Discussion:
Was ist das denn??
(zu alt für eine Antwort)
Bernd Reinecke
2018-06-28 14:56:31 UTC
Permalink
Raw Message
Bei 1:25min sieht es so aus als ob da eine Lok separat vorneweg fährt



Eine Verbindung ist da nicht zu sehen, aber das kann ja nun wirklich
nicht sein??

Wenn es doch eine Verbindung gibt, was für einen Sinn könnte das
machen?
HC Ahlmann
2018-06-28 22:12:25 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bernd Reinecke
Bei 1:25min sieht es so aus als ob da eine Lok separat vorneweg fährt
http://youtu.be/6NPCljnqmEg
Eine Verbindung ist da nicht zu sehen, aber das kann ja nun wirklich
nicht sein??
Bei einer Zugtrennung ist das so üblich.
--
Munterbleiben
HC

<http://hc-ahlmann.gmxhome.de/> Bordkassen, Kochen an Bord, Törnberichte
Alexandre Kampouris
2018-06-29 00:15:27 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bernd Reinecke
Bei 1:25min sieht es so aus als ob da eine Lok separat vorneweg fährt
http://youtu.be/6NPCljnqmEg
Eine Verbindung ist da nicht zu sehen,
Ach bitte, mehr als ein Paar wackelige, schlecht beleuchtete und
unscharfe Videobilder gab es nicht...

aber das kann ja nun wirklich
Post by Bernd Reinecke
nicht sein??
Wenn es doch eine Verbindung gibt, was für einen Sinn könnte das
machen?
Keine Sorge, das war nur ein Test in Kasachstan.

(Langfassung mit Kommentar)
(20" Auszug)



(ganz am Anfang)





Ich habe leider nicht allzu viel von dem Kommentar mitbekommen.

Es war wahrscheinlich eine Bremsprüfung. Es sind ohnehin ganz neue Züge
aus einer ganz neuer Fabrik. Das Material muss also aufs "Herz und
Nieren" geprüft werden.

Eine andere Möglichkeit wäre, es handelte sich um die Ermittlung der
Stabilität der Talgo-Garnitur, wenn sie ungespannt von der Lok
weiterfährt. Der Talgo-Gestell ist eine Art Sackkarre, und es gibt nach
Nadal und Ochoa einen Sicherheitsabstandsunterschied, wenn der Zug
geschoben bzw. gezogen wird.

Alexandre
Johann Mayerwieser
2018-06-29 10:20:07 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bernd Reinecke
Bei 1:25min sieht es so aus als ob da eine Lok separat vorneweg fährt
http://youtu.be/6NPCljnqmEg
Das ist das zugelassene Standard-Vefahren bei Zugtrennungen.
Bernd Reinecke
2018-07-03 22:01:11 UTC
Permalink
Raw Message
On 29 Jun 2018 10:20:07 GMT, Johann Mayerwieser
Post by Johann Mayerwieser
Post by Bernd Reinecke
Bei 1:25min sieht es so aus als ob da eine Lok separat vorneweg fährt
http://youtu.be/6NPCljnqmEg
Das ist das zugelassene Standard-Vefahren bei Zugtrennungen.
Keine Ironie bei Laien bitte :-)
Du meinst das ist just im Moment der ungewollten Trennung gefilmt
worden, bevor die Wagen gebremst wurden?
Ich nehme jedenfalls mal an das die Wagen automatisch gebremst werden
wenn die Kupplung bricht...
Thorsten Klein
2018-07-06 15:02:55 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bernd Reinecke
Ich nehme jedenfalls mal an das die Wagen automatisch gebremst werden
wenn die Kupplung bricht...
So ist das bei jedem Zug zumindest vorgesehen und vorgeschrieben.
Bodo G. Meier
2018-07-06 15:42:37 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Thorsten Klein
Post by Bernd Reinecke
Ich nehme jedenfalls mal an das die Wagen automatisch gebremst werden
wenn die Kupplung bricht...
So ist das bei jedem Zug zumindest vorgesehen und vorgeschrieben.
Könnte man das für einen Test, wie der Wagenzug ohne Lok rollt, auch
entsprechend manipulieren?
Vor der Trennung von der Lok den Absperrhahn der Hauptluftleitung
schliessen?

Gruss,
Bodo
Dirk Moebius
2018-07-06 18:24:09 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bodo G. Meier
Post by Thorsten Klein
Post by Bernd Reinecke
Ich nehme jedenfalls mal an das die Wagen automatisch gebremst werden
wenn die Kupplung bricht...
So ist das bei jedem Zug zumindest vorgesehen und vorgeschrieben.
Könnte man das für einen Test, wie der Wagenzug ohne Lok rollt, auch
entsprechend manipulieren?
Vor der Trennung von der Lok den Absperrhahn der Hauptluftleitung
schliessen?
Sicher. Man kann auch einen schon lange irgendwo rumstehenden Zug
mit inzwischen enleerter HLL an eine Lok ankuppeln und die Bremse
weglassen.

Damit das nicht passiert, gibt es die vorgeschriebene Bremsprobe.
Marc Haber
2018-07-07 13:28:36 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bodo G. Meier
Post by Thorsten Klein
Post by Bernd Reinecke
Ich nehme jedenfalls mal an das die Wagen automatisch gebremst werden
wenn die Kupplung bricht...
So ist das bei jedem Zug zumindest vorgesehen und vorgeschrieben.
Könnte man das für einen Test, wie der Wagenzug ohne Lok rollt, auch
entsprechend manipulieren?
Lösezug, ja.
Post by Bodo G. Meier
Vor der Trennung von der Lok den Absperrhahn der Hauptluftleitung
schliessen?
Dann bleibt die Bremse in erster Näherung so wie sie war als Du den
Hahn zugemacht hast.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Thorsten Klein
2018-07-08 17:22:34 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bodo G. Meier
Könnte man das für einen Test, wie der Wagenzug ohne Lok rollt, auch
entsprechend manipulieren?
Manipulierbar ist alles. Und bei modernen Zügen würde es evtl. auch
reichen, eine Test-Software zu laden, bei der das entsprechende Modul
abgeschaltet ist.

Dafür brauchste aber eine gesperrte, gerade Strecke.

Loading...