marc Haber
nächstes Mal geben, wenn der Laden auch durch das neue, nur rudimentär
deutsch sprechende Personal verloren hat. Ich will die neuen Zimmer
_und_ Lisi.
Oha, was bedeutet das denn?
Der Inhaber ist doch AFAIK Italiener. Hat er Personal ohne
Fremdsprachenkenntnis mitgebracht?
Aber er kann deutsch. Mit seinem Hauptrestaurant in Bever käme er ohne das
lokale Deutsch nicht weit. Man beachte auch dass im Puschlav, zu dem Alp
Grüm gehört, italienisch die Amtssprache ist

Das Personal wechselt aber regelmäßig. Im Winter 2016 war es noch sehr
gemischt.


Gruß Ralf
--
"Sicherungsdatei ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
Reinhard Greulich
2017-09-19 18:36:49 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Aber er kann deutsch. Mit seinem Hauptrestaurant in Bever käme er ohne das
lokale Deutsch nicht weit. Man beachte auch dass im Puschlav, zu dem Alp
Grüm gehört, italienisch die Amtssprache ist
Primo kann gut deutsch, besser als hier in jeder Pizzeria. Aber er
kann bestimmt auch Vallader, ohne die lokale Sprache kann man im
Unterengadin sicher keine Kneipe führen.
Post by Ralf Gunkel
Das Personal wechselt aber regelmäßig. Im Winter 2016 war es noch sehr
gemischt.
Die haben da oben halt massive Personalprobleme (bekannt sind ja die
Versuche, einzelne debx'ler als Aushilfe anzuwerben). Der Grund ist
klar: bei den üblichen Öffnungszeiten fährt nach Feierabend kein Zug
mehr nach Hause.

Gruß - Reinhard
--
70086
~=@=~
Marc Haber
2017-09-20 17:07:28 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Reinhard Greulich
Die haben da oben halt massive Personalprobleme (bekannt sind ja die
Versuche, einzelne debx'ler als Aushilfe anzuwerben). Der Grund ist
klar: bei den üblichen Öffnungszeiten fährt nach Feierabend kein Zug
mehr nach Hause.
Die haben inzwischen einen Spät/Früh-Dienst: Wer die Abendschicht im
Restaurant bedient, übernachtet auf der Alp, macht am nächsten Morgen
das Frühstück und fährt dann heim. Tagsüber sind andere da.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Holger Koetting
2017-09-21 10:15:03 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Die haben inzwischen einen Spät/Früh-Dienst: Wer die Abendschicht im
Restaurant bedient, übernachtet auf der Alp, macht am nächsten Morgen
das Frühstück und fährt dann heim. Tagsüber sind andere da.
Das ist doch aber schon länger so? Ich meine mich zu erinnern, daß
auch vor vier Jahren das Personal abends und morgens gleich war.

Gruß,

Holger K. aus D.
--
Streckenstillegung? Nein, es wird nur nichts bestellt!

E-Mail: ***@gmx.de
Homepage: http://www.strassenbahn-darmstadt.de
Roman Racine
2017-09-19 20:14:13 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Post by Michael Zink
Post by Marc Haber
nächstes Mal geben, wenn der Laden auch durch das neue, nur rudimentär
deutsch sprechende Personal verloren hat. Ich will die neuen Zimmer
_und_ Lisi.
Oha, was bedeutet das denn?
Der Inhaber ist doch AFAIK Italiener. Hat er Personal ohne
Fremdsprachenkenntnis mitgebracht?
Aber er kann deutsch. Mit seinem Hauptrestaurant in Bever käme er ohne das
lokale Deutsch nicht weit. Man beachte auch dass im Puschlav, zu dem Alp
Grüm gehört, italienisch die Amtssprache ist
Das Personal wechselt aber regelmäßig. Im Winter 2016 war es noch sehr
gemischt.
Übrigens scheinen die Leute vom Grenzwachtkorps in Campocologno zumindest
zum Teil Deutschschweizer zu sein.

Gruss

Roman°
Michael Zink
2017-09-21 10:41:19 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
lokale Deutsch nicht weit. Man beachte auch dass im Puschlav, zu dem Alp
Grüm gehört, italienisch die Amtssprache ist
Das ist mir grundsätzlich klar. Ich kann mich aber nicht erinnern,
früher schon mal was über mögliche Sprachprobleme in der Gegend
gelesen zu haben. Darum habe ich mir bisher keine Gedanken dazu
gemacht.

Auf Wiederlesen

Michael
--
Das Internet darf kein GRUNDrechtsfreier Raum werden!
Ralf Gunkel
2017-09-21 10:56:45 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Michael Zink
Post by Ralf Gunkel
lokale Deutsch nicht weit. Man beachte auch dass im Puschlav, zu dem Alp
Grüm gehört, italienisch die Amtssprache ist
Das ist mir grundsätzlich klar. Ich kann mich aber nicht erinnern,
früher schon mal was über mögliche Sprachprobleme in der Gegend
gelesen zu haben. Darum habe ich mir bisher keine Gedanken dazu
gemacht.
Beim 1. debx Winter Alp G. mit den vorherigem Pächter war es auch so.

Gruß Ralf
--
"Sicherungstechnik ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
Reinhard Greulich
2017-09-19 18:32:57 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Michael Zink
Oha, was bedeutet das denn?
Der Inhaber ist doch AFAIK Italiener. Hat er Personal ohne
Fremdsprachenkenntnis mitgebracht?
Offiziell liegt Alp Grüm im Puschlav, also einem
italienisch-sprechenden Teil des Kantons, die Sprachgrenze ist hinter
Pontresina. Da sprechen sie allerdings die rätoromanische Variante
Putér, und da bist du froh über jedes italienische Wort, das du hörst.
Allerdings ist Deutsch als weitere Fremdsprache in der Ecke sehr
verbreitet, so dass manche glauben, das sei da die Landessprache. Ist
sie aber nicht.

Gruß - Reinhard.
--
70086
~=@=~
U***@web.de
2017-09-19 19:43:50 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Reinhard Greulich
Post by Michael Zink
Der Inhaber ist doch AFAIK Italiener. Hat er Personal ohne
Fremdsprachenkenntnis mitgebracht?
Offiziell liegt Alp Grüm im Puschlav, also einem
italienisch-sprechenden Teil des Kantons, die Sprachgrenze ist hinter
Pontresina. Da
Wer sich das geben will, der lese
http://dsb.engadinerpost.ch/upload/DSBUserFile/CPN_Engadinerpost/28742_042_2013_04_11.pdf
Post by Reinhard Greulich
sprechen sie allerdings die rätoromanische Variante
Putér
Alp Grüm ist nicht im Zuständigkeitsbereich, aber im
Anzeigenteil, und, o Wunder, es wurde vor Jahren
ein Betriebsleiter Gastro gesucht.

In der Gegend muß es zumindest früher sprachlich
rauh hergegangen sein, denn der Lago heißt dort
Lagh, benachbarte heißen Lej, und weiter nördlich hat
es auch einen Lägh.
Reinhard Greulich
2017-09-19 20:00:18 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Wer sich das geben will, der lese
http://dsb.engadinerpost.ch/upload/DSBUserFile/CPN_Engadinerpost/28742_042_2013_04_11.pdf
Das ist Rumantsch Grischun, ein Kunst-Dialekt, der eine Mischung aus
allem ist und bei denen, die wirklich ihren Dialekt beherrschen,
entsprechend unbeliebt. Aber da es sich um eine offizielle
Landessprache handelt, brauchte man sowas, außerdem wird es im
Lokalradio verwendet und auch bei den Ansagen in der Eisenbahn.
Post by U***@web.de
Alp Grüm ist nicht im Zuständigkeitsbereich, aber im
Anzeigenteil, und, o Wunder, es wurde vor Jahren
ein Betriebsleiter Gastro gesucht.
Die Gaststätte ist im Eigentum der Rhätischen Bahn. Seit einigen
Jahren ist Primo Semademi dort Pächter, dessen Stammbetrieb ist die
Bahnhofsgaststätte in Bever und er hat noch Alp Grüm und Ospizio
Bernina. Für Alp Grüm hatte er einige Jahre Lisi Erber, kommt aus
Österreich, als Betriebsleiterin. Die wollte aber nach mehreren Jahren
wieder in die Zivilisation zurück und danach wurde bei einer
Generalsanierung der Hotelbereich modernisiert, wobei die
Dienstwohnung mit in die Hotelzimmer einbezogen wurde. Für das
Personal wurden die früher noch vorhandenen Matratzenlager zu
Personalzimmern umgebaut.
Post by U***@web.de
In der Gegend muß es zumindest früher sprachlich
rauh hergegangen sein, denn der Lago heißt dort
Lagh, benachbarte heißen Lej, und weiter nördlich hat
es auch einen Lägh.
Da sprechen sie in jedem Tal anders. Man kann das in fünf oder sechs
Dialekte zusammenfassen, die sich stark unterscheiden und die sich
alle für unsere Ohren absolut unverständlich anhören.

Gruß - Reinhard.
--
70086
~=@=~
Roman Racine
2017-09-19 20:17:59 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Reinhard Greulich
Post by U***@web.de
In der Gegend muß es zumindest früher sprachlich
rauh hergegangen sein, denn der Lago heißt dort
Lagh, benachbarte heißen Lej, und weiter nördlich hat
es auch einen Lägh.
Da sprechen sie in jedem Tal anders. Man kann das in fünf oder sechs
Dialekte zusammenfassen, die sich stark unterscheiden und die sich
alle für unsere Ohren absolut unverständlich anhören.
Meines Wissens ist beim rätoromanischen vor allem die Verschriftung regional
sehr unterschiedlich. Das lange Fehlen einer einheitlichen Schriftsprache
dürfte mit ein wesentlicher Grund dafür sein, dass die Sprache soviel Boden
verloren hat.

Gruss

Roman°
U***@web.de
2017-09-21 11:36:08 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Reinhard Greulich
Post by U***@web.de
Wer sich das geben will, der lese
http://dsb.engadinerpost.ch/upload/DSBUserFile/CPN_Engadinerpost/28742_042_2013_04_11.pdf
Das ist Rumantsch Grischun, ein Kunst-Dialekt, der eine Mischung aus
allem ist und bei denen, die wirklich ihren Dialekt beherrschen,
entsprechend unbeliebt. Aber da es sich um eine offizielle
Landessprache handelt, brauchte man sowas, außerdem wird es im
Lokalradio verwendet und auch
zumindest früher, bei den Kursbucherklärungen
und wohl aktuell
Post by Reinhard Greulich
bei den Ansagen in der Eisenbahn.
Hier https://rm.wikipedia.org/wiki/Lago_Pal%C3%BC
(Artichels in rumauntsch puter)
steht, der Lagh sei ün lej, und wenn die Maus über den
lej fährt, wird 'in Lai' erklärt...
Philip Newton
2017-10-19 08:42:07 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Reinhard Greulich
Post by U***@web.de
Wer sich das geben will, der lese
http://dsb.engadinerpost.ch/upload/DSBUserFile/CPN_Engadinerpost/28742_042_2013_04_11.pdf
Das ist Rumantsch Grischun, ein Kunst-Dialekt, der eine Mischung aus
allem ist
Mitnichten.

"ö" und "ü" sind eine Engadiner Spezialität, in den anderen drei
Schriftsprachen nicht vorhanden und deswegen auch im Rumantsch Grischun
nicht. In der Zeitung kommen die aber in jedem romanischen Artikel vor.
Dafür aber das typisch westliche (und auch im RG enthaltenene) "tg"
nicht; es steht stattdessen "ch".

Auf Seite 8 sieht man auch, dass hier sowohl Putèr als auch Vallader
vertreten sein müssen - es gibt dort sowohl "publicaziuns ufficiElas"
(Putèr) als auch eine "publicaziun ufficiAla" (Vallader).

Ph.
Ralf Gunkel
2017-09-19 17:41:06 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Willi Marquart
Post by Marc Haber
http://blog.zugschlus.de/archives/1032-Sturget,-Ulm-und-Biberach.-Meckebeure.-Durlesbach.-Und-Friedrichshafen.-Ein-Reisebericht..html
http://blog.zugschlus.de/archives/1033-fast-unkontrolliert-durch-Schweiz-und-OEsterreich.html
http://blog.zugschlus.de/archives/1034-Das-Wandern-ist-des-Zugschlus-Lust.-Oder,-naja..html
http://blog.zugschlus.de/archives/1035-Heim..html
Eigentlich wollte ich im September auch noch mal 4 Tage in die
Schweiz, inkl. Alp Grüm. Aber wenn ich dein Blog lese, bin ich doch
froh, darauf verzichtet zu haben. Mal sehen, wie das Wetter im Oktober
wird, wenn Rastatt wieder offen ist.
Ich hoffe Anfang Oktober auch auf goldenen Herbst.
Wenn ich aktuell schon Schneebilder vom Oberalppass oder Oberwald sehe.
Uiuiui...


Gruß Ralf
--
"Sicherungsdatei ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
Christoph Zimmermann-Große Banholt
2017-09-19 19:05:35 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Ich hoffe Anfang Oktober auch auf goldenen Herbst.
Würde mich für dich freuen. Sitze grade im Bregenzerwald:
Wir müssen, entgegen der sonstigen Gewohnheit, den ganzen Tag über
heizen und heute morgen hat es hier auf 800m nachhaltig gegraupelt. Der
Haufen neben dem benachbarten Abdach ist über den Tag hinweg nicht
weggetaut. Also nix mit güldenen Aussichten, man ist froh, wenn man
überhaupt etwas sieht.

Grüße

-chriz
--
Rückfragen ersparst du dir oft viel
nennst du sofort dein Reiseziel
Marc Haber
2017-09-20 17:09:35 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Post by Willi Marquart
Post by Marc Haber
http://blog.zugschlus.de/archives/1032-Sturget,-Ulm-und-Biberach.-Meckebeure.-Durlesbach.-Und-Friedrichshafen.-Ein-Reisebericht..html
http://blog.zugschlus.de/archives/1033-fast-unkontrolliert-durch-Schweiz-und-OEsterreich.html
http://blog.zugschlus.de/archives/1034-Das-Wandern-ist-des-Zugschlus-Lust.-Oder,-naja..html
http://blog.zugschlus.de/archives/1035-Heim..html
Eigentlich wollte ich im September auch noch mal 4 Tage in die
Schweiz, inkl. Alp Grüm. Aber wenn ich dein Blog lese, bin ich doch
froh, darauf verzichtet zu haben. Mal sehen, wie das Wetter im Oktober
wird, wenn Rastatt wieder offen ist.
Ich hoffe Anfang Oktober auch auf goldenen Herbst.
Wenn ich aktuell schon Schneebilder vom Oberalppass oder Oberwald sehe.
Uiuiui...
Ich hätte vom letzten Sonntag ein Schneebild von Ospizio zu bieten.
Allerdings die Art Schnee, bei der man sofort nasse Füße hat.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Ralf Gunkel
2017-09-20 17:16:53 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Post by Ralf Gunkel
Post by Willi Marquart
Post by Marc Haber
http://blog.zugschlus.de/archives/1032-Sturget,-Ulm-und-Biberach.-Meckebeure.-Durlesbach.-Und-Friedrichshafen.-Ein-Reisebericht..html
http://blog.zugschlus.de/archives/1033-fast-unkontrolliert-durch-Schweiz-und-OEsterreich.html
http://blog.zugschlus.de/archives/1034-Das-Wandern-ist-des-Zugschlus-Lust.-Oder,-naja..html
http://blog.zugschlus.de/archives/1035-Heim..html
Eigentlich wollte ich im September auch noch mal 4 Tage in die
Schweiz, inkl. Alp Grüm. Aber wenn ich dein Blog lese, bin ich doch
froh, darauf verzichtet zu haben. Mal sehen, wie das Wetter im Oktober
wird, wenn Rastatt wieder offen ist.
Ich hoffe Anfang Oktober auch auf goldenen Herbst.
Wenn ich aktuell schon Schneebilder vom Oberalppass oder Oberwald sehe.
Uiuiui...
Ich hätte vom letzten Sonntag ein Schneebild von Ospizio zu bieten.
Allerdings die Art Schnee, bei der man sofort nasse Füße hat.
Als nicht wie links oben auf diesem Bild
Loading Image...

Gruß Ralf
--
"Sicherungsdatei ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
Marc Haber
2017-09-20 19:05:08 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Post by Marc Haber
Ich hätte vom letzten Sonntag ein Schneebild von Ospizio zu bieten.
Allerdings die Art Schnee, bei der man sofort nasse Füße hat.
Als nicht wie links oben auf diesem Bild
http://schienentouren.ralf-gunkel.de/wp-content/uploads/2017/03/wp-1488837099423.jpg
Äh, nein, natürlich nicht.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Roman Racine
2017-09-24 16:37:54 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Post by Ralf Gunkel
Post by Willi Marquart
Post by Marc Haber
http://blog.zugschlus.de/archives/1032-Sturget,-Ulm-und-Biberach.-Meckebeure.-Durlesbach.-Und-Friedrichshafen.-Ein-Reisebericht..html
http://blog.zugschlus.de/archives/1033-fast-unkontrolliert-durch-Schweiz-und-OEsterreich.html
http://blog.zugschlus.de/archives/1034-Das-Wandern-ist-des-Zugschlus-Lust.-Oder,-naja..html
http://blog.zugschlus.de/archives/1035-Heim..html
Eigentlich wollte ich im September auch noch mal 4 Tage in die
Schweiz, inkl. Alp Grüm. Aber wenn ich dein Blog lese, bin ich doch
froh, darauf verzichtet zu haben. Mal sehen, wie das Wetter im Oktober
wird, wenn Rastatt wieder offen ist.
Ich hoffe Anfang Oktober auch auf goldenen Herbst.
Wenn ich aktuell schon Schneebilder vom Oberalppass oder Oberwald sehe.
Uiuiui...
Ich hätte vom letzten Sonntag ein Schneebild von Ospizio zu bieten.
Allerdings die Art Schnee, bei der man sofort nasse Füße hat.
Lustig, wir waren am Montag darauf da, hätten wir uns beinahe gesehen...

Gruss

Roman°
Ralf Gunkel
2017-09-19 17:39:37 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Post by U***@web.de
Post by Marc Haber
Ah, jetzt weiß ich auch wo der Name meines letzten Zimmers herkommt
;-)
Hat der Nachtfern- und Abendschiffverkehr denn
zu Deiner Zufriedenheit funktioniert?
Das Wetter hat leider nicht wie gewünscht mitgespielt, so dass ich
doch früher gefahren bin und den EC nahm. Die Hinfahrt war eine
Katastrophe mit zweimal Fahrgastrechte.
...
Post by Marc Haber
http://blog.zugschlus.de/archives/1034-Das-Wandern-ist-des-Zugschlus-Lust.-Oder,-naja..html
Autsch. Aber ich erinnere mich da an eine Habersche debx Gegebenheit in
Sedrun. ,-)

Zu Poschiavo. Die Doppelspur soll einerseits flexibleres / fliegendes
Kreuzen ermöglichen andererseits ist der Begegnungsabschnitt dringend nötig
da Poschiavo zukünftig nur noch eine Bahnsteigkante haben wird wegen der
Barrierefreiheit.

Gruß Ralf
--
"Sicherungsdatei ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
Marc Haber
2017-09-20 17:10:29 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
...
Post by Marc Haber
http://blog.zugschlus.de/archives/1034-Das-Wandern-ist-des-Zugschlus-Lust.-Oder,-naja..html
Autsch. Aber ich erinnere mich da an eine Habersche debx Gegebenheit in
Sedrun. ,-)
Jugendsünde. Inzwischen nur noch mit tauglichem Schuhwerk.
Post by Ralf Gunkel
Zu Poschiavo. Die Doppelspur soll einerseits flexibleres / fliegendes
Kreuzen ermöglichen andererseits ist der Begegnungsabschnitt dringend nötig
da Poschiavo zukünftig nur noch eine Bahnsteigkante haben wird wegen der
Barrierefreiheit.
Autsch.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
U***@web.de
2017-11-12 17:21:16 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Zu Poschiavo. Die Doppelspur soll einerseits flexibleres / fliegendes
Kreuzen ermöglichen andererseits ist der Begegnungsabschnitt dringend nötig
da Poschiavo zukünftig nur noch eine Bahnsteigkante haben wird wegen der
Barrierefreiheit.
Vgl. https://www.rhb.ch/de/unternehmen/projekte-dossiers/bahnhof-poschiavo

Darin wird allerdings nicht ausdrücklich erwähnt, daß
mindestens eine Bahnsteigkante ausgebaut werde. Nur
ein Bahnhofsausbau.
Ralf Gunkel
2017-11-12 17:37:55 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Post by Ralf Gunkel
Zu Poschiavo. Die Doppelspur soll einerseits flexibleres / fliegendes
Kreuzen ermöglichen andererseits ist der Begegnungsabschnitt dringend nötig
da Poschiavo zukünftig nur noch eine Bahnsteigkante haben wird wegen der
Barrierefreiheit.
Vgl. https://www.rhb.ch/de/unternehmen/projekte-dossiers/bahnhof-poschiavo
Darin wird allerdings nicht ausdrücklich erwähnt, daß
mindestens eine Bahnsteigkante ausgebaut werde. Nur
ein Bahnhofsausbau.
Dafür gibt es andere Quellen in der Fachpresse.


Gruß Ralf
--
"Sicherungsdatei ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
U***@web.de
2017-11-12 17:44:09 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ralf Gunkel
Post by U***@web.de
Post by Ralf Gunkel
Zu Poschiavo. Die Doppelspur soll einerseits flexibleres / fliegendes
Kreuzen ermöglichen andererseits ist der Begegnungsabschnitt dringend nötig
da Poschiavo zukünftig nur noch eine Bahnsteigkante haben wird wegen der
Barrierefreiheit.
Vgl. https://www.rhb.ch/de/unternehmen/projekte-dossiers/bahnhof-poschiavo
Darin wird allerdings nicht ausdrücklich erwähnt, daß
mindestens eine Bahnsteigkante ausgebaut werde. Nur
ein Bahnhofsausbau.
Dafür gibt es andere Quellen in der Fachpresse.
Mag ja sein. Verlinkbar womöglich nicht. Wenn doch...
Ralf Gunkel
2017-11-12 17:55:24 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Post by Ralf Gunkel
Post by U***@web.de
Post by Ralf Gunkel
Zu Poschiavo. Die Doppelspur soll einerseits flexibleres / fliegendes
Kreuzen ermöglichen andererseits ist der Begegnungsabschnitt dringend nötig
da Poschiavo zukünftig nur noch eine Bahnsteigkante haben wird wegen der
Barrierefreiheit.
Vgl. https://www.rhb.ch/de/unternehmen/projekte-dossiers/bahnhof-poschiavo
Darin wird allerdings nicht ausdrücklich erwähnt, daß
mindestens eine Bahnsteigkante ausgebaut werde. Nur
ein Bahnhofsausbau.
Dafür gibt es andere Quellen in der Fachpresse.
Mag ja sein. Verlinkbar womöglich nicht. Wenn doch...
Papiermedium

Gruß Ralf
--
"Sicherungsdatei ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
U***@web.de
2017-09-20 08:10:58 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Post by U***@web.de
Hat der Nachtfern- und Abendschiffverkehr denn
zu Deiner Zufriedenheit funktioniert?
Das Wetter hat leider nicht wie gewünscht mitgespielt, so dass ich
doch früher gefahren bin und den EC nahm. Die Hinfahrt war eine
Katastrophe mit zweimal Fahrgastrechte.
Merci, ULF
Reinhard Greulich
2017-09-10 18:20:21 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Michael Zink
Wie ist denn dieses Hotel-Restaurant Belvédère?
Das ist ja viel einfacher zu erreichen.
Das hat nicht das gnze Jahr geöffnet und für Bahnreisende müssen noch
etliche Höhenmeter überwunden werden. Mit dem Auto könnte das aber
stimmen. Hotel Alp liegt im Empfangsgebäude des Bahnhofes bzw. es
_ist_ das Empfangsgebäude. Direkt am Bahnsteig.

Gruß - Reinhard.
--
70086
~=@=~
U***@web.de
2017-08-27 17:01:56 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Post by U***@web.de
Post by Marc Haber
Post by U***@web.de
Post by Marc Haber
Ich erwisch den 420 in
Augsburg, habe dort für sechs Stunden einen 4er-Liegewagen und bin
pünktlich zum Aufschließen des Bürogebäudes beim Kunden. Perfekt.
Vielen Dank!
Da nicht für. Wenn Du nicht das SEV-Schiff ab Bregenz
nimmst, sondern den EC, kannst Du sogar ohne Zeitverlust
ab München liegen.
Muss dafür aber dann 40 Minuten früher abreisen, 15:05 statt 15:45.
Sei vor 15:45 am Bahnhof.
Das ist auf Alp Grüm inklusive.
Post by U***@web.de
Wenn Du keinen Preis genannt bekommst, liegt das
nicht nur am bei der DB wohl nicht internetverkaufbaren
Startbahnhof, sondern auch am mittigen
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bahnhof | Ankunft | Abfahrt | Zug |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bregenz Hafen | | 20:35| Schiff|
| Lindau Hafen | 20:57| | |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
Ich habe einen Sparpreis Europa und eine BC100.
Dann solltest Du in DB-Hafas "über Lochau-Hörbranz"
eingeben, um das Ausflugsschiff auf Schiene und
Straße parallelzufahren.

Vgl. auch http://ftp-pv.oebb.at/mcc_stoerung/bauarbeiten/2017/2017_08/VABVBGNV_Gesamt.pdf
Marc Haber
2017-08-29 07:04:13 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Post by Marc Haber
Post by U***@web.de
Wenn Du keinen Preis genannt bekommst, liegt das
nicht nur am bei der DB wohl nicht internetverkaufbaren
Startbahnhof, sondern auch am mittigen
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bahnhof | Ankunft | Abfahrt | Zug |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bregenz Hafen | | 20:35| Schiff|
| Lindau Hafen | 20:57| | |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
Ich habe einen Sparpreis Europa und eine BC100.
Dann solltest Du in DB-Hafas "über Lochau-Hörbranz"
eingeben, um das Ausflugsschiff auf Schiene und
Straße parallelzufahren.
Vgl. auch http://ftp-pv.oebb.at/mcc_stoerung/bauarbeiten/2017/2017_08/VABVBGNV_Gesamt.pdf
Ich hatte ursprünglich die Idee, die Bordrestauration des Schiffs für
einen Abendimbiss zu verwenden anstelle den dummen SEV-Bus zu
verwenden, den die DB mir unterschlägt und der vorne und dahinter
dieselbe Verbindung ermöglicht. Das Schiff kostet EUR 6,10, das kann
ich mir grad noch leisten.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
U***@web.de
2017-08-29 13:58:57 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Ich hatte ursprünglich die Idee, die Bordrestauration des Schiffs für
einen Abendimbiss zu verwenden anstelle den dummen SEV-Bus zu
verwenden, den die DB mir unterschlägt
Das hat zwei Gründe. Einmal ist da der Zusatzumstieg.

Hafas weiß zunächst nicht, ob die dem gefundenen
Verkehrsmittel Glasperlen, Muschelschalen,
Flixbustickets oder die fast schon im Aussterben
begriffenen NRT-Dinger gelten.

Es kümmert sich um die schnellste, danach umsteigeärmste,
danach wegekürzere Verbindung.


Zweitens ist da das Marloie-Problem aus
"HAFAS bevorzugt riskantere Verbindung"
aus debt+s.
Post by Marc Haber
und der vorne und dahinter
dieselbe Verbindung ermöglicht.
Schon klar.

In ÖBB-Hafas findest Du den SEV-Bus übrigens
nur als Fußnote, obgleich Lochau-H. in Österreich
liegt und die Strecke bis Lindau Hbf im PV
von der ÖBB bedient wird.
U***@web.de
2017-08-28 09:58:53 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Post by U***@web.de
Wenn Du keinen Preis genannt bekommst, liegt das
nicht nur am bei der DB wohl nicht internetverkaufbaren
Startbahnhof, sondern auch am mittigen
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bahnhof | Ankunft | Abfahrt | Zug |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bregenz Hafen | | 20:35| Schiff|
| Lindau Hafen | 20:57| | |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
Ich habe einen Sparpreis Europa und eine BC100.
Wenn ich Alp Grüm - Frankfurt Süd über Augsburg und
ohne Schiff jetzt für nach 15:40 am 10. September
anfrage, bekomme ich die Auskunft über
Zürich - Karlsruhe und:


(zu EN 470 - in Sitzwagen nur 2. Klasse)

fährt nicht täglich, 10. bis 17. Sep 2017 Mo - Do, So
Übg.: Basel Bad Bf
Hinweis: Ein Bahnhof wird mehrfach durchfahren .


Aktuelle Informationen zu Ihrer Verbindung:


EN 470: Zürich HB->Karlsruhe Hbf: Information.
Alle Sitzplätze in beiden Klassen bereits reserviert.

EN 470: Zürich HB->Basel Bad Bf: Störung.
Der Zug fällt auf dem gesamten Laufweg leider aus.
(Letzte Aktualisierung 14:07)

ICE 374: Mannheim Hbf->Frankfurt(Main)Hbf:
Störung. Streckensperrung zwischen Rastatt
und Baden-Baden (Letzte Aktualisierung 13:43)



Schön. 13:43 haben wir noch nicht, ein Aktualisierungstag
steht nicht dran, dafür sind die inexistenten
erstklassigen Sitzplätze auf dem stornierten Zug
bereits ausgebucht.


Daß die Verbindung über Lochau-Hörbranz nicht
gefunden wird, liegt eher nicht daran, daß man
sie über Nacht rausgeworfen hätte, sondern
daran, daß dem Bahnhof Umsteigebedeutung für
Langstrecken bislang nicht zugesprochen wurde.
Marc Haber
2017-08-29 07:05:22 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Wenn ich Alp Grüm - Frankfurt Süd über Augsburg und
ohne Schiff jetzt für nach 15:40 am 10. September
anfrage, bekomme ich die Auskunft über
(zu EN 470 - in Sitzwagen nur 2. Klasse)
fährt nicht täglich, 10. bis 17. Sep 2017 Mo - Do, So
Übg.: Basel Bad Bf
Hinweis: Ein Bahnhof wird mehrfach durchfahren .
Ich habe zusätzlich ICE ausgeschlossen.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Loading...