Discussion:
Ausflug an den Main
Add Reply
U***@web.de
2017-08-23 09:25:21 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Moin,

etwas Papier in den einen Briefkasten, etwas
anderes Papier sichten und teils mitnehmen,
sollte ja kein Problem sein.

Zwei Minuten nach der S-Bahn ist der RE
über haltlose Normainstrecke geplant.

DB Falschauskunft auf und über dem Bahnsteig
versprechen pünktliches Verkehren.

Allerdings hat der GB Weichenschaden in Uhlerborn
seine Tätigkeit aufgenommen, und es geht in
Fünfminutenschritten bis +45.

Vor dem Abzweig Kosteheim kommen wir zum
Stehen. Ein Vlexx begegnet uns, das Signal
springt auf Fahrt.

Dem aufmerksamen Tf fällt auf, daß man damit
auf die Mainbrücke kommt, was im Ebula so nicht
hinterlegt ist, und schickt seinen Kollegen
zum Abholen von Fahrzeitenheften aus dem hinteren
Führerstand (des Triebwagens oder der Doppeltraktion?)

Irgendwann kommt der mit einem Schwung
Taschenbüchern zurück.

Halt am Abzw. Möchwald, dort (genauer im GWB hinter
Kelsterbach) hat ein entgegenkommender
Vlexx eine S-Bahn und einen Gz überholt, sonst
ereignisarm und ohne Zwischenhalt an irgendwelchen
Bahnsteigen bis Frankfurt Hbf.

Ich also in den Tiefbf, steige in die verspätete S2.
Der Tf meint, man könne auch in die S1 nebenan
(später erst eingefahren) einsteigen, und die fährt
tatsächlich mit geringerer Verspätung zuerst nach Osten.

Rückfahrt in Richtung Gallus. Der GB Zugausfall steht
nun auch bei der VGF unter Vertrag. Irgendwann
fällt mir in der verspäteten S-Bahn ein, daß ich entgegen
RMV-Auskunft auch mit der Rolltreppe am vorderen
Bahnsteigende zum Haus Gallus fahren kann, und verpasse
dort knapp meinen Anschlußbus 52. Dumm gelaufen,
14 Minuten Wartezeit. Traffiq hat hier
"DB statt Verkehr" (Eigenbezeichnung leicht
abweichend) beauftragt. Bereits mit 27
Verspätungsminuten erscheint also der Folgetakt.

Ich bin bedient. In der Qualität wird auch
"DB-Zentrale" bedient.

Einem die Querstraße vor der Kreuzung blockierenden
Fahrer des Gegentaktes versucht eine Polizeistreife
erfolglos die Handybenutzung bei laufendem Motor
auszureden.

Später am Tag bringt mich Vias mit +17 nach Höchst.
Bin wieder begeistert.

Gruß, ULF
Klaus von der Heyde
2017-08-23 20:41:39 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
"DB statt Verkehr" (Eigenbezeichnung leicht abweichend)
YMMD.

-- Klaus
U***@web.de
2017-10-09 15:14:07 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Irgendwann
fällt mir in der verspäteten S-Bahn ein, daß ich entgegen
RMV-Auskunft auch mit der Rolltreppe am vorderen
Bahnsteigende zum Haus Gallus fahren kann, und verpasse
dort knapp meinen Anschlußbus 52. Dumm gelaufen,
14 Minuten Wartezeit. Traffiq hat hier
"DB statt Verkehr" (Eigenbezeichnung leicht
abweichend) beauftragt. Bereits mit 27
Verspätungsminuten erscheint also der Folgetakt.
Ich bin bedient. In der Qualität wird auch
"DB-Zentrale" bedient.
Vielleicht ist die DB das jetzt auch leid, vielleicht
auch nur den modernden Sichtbeton, jedenfalls
will man die Stephensonstraße verlassen: https://www.immobilien-zeitung.de/1000047271/aurelis-baut-in-frankfurt-50-000-qm-fuer-bahn

Gruß, ULF
Ralph A. Schmid, dk5ras
2017-10-10 09:46:09 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Vielleicht ist die DB das jetzt auch leid, vielleicht
auch nur den modernden Sichtbeton, jedenfalls
will man die Stephensonstraße verlassen: https://www.immobilien-zeitung.de/1000047271/aurelis-baut-in-frankfurt-50-000-qm-fuer-bahn
Ja, geöhnungsbedürftig - aber mir gefällt die Architektur dieses
Kastens. Schade.


-ras
--
Ralph A. Schmid
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
Reinhard Greulich
2017-10-10 22:51:16 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Ja, geöhnungsbedürftig - aber mir gefällt die Architektur dieses
Kastens. Schade.
25 oder 40 Jahre rum, abgeschrieben, weg damit. Erlebt man häufig und
ich denke dann immer an den Baubeginn zurück, an den ich mich in
solchen Fällen oft noch deutlich erinnere.

Gruß - Reinhard
--
70086
~=@=~
Thorsten Klein
2017-10-10 15:48:28 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Rückfahrt in Richtung Gallus. Der GB Zugausfall steht
nun auch bei der VGF unter Vertrag. Irgendwann
fällt mir in der verspäteten S-Bahn ein,
VGF != S-Bahn
U***@web.de
2017-10-10 15:52:48 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Thorsten Klein
Post by U***@web.de
Rückfahrt in Richtung Gallus. Der GB Zugausfall steht
nun auch bei der VGF unter Vertrag. Irgendwann
fällt mir in der verspäteten S-Bahn ein,
VGF != S-Bahn
Das ist richtig, aber mein Zwischenziel lag an einer
reinen U-Bahn-Station.

Bei S-Bahn gilt übrigens: Verspätung != Ausfall.

Gruß, ULF
Loading...