Discussion:
Reisenotizen: Ein Ausflug nach BaWue
(zu alt für eine Antwort)
Klaus von der Heyde
2018-03-24 21:59:06 UTC
Permalink
Raw Message
Am Samstag 2018-03-24 unternahm ich einen Tagesausflug von Bonn aus nach
Baden-Württemberg. Besuche in Horb und Schorndorf standen an.

Los ging es mit dem IC von Bonn Hbf nach Stuttgart Hbf, planmäßig ab
07:14, aber leicht verspätet. In Koblenz Hbf bekamen wir dann eine um so
heftigere Verspätung (+40), bevor es auf die Umleitung über die rechte
Rheinstrecke (Lahnstein → Wiesbaden) ging. Nach Mainz und Mannheim wurde
Heidelberg wegen Bauarbeiten ausgelassen, und nach Halt in Vaihingen(Enz)
Stuttgart Hbf mit +30 erreicht.

Der Anschluss nach Horb ist sowieso mit 55 Minuten sehr großzügig, und
daher kein Problem. Zumal der Dosto-IC mit Ziel Singen(Htw) ohnehin mit
+20 ausfuhr. Die IC auf dieser Strecke haben auch eine RB-Zugnummer und
können mit Verbundfahrausweisen benutzt werden.

Horb am Neckar, ein mit Formsignalen ausgestatteter Bahnhof, wurde mit
+20 gegen 12:26 erreicht.

Weiter nach Schorndorf sollte es um 14:45 mit dem IC nach Stuttgart
gehen. Wegen einer Weichenstörung(?) ließ der aber etwa 70 Minuten auf
sich warten … die Fahrgastinformation per Lautsprecher war sehr spärlich,
und die Zuganzeiger waren auch nicht immer hilfreich. So konnte der Grund
der Verspätung nur indirekt erfahren werden.

Der aus Zürich kommende IC (ÖBB-Lok, SBB-Wagen) »verendete« wegen der
großen Verspätung in Böblingen, um dort auf seine Rückleistung zu
wechseln. Es kam noch ein Dosto-IC nach, doch ich verließ mich lieber auf
die S1 bis Stuttgart, dann die S2 bis Schorndorf, was dann auch planmäßig
klappte. Ankunft also letztendlich +90.

Ab Schorndorf nutzte ich den RE um 20:14 bis Stuttgart. Ab dort dann
einen ICE bis Mannheim (Umsteigen in Stuttgart ist nicht schön, wenn es
nicht am selben Bahnsteig ist). In Mannheim wartete ICE 100 dafür schon
gegenüber, und die Rückreise ist bislang nach Plan.

Da an der Stadtbahn Siegburg → Bonn gebaut wird, führt mein Rückweg über
Köln, die Fahrkarte am Automaten wurde auch gleich so ausgestellt.

-- Klaus
Marc Haber
2018-03-25 05:56:22 UTC
Permalink
Raw Message
Da an der Stadtbahn Siegburg ? Bonn gebaut wird, führt mein Rückweg über
Köln, die Fahrkarte am Automaten wurde auch gleich so ausgestellt.
Der Umweg wurde Dir berechnet, nehme ich an?

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
U***@web.de
2018-03-25 08:52:58 UTC
Permalink
Raw Message
Moin,
Post by Klaus von der Heyde
Der Anschluss nach Horb ist sowieso mit 55 Minuten sehr großzügig, und
daher kein Problem. Zumal der Dosto-IC mit Ziel Singen(Htw) ohnehin mit
+20 ausfuhr. Die IC auf dieser Strecke haben auch eine RB
Korinthe: RE
Post by Klaus von der Heyde
-Zugnummer und
können mit Verbundfahrausweisen benutzt werden.
Wärste über Enzberg und Hirsau gefahren, wärst Du mit einer
echten RB jedenfalls planmäßig früher in Horb gewesen.

Gruß, ULF

Loading...