Discussion:
Pirmasens Nord
Add Reply
Felix Pfefferkorn
2017-11-16 16:32:36 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Tag zusammen,

weiß jemand zufällig, ob das in Biebermühle, oder wie die DB
beharrlich sagt "Pirmasens Nord", so bleibt, wie es jetzt ist?

Da wurde unlängst von Formsignalen auf buntes Licht umgerüstet, und
seither halten die aus Saarbrücken nach Pirmasens fahrenden Züge nicht
mehr dort am Bahnsteig, wo das Dach, die Unterführung und der wartende
Anschluß nach Landau steht, sondern sie fahren noch mehrere
Fahrzeuglängen weiter vor. Das ist in der Wahrnehmung der reisenden
Laien nicht nur "unverschämte Frechheit", es führt auch zumindest bei
den von mir genutzten Fahrten zur verspäteten Abfahrt des Zugs nach
Landau, weil es schon reicht, wenn da auch nur ein älteres Weiblein
oder Männlein mit Rollkoffer sich über den unrestaurierten, unebenen
(und, wie erwähnt, dort unüberdachten) Bahnsteig quält statt zum
Anschluß zu sprinten. Früher (und heute noch in der Gegenrichtung)
fiel man praktisch aus der Tür des einen Fahrzeugs in die Tür des
anderen.

Ne, ich konnte mir noch nicht anschauen, ob da irgendwelche Hinweise
für die Fahrer sind, wo sie hinstehen sollen. Es hat sich nur eben
abrupt mit dem Einschalten der neuen Signale wie dargestellt
verschlechtert. Ohne für Laien ersichtlichen Grund, weswegen es
einfach nur als Schikane wahrgenommen wird, nicht grade eine
Image-Verbesserung der Bahn.

Würde mich interessieren, ob das ein Versehen oder ein vorübergehender
Zustand ist.

Gruß,
Felix
--
Ich schätze es nicht, ohne mein Wissen als Laborratte verwendet zu werden
(Marc Haber in de.alt.admin)
Ralph A. Schmid, dk5ras
2017-11-17 08:05:04 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Felix Pfefferkorn
Ne, ich konnte mir noch nicht anschauen, ob da irgendwelche Hinweise
für die Fahrer sind, wo sie hinstehen sollen. Es hat sich nur eben
abrupt mit dem Einschalten der neuen Signale wie dargestellt
verschlechtert. Ohne für Laien ersichtlichen Grund, weswegen es
einfach nur als Schikane wahrgenommen wird, nicht grade eine
Image-Verbesserung der Bahn.
Wir haben in Forchheim seit dem Neubau der Bahnofsgleise und
Bahnsteige auch sowas, wo die Nebenbahn nach Ebermannstadt weggeht. Da
fährt er schlichtweg so weit vor, weil der Schlüsselschalter zum
Grünmachen des Signals ganz da vornen ist. Die Tf schimpfen auch über
diese Planung, aber was will man machen?!


-ras
--
Ralph A. Schmid
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
Tobias Nicht
2017-11-17 13:52:58 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
On Thu, 16 Nov 2017 16:32:36 +0000 (UTC), Felix Pfefferkorn
Post by Felix Pfefferkorn
Ne, ich konnte mir noch nicht anschauen, ob da irgendwelche Hinweise
für die Fahrer sind, wo sie hinstehen sollen. Es hat sich nur eben
abrupt mit dem Einschalten der neuen Signale wie dargestellt
verschlechtert. Ohne für Laien ersichtlichen Grund, weswegen es
einfach nur als Schikane wahrgenommen wird, nicht grade eine
Image-Verbesserung der Bahn.
Scha bitte mal ob da eine Ne5 Tafel wie im Link steht

http://www.tf-ausbildung.de/SignalbuchOnline/ne5.htm

Wenn ja muss er da halten.
Post by Felix Pfefferkorn
Würde mich interessieren, ob das ein Versehen oder ein vorübergehender
Zustand ist.
Wenn alle Züge da halten ist das eher kein Versehen. Auch das die Tf
die Fahrgäste ärgern wollen, kannst du ausschließen.

Gruß Tobias
Felix Pfefferkorn
2017-11-18 14:30:33 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Tobias Nicht
Scha bitte mal ob da eine Ne5 Tafel wie im Link steht
Mach ich nächstesmal, in anderthalb Wochen.
Post by Tobias Nicht
Post by Felix Pfefferkorn
Würde mich interessieren, ob das ein Versehen oder ein vorübergehender
Zustand ist.
Wenn alle Züge da halten ist das eher kein Versehen. Auch das die Tf
die Fahrgäste ärgern wollen, kannst du ausschließen.
Ich ging nicht von einem Versehen der Fahrer aus, sondern von einem
der Planer. Fahrgäste am überdachten Teil des Bahnsteigs weit vorbei
zu fahren und dadurch dann auch noch die Umsteigezeiten zu verlängern
ist ja allenfalls nachvollziehbar, wenn jede alternative Lösung
deutlich teurer gewesen wäre. Und wenn Ralphs Analogie stimmt und ein
zweiter Schlüsselschalter schon die Lösung wäre, dann regen sich die
Fahrgäste völlig zurecht auf. (Ich glaub aber nicht, daß da ein
Schlüsselschalter oder sonst irgendein Bedienelement ist. Schau ich
aber auch nochmal. Ich vermute noch am ehesten, daß man halt mehr als
eine H-Tafel gebraucht hätte, damit die seltenen Mehrfachtraktionen
eben weiter vor fahren.)

Felix
--
Ich hoffe, Du hast Dich bei Deinem Urlaub auf der entlegenen
Suedseeinsel in den letzten drei Jahren gut erholt! Wie waren die
Palmen und die Frauen so? (Sven Paulus zu Stefan Scholl in de.alt.admin)
Tobias Nicht
2017-11-18 15:13:03 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
On Sat, 18 Nov 2017 14:30:33 +0000 (UTC), Felix Pfefferkorn
Post by Felix Pfefferkorn
Post by Tobias Nicht
Scha bitte mal ob da eine Ne5 Tafel wie im Link steht
Mach ich nächstesmal, in anderthalb Wochen.
Post by Tobias Nicht
Post by Felix Pfefferkorn
Würde mich interessieren, ob das ein Versehen oder ein vorübergehender
Zustand ist.
Wenn alle Züge da halten ist das eher kein Versehen. Auch das die Tf
die Fahrgäste ärgern wollen, kannst du ausschließen.
Ich ging nicht von einem Versehen der Fahrer aus, sondern von einem
der Planer. Fahrgäste am überdachten Teil des Bahnsteigs weit vorbei
zu fahren und dadurch dann auch noch die Umsteigezeiten zu verlängern
ist ja allenfalls nachvollziehbar, wenn jede alternative Lösung
deutlich teurer gewesen wäre. Und wenn Ralphs Analogie stimmt und ein
zweiter Schlüsselschalter schon die Lösung wäre, dann regen sich die
Fahrgäste völlig zurecht auf. (Ich glaub aber nicht, daß da ein
Schlüsselschalter oder sonst irgendein Bedienelement ist. Schau ich
aber auch nochmal. Ich vermute noch am ehesten, daß man halt mehr als
eine H-Tafel gebraucht hätte, damit die seltenen Mehrfachtraktionen
eben weiter vor fahren.)
H-Tafeln werden fast nur noch verbaut, wenn dies durch die PZB
Bremskurven erforderlich ist. Der von Dir erwähnte Umbau auf
Lichtsignale ist da ein Anhaltspunkt.
Schlüsselschalter sind eher selten anzutreffen, es sei denn es muss
eine Schranke vor Ausfahrt geschlossen werden, da hab ich es öfters
erlebt.

Gruß Tobias
Ralph A. Schmid, dk5ras
2017-11-21 08:31:27 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Tobias Nicht
Schlüsselschalter sind eher selten anzutreffen, es sei denn es muss
eine Schranke vor Ausfahrt geschlossen werden, da hab ich es öfters
erlebt.
Bei uns holt er sich zunächst den Fahrauftrag per Funk, bei Freigabe
geht an der Schlüsselschaltersäule eine Leuchte an. Daraufhin muß er
hinlatschen und den Schalter mit dem DB21 betätigen. Das Signal geht
auf Fahrt, und er kann losfahren. Siehe auch hier:

Loading Image...



-ras
--
Ralph A. Schmid
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
Lennart Blume
2017-11-21 10:48:20 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Bei uns holt er sich zunächst den Fahrauftrag per Funk, bei Freigabe
geht an der Schlüsselschaltersäule eine Leuchte an. Daraufhin muß er
hinlatschen und den Schalter mit dem DB21 betätigen. Das Signal geht
auf Fahrt, und er kann losfahren.
Das sind halt Besonderheiten bei Zugleitbetrieb. Dürfte für Pirmasens
eher nicht zutreffen.

Gruß
Lennart
Ralph A. Schmid, dk5ras
2017-11-21 10:56:59 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Lennart Blume
Das sind halt Besonderheiten bei Zugleitbetrieb. Dürfte für Pirmasens
eher nicht zutreffen.
Jau. Der Zugleitbetrieb ist hier schon seit Ewigkeiten, nur der Kram
mit dem Schlüsselschalter, der ist neu.


-ras
--
Ralph A. Schmid
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
U***@web.de
2017-11-19 12:36:16 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Moin,
Post by Felix Pfefferkorn
Post by Tobias Nicht
Post by Felix Pfefferkorn
Würde mich interessieren, ob das ein Versehen oder ein vorübergehender
Zustand ist.
Wenn alle Züge da halten ist das eher kein Versehen. Auch das die Tf
die Fahrgäste ärgern wollen, kannst du ausschließen.
Ich ging nicht von einem Versehen der Fahrer aus,
Jenseits der Hamburger(?) S-Bahn wollen die
anders tituliert werden.
Felix Pfefferkorn
2017-11-30 17:13:37 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Felix Pfefferkorn
Post by Tobias Nicht
Scha bitte mal ob da eine Ne5 Tafel wie im Link steht
Mach ich nächstesmal, in anderthalb Wochen.
Also wenn ich das in der Eile richtig gesehen hab, dann steht da ein
hohes Sh1/Sh0, an dem fährt der Triebwagen aber noch paar Meter vorbei
(das Signal war beim Halt ca. auf Höhe der ersten Tür). Dort, wo er
hält, sah ich nichts. Ca. anderthalb Fahrzeuglängen weiter vorn, mit
Abstand zum Bahnsteig, steht ein Hauptsignal.

Ich hab jetzt mal das Feedbackformular auf bahn.de verwendet,
vielleicht hat ja vor mir noch niemand drauf hingewiesen, wie dämlich
es sich anfühlt, durch den Regen über Kies zum wartenden Anschluß zu
stolpern, wo es bis vor zwei Monaten einfach nur ein Queren des
überdachten Bahnsteigs war.

Gruß,
Felix
--
Ich hab' den gelbblaugepunkteten Gürtel in Mikado. Darf ich helfen?
(Marc Haber in de.admin.misc)
U***@web.de
2017-11-30 17:22:13 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Moin,
Post by Felix Pfefferkorn
Ich hab jetzt mal das Feedbackformular auf bahn.de verwendet,
vielleicht hat ja vor mir noch niemand drauf hingewiesen, wie dämlich
es sich anfühlt, durch den Regen über Kies zum wartenden Anschluß zu
stolpern, wo es bis vor zwei Monaten einfach nur ein Queren des
überdachten Bahnsteigs war.
Die hier http://www.zspnv-sued.de/kontakt.html
sollten es auch wissen wollen, wenn sie es
schon nicht von selbst gemerkt haben.

Gruß, ULF
Marc Haber
2017-11-30 18:28:47 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Felix Pfefferkorn
Post by Felix Pfefferkorn
Post by Tobias Nicht
Scha bitte mal ob da eine Ne5 Tafel wie im Link steht
Mach ich nächstesmal, in anderthalb Wochen.
Also wenn ich das in der Eile richtig gesehen hab, dann steht da ein
hohes Sh1/Sh0, an dem fährt der Triebwagen aber noch paar Meter vorbei
(das Signal war beim Halt ca. auf Höhe der ersten Tür).
Das wird eine Beifahranlage zum Flügeln von Zügen sein.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
U***@web.de
2017-11-30 18:49:50 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Das wird eine Beifahranlage zum Flügeln von Zügen sein.
Derlei Anlagen benötigt man eher zum Entflügeln.

Loading...