Discussion:
Viel Gepaeck im Nachtzug mitnehmen?
(zu alt für eine Antwort)
Andreas Oehler
2018-01-14 14:24:57 UTC
Permalink
Raw Message
Ich fahre gerne per Liegewagen - sofern noch angeboten. Ich bemühe mich
dabei aber i.A. mit wenig Gepäck zu reisen, um dieses zuverlässig im
Abteil unterzubringen und Mitreisende nicht unnötig zu nerven.

Nun möchte ich aber Messestands-Ausrüstung direkt nach einer Messe in
Berlin mit heim nehmen. Es handelt sich um ein paar Kartons, ein paar
Rollups in Taschen, eine faltbare Sackkarre und einen kleinen Rucksack.
Verglichen mit den heute üblichen Koffern die manche Menschen mit auf eine
Reise nehmen ist das nicht übertrieben viel...

Was empfehlt Ihr mir für den Abschnitt Berlin-Stuttgart mit Abfahrt in
Berlin an einem Sonntag nach 20 Uhr. Es gebe da den NJ471 (ich würde damit
von Berlin nach Karlsruhe fahren) oder den ICE 1719. Wie gut belegt sind
diese Züge von Sonntag auf Montag?

Wenn ich frühzeitig einen 1. Klasse Platz im ICE buche - kann man da damit
rechnen zumindest ein paar Stunden lang schlafen zu können? Oder ist da
Party/Chaos angesagt? Wie sieht es in der 2. Klasse mit der Belegung aus?

Im NJ - sind die Abteile der ÖBB so, dass man da zumindest bei
4er-Belegung im Liegewagen ein paar Kartons sicher unterbringt (möglichst
auf dem Fußboden)? Wie sind die 3er-Schlafwagenabteile bzgl. Gepäck?

Die Fahrtkosten zahlt ein kleiner Verein - von daher möchte ich die Kosten
gering halten - und nicht direkt auf 1er delux-Schlafwagen gehen...

TIA
Andreas
Marc Haber
2018-01-14 21:46:32 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Oehler
Wenn ich frühzeitig einen 1. Klasse Platz im ICE buche - kann man da damit
rechnen zumindest ein paar Stunden lang schlafen zu können? Oder ist da
Party/Chaos angesagt? Wie sieht es in der 2. Klasse mit der Belegung aus?
Ich denke, das hängt sehr vom Wochenende ab. Das kann mal so, mal so
sein.
Post by Andreas Oehler
Im NJ - sind die Abteile der ÖBB so, dass man da zumindest bei
4er-Belegung im Liegewagen ein paar Kartons sicher unterbringt (möglichst
auf dem Fußboden)?
Kannst Du vergessen. Unter den Sitzt passt nix, der Rest wird
gebraucht, weil da auch ja in der Nacht Leute ein- und aussteigen. Ich
bin bisher einmal Nightjet-Liegewagen gefahren, da waren bei
4er-Belegung in Augsburg schon die drei anderen Liegen belegt und alle
haben geschlagen.
Post by Andreas Oehler
Wie sind die 3er-Schlafwagenabteile bzgl. Gepäck?
Vergiss es.
Post by Andreas Oehler
Die Fahrtkosten zahlt ein kleiner Verein - von daher möchte ich die Kosten
gering halten - und nicht direkt auf 1er delux-Schlafwagen gehen...
Nimm Economy Single, kostet hundert Euro, und sei nett zum
Schlafwagenschaffner, dass er Dir eine der oberen Liegen für Dein
Gepäck runterklappt. Und rechne die Versandkosten für die Pakete gegen
den Schlafwagen.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Bodo G. Meier
2018-01-15 13:00:24 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Post by Andreas Oehler
Im NJ - sind die Abteile der ÖBB so, dass man da zumindest bei
4er-Belegung im Liegewagen ein paar Kartons sicher unterbringt (möglichst
auf dem Fußboden)?
Kannst Du vergessen. Unter den Sitzt passt nix, der Rest wird
gebraucht, weil da auch ja in der Nacht Leute ein- und aussteigen. Ich
bin bisher einmal Nightjet-Liegewagen gefahren, da waren bei
4er-Belegung in Augsburg schon die drei anderen Liegen belegt und alle
haben geschlagen.
Echt brutal, ey! ;-))
Post by Marc Haber
Post by Andreas Oehler
Wie sind die 3er-Schlafwagenabteile bzgl. Gepäck?
Vergiss es.
Ich pflichte Marc bei.
Single halte ich für die einzige gangbare Möglichkeit.
Das Abteil ist dann Dein Platz und Du störst niemanden.

Gute Reise!
Bo"jahrelange Erfahrung mit Rucksack, Koffer, Klappbox, Dreirad,
Kinderbuggy in schwedischen Schlafwagen"do
Andreas Oehler
2018-01-15 21:31:07 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Bodo G. Meier
Post by Marc Haber
Post by Andreas Oehler
Im NJ - sind die Abteile der ÖBB so, dass man da zumindest bei
4er-Belegung im Liegewagen ein paar Kartons sicher unterbringt (möglichst
auf dem Fußboden)?
Kannst Du vergessen. Unter den Sitzt passt nix, der Rest wird
gebraucht, weil da auch ja in der Nacht Leute ein- und aussteigen.
Das hatte ich befürchtet :-(
Post by Bodo G. Meier
Post by Marc Haber
Ich
bin bisher einmal Nightjet-Liegewagen gefahren, da waren bei
4er-Belegung in Augsburg schon die drei anderen Liegen belegt und alle
haben geschlagen.
Ich hoffe nicht zu fest :-)

Ich könnte an Startbahnhof einsteigen...
Post by Bodo G. Meier
Post by Marc Haber
Post by Andreas Oehler
Wie sind die 3er-Schlafwagenabteile bzgl. Gepäck?
Vergiss es.
Ich pflichte Marc bei.
Schade.
Post by Bodo G. Meier
Nimm Economy Single, kostet hundert Euro,
Wenn ich auf oebb.at schaue, wollen die 149 Euro für Berlin-Karlsruhe in
Schlafwagen 1-er Belegung - "delux" nochmal 20 Euro mehr. Wo gibt es das
für 100 Euro? Zudem muß ich halt noch von Karlsruhe nach Tübingen.
Post by Bodo G. Meier
Single halte ich für die einzige gangbare Möglichkeit.
Das Abteil ist dann Dein Platz und Du störst niemanden.
Klar.

Aber wie sieht es mit der Alternative ICE1719 aus? Da könnte ich einen
erste Klasse Platz für das halbe Geld bekommen. Wieviel los ist da wohl
von 21:35 bis 4:42 Uhr von Sonntag auf Montag?

Andreas
Reinhard Greulich
2018-01-15 22:18:54 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Oehler
Post by Bodo G. Meier
Single halte ich für die einzige gangbare Möglichkeit.
Das Abteil ist dann Dein Platz und Du störst niemanden.
Klar.
Aber wie sieht es mit der Alternative ICE1719 aus? Da könnte ich einen
erste Klasse Platz für das halbe Geld bekommen. Wieviel los ist da wohl
von 21:35 bis 4:42 Uhr von Sonntag auf Montag?
Dürfte für Nachtzüge eine der Spitzen sein. Aber da fährt ein ICE-T,
der hat im Endwagen der ersten Klasse einmal die Lounge (Plätze 11-16)
mit relativ großen Gepäckstellflächen hinter der zweiten Sitzreihe und
am anderen Ende bei den Plätzen 82 und 86 relativ viel Platz und auch
ein recht geräumiges Gepäckregal. Das kannst Du ja platzscharf
reservieren. Vielleicht eine Option als Alternative zum Single im
Schlafwagen.

Gruß - Reinhard.
--
70086
~=@=~
Marc Haber
2018-01-16 06:14:03 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Oehler
Post by Marc Haber
Post by Marc Haber
Ich
bin bisher einmal Nightjet-Liegewagen gefahren, da waren bei
4er-Belegung in Augsburg schon die drei anderen Liegen belegt und alle
haben geschlagen.
Ich hoffe nicht zu fest :-)
Tappfuhler.
Post by Andreas Oehler
Ich könnte an Startbahnhof einsteigen...
Das macht es einfacher, Dich aber bei Deinen Mitreisenden unbeliebt.
Post by Andreas Oehler
Post by Marc Haber
Nimm Economy Single, kostet hundert Euro,
Wenn ich auf oebb.at schaue, wollen die 149 Euro für Berlin-Karlsruhe in
Schlafwagen 1-er Belegung - "delux" nochmal 20 Euro mehr. Wo gibt es das
für 100 Euro? Zudem muß ich halt noch von Karlsruhe nach Tübingen.
Economy Single kostet 100 Euro Aufpreis zur bereits vorhandenen
Fahrkarte. Da Du eh fahren musst, habe ich nur den Aufpreis
betrachtet.

Nach Berlin fahren übrigens die Doppelstöcker, im Hasenstall mit
Gepäck könnte auch in Single eng werden.
Post by Andreas Oehler
Aber wie sieht es mit der Alternative ICE1719 aus? Da könnte ich einen
erste Klasse Platz für das halbe Geld bekommen. Wieviel los ist da wohl
von 21:35 bis 4:42 Uhr von Sonntag auf Montag?
Das kann sehr vom konkreten Wochenende aus. Der könnte voll mit
Urlaubern sein, die zusammen mit ihren Schrankkoffern und
unzufriedenen Kleinkindern einen Frühflug ab Frankfurt gebucht haben.
Nacht-ICEs sind da tückisch.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
U***@web.de
2018-01-16 11:19:35 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
Nach Berlin fahren übrigens die Doppelstöcker, im Hasenstall mit
Gepäck könnte auch in Single eng werden.
Gibbet da nicht Gepäckfächer abseits des Abteils, die vom
Schlafwagenschaffner zu bedienen sind?
Bodo G. Meier
2018-01-16 11:25:38 UTC
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Post by Marc Haber
Nach Berlin fahren übrigens die Doppelstöcker, im Hasenstall mit
Gepäck könnte auch in Single eng werden.
Gibbet da nicht Gepäckfächer abseits des Abteils, die vom
Schlafwagenschaffner zu bedienen sind?
Ja, die gab es zumindest mal.
Ich erinnere mich noch gut, dass ich beim Aussteigen in HH Hbf erst den
Schlafwagenschaffner suchen musste, der draussen einige Meter weg auf
dem Bahnsteig stand. Dann wurde es etwas hektisch, denn in HH Hbf ist
man ja sehr darauf bedacht, die Gleise pünktlich zu räumen... ;-)

Gruss,
Bodo
Thorsten Klein
2018-01-22 19:47:01 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Marc Haber
und alle
haben geschlagen.
Was denn? Sahne? Oder Schlagzeug?
Thorsten Klein
2018-01-22 19:46:06 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Oehler
Im NJ - sind die Abteile der ÖBB so, dass man da zumindest bei
4er-Belegung im Liegewagen ein paar Kartons sicher unterbringt (möglichst
auf dem Fußboden)?
Wenn Du "Glück" hast und einen ehemaligen DB-Liegewagen erwischt, kannst
Du auf der mittleren Liege alles ablegen.
Post by Andreas Oehler
Wie sind die 3er-Schlafwagenabteile bzgl. Gepäck?
Wenn Du klein bist, kannste das obere Bett nehmen. Da ist etwas Platz
für Ablagen. Aber auch nicht viel.
Post by Andreas Oehler
Die Fahrtkosten zahlt ein kleiner Verein - von daher möchte ich die Kosten
gering halten - und nicht direkt auf 1er delux-Schlafwagen gehen...
Naja, was ist die Alternative?
Andreas Oehler
2018-01-22 22:18:19 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Thorsten Klein
Post by Andreas Oehler
Im NJ - sind die Abteile der ÖBB so, dass man da zumindest bei
4er-Belegung im Liegewagen ein paar Kartons sicher unterbringt (möglichst
auf dem Fußboden)?
Wenn Du "Glück" hast und einen ehemaligen DB-Liegewagen erwischt, kannst
Du auf der mittleren Liege alles ablegen.
Kann man das vorab zuverlässig herausfinden, welche Wagen im NJ471
eingesetzt werden?
Post by Thorsten Klein
Post by Andreas Oehler
Wie sind die 3er-Schlafwagenabteile bzgl. Gepäck?
Wenn Du klein bist, kannste das obere Bett nehmen. Da ist etwas Platz
für Ablagen. Aber auch nicht viel.
Ich bin knapp 1,90m lang. Das ist i.A. schon grenzwertig in DB-Liegewagen,
wenn man ausgestreckt liegen will.
Post by Thorsten Klein
Post by Andreas Oehler
Die Fahrtkosten zahlt ein kleiner Verein - von daher möchte ich die Kosten
gering halten - und nicht direkt auf 1er delux-Schlafwagen gehen...
Naja, was ist die Alternative?
Ich bin nun relativ fest entschlossen die Variante mit dem über Nacht
fahrenden ICE1719 und einem früh gebuchten 1. Klasse Platz auszuprobieren.
Lieber etwas unbeqem "gesesselt" als größeren Stress mit dem etwas zu
reichlichen Messe-Gepäck.

Andreas
Thorsten Klein
2018-01-23 22:29:38 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Andreas Oehler
Kann man das vorab zuverlässig herausfinden, welche Wagen im NJ471
eingesetzt werden?
kennste reisezuege.ch? Sonst wüsste ich keine zuverlässige Quelle. Ich
denke, diese Wagen verschwinden, sobald die neuen da sind.
Post by Andreas Oehler
Ich bin knapp 1,90m lang.
Das ist auch für Schlafwagen zu lang :-(
U***@web.de
2018-01-24 09:54:56 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Thorsten Klein
Post by Andreas Oehler
Kann man das vorab zuverlässig herausfinden, welche Wagen im NJ471
eingesetzt werden?
kennste reisezuege.ch? Sonst wüsste ich keine zuverlässige Quelle.
http://www.grahnert.de/fernbahn/reihung/r181-400.pdf
ist auch nicht verkehrt.

Loading...