Discussion:
Fussballfans und Extrazuege....
(zu alt für eine Antwort)
Patrick Rudin
2017-04-26 14:30:02 UTC
Permalink
Raw Message
Einfach mal aus der Praxis, weil die Benutzungspflicht von Extrazügen
für Fussballfans immer wieder gefordert wird: Nicht praktikabel, weil im
Falle des Falles schlichtweg nicht durchsetzbar. Selbstverständlich
müssen die Fussballgötter das Spiel ausgerechnet am Freitagabend ansetzen...

http://www.tageswoche.ch/de/2017_17/schweiz/748473/Muttenzerkurve-will-doch-mit-Extrazug-nach-Luzern-fahren.htm


Grüsse

Patrick
frank paulsen
2017-04-26 14:44:26 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Patrick Rudin
http://www.tageswoche.ch/de/2017_17/schweiz/748473/Muttenzerkurve-will-doch-mit-Extrazug-nach-Luzern-fahren.htm
oha, der abschnitt zu den kosten ist ja nicht so lustig.

andererseits finde ich das natuerlich als jemand, der regelmaessig am
Westfalenstadion vorbeifaehrt, ganz toll, wenn da das normale publikum
ein wenig geschuetzt werden soll.
--
frobnicate foo
Ralph A. Schmid, dk5ras
2017-04-27 07:50:09 UTC
Permalink
Raw Message
Post by frank paulsen
oha, der abschnitt zu den kosten ist ja nicht so lustig.
Ja, interessant, da mal konkrete Zahlen zu sehen.
Post by frank paulsen
andererseits finde ich das natuerlich als jemand, der regelmaessig am
Westfalenstadion vorbeifaehrt, ganz toll, wenn da das normale publikum
ein wenig geschuetzt werden soll.
Definitiv - die Situation ist teils sehr ungut, wenn man als Pendler
in so einem Fußballzug landet. Kein Personal, keine Cops, nur
angesoffene, randalierende Primitivlinge - das war immer eine lange
halbe Stunde.


-ras
--
Ralph A. Schmid
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/ http://www.mygargoyles.net/
Florian Weimer
2017-04-27 21:39:24 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Definitiv - die Situation ist teils sehr ungut, wenn man als Pendler
in so einem Fußballzug landet. Kein Personal, keine Cops, nur
angesoffene, randalierende Primitivlinge - das war immer eine lange
halbe Stunde.
Wobei das auch bei anderen (Dauer-)Großereignissen ganz ohne
Sonderzüge passieren kann. Öffentliche Verkehrsmittel halt. :-/
Roman Racine
2017-04-27 21:47:37 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Florian Weimer
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Definitiv - die Situation ist teils sehr ungut, wenn man als Pendler
in so einem Fußballzug landet. Kein Personal, keine Cops, nur
angesoffene, randalierende Primitivlinge - das war immer eine lange
halbe Stunde.
Wobei das auch bei anderen (Dauer-)Großereignissen ganz ohne
Sonderzüge passieren kann. Öffentliche Verkehrsmittel halt. :-/
In dem Ausmass, wie rund um Fussballspiele? Ich wüsste nicht, welche. Selbst
eine Randale am 1. Mai ist mittlerweile ein laues Lüftchen im Vergleich zu
einem Ligaspiel.

Gruss

Roman°
Fa.lk.Sc.H.a.de
2017-04-28 06:39:59 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Roman Racine
Post by Florian Weimer
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Definitiv - die Situation ist teils sehr ungut, wenn man als Pendler
in so einem Fußballzug landet. Kein Personal, keine Cops, nur
angesoffene, randalierende Primitivlinge - das war immer eine lange
halbe Stunde.
Wobei das auch bei anderen (Dauer-)Großereignissen ganz ohne
Sonderzüge passieren kann. Öffentliche Verkehrsmittel halt. :-/
In dem Ausmass, wie rund um Fussballspiele? Ich wüsste nicht, welche. Selbst
eine Randale am 1. Mai ist mittlerweile ein laues Lüftchen im Vergleich zu
einem Ligaspiel.
Wiesen, Waasen...
Roman Racine
2017-04-28 10:55:46 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Fa.lk.Sc.H.a.de
Post by Roman Racine
Post by Florian Weimer
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Definitiv - die Situation ist teils sehr ungut, wenn man als Pendler
in so einem Fußballzug landet. Kein Personal, keine Cops, nur
angesoffene, randalierende Primitivlinge - das war immer eine lange
halbe Stunde.
Wobei das auch bei anderen (Dauer-)Großereignissen ganz ohne
Sonderzüge passieren kann. Öffentliche Verkehrsmittel halt. :-/
In dem Ausmass, wie rund um Fussballspiele? Ich wüsste nicht, welche.
Selbst eine Randale am 1. Mai ist mittlerweile ein laues Lüftchen im
Vergleich zu einem Ligaspiel.
Wiesen, Waasen...
Sowas, an einer Wiesen, ernsthaft?


Wenn man von Fussballfans auf einem Extrazug spricht, ist zumindest in der
Schweiz sowas gemeint.

Gruss

Roman°
Florian Weimer
2017-04-29 11:36:20 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Fa.lk.Sc.H.a.de
Post by Roman Racine
Post by Florian Weimer
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Definitiv - die Situation ist teils sehr ungut, wenn man als Pendler
in so einem Fußballzug landet. Kein Personal, keine Cops, nur
angesoffene, randalierende Primitivlinge - das war immer eine lange
halbe Stunde.
Wobei das auch bei anderen (Dauer-)Großereignissen ganz ohne
Sonderzüge passieren kann. Öffentliche Verkehrsmittel halt. :-/
In dem Ausmass, wie rund um Fussballspiele? Ich wüsste nicht, welche. Selbst
eine Randale am 1. Mai ist mittlerweile ein laues Lüftchen im Vergleich zu
einem Ligaspiel.
Wiesen, Waasen...
Genau. Es mag nicht ganz so schlimm sein (es sein denn, man fällt
denen durch Kleidung und Äußerlichkeiten auf), aber es kann trotzdem
nerven.

Ralph A. Schmid, dk5ras
2017-04-28 07:16:28 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Florian Weimer
Wobei das auch bei anderen (Dauer-)Großereignissen ganz ohne
Sonderzüge passieren kann. Öffentliche Verkehrsmittel halt. :-/
Messe/Konzertbesucher sind normalerweise deutlich angenehmer, da wird
es halt nur voll. Das unangenehme Klientel in dieser Masse kenne ich
nur vom Fußball.


-ras
--
Ralph A. Schmid
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/ http://www.mygargoyles.net/
Frank Hucklenbroich
2017-04-28 07:31:38 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Florian Weimer
Wobei das auch bei anderen (Dauer-)Großereignissen ganz ohne
Sonderzüge passieren kann. Öffentliche Verkehrsmittel halt. :-/
Messe/Konzertbesucher sind normalerweise deutlich angenehmer, da wird
es halt nur voll. Das unangenehme Klientel in dieser Masse kenne ich
nur vom Fußball.
Stimmt. Ich gehe ja auch manchmal zum Fußball, aber hier in Köln
grundsätzlich mit dem Fahrrad. Das ist entspannt. Mit der Bahn bin ich
vielleicht 2 oder 3 mal gefahren, das ist nicht nur eng, sondern da hat man
auch die ganze Problemklientel an Bord. Der Gesang "Wir hüpfen bis die
Achse bricht", begleitet von entsprechendem Gehopse, ist da noch die
harmloseste Variante.

Grüße,

Frank
r***@quiddjes.de
2017-04-28 10:58:38 UTC
Permalink
Raw Message
Das "Hopsen" kenne ich, gibt es jede Woche in jeder Bahn, die am Kiez hält.
Solche Touristen sind zum Kotzen.


Ralf
Willi Marquart
2017-04-28 07:39:58 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Messe/Konzertbesucher sind normalerweise deutlich angenehmer, da wird
es halt nur voll. Das unangenehme Klientel in dieser Masse kenne ich
nur vom Fußball.
In der ersten Klasse sind sie etwas zivilisierter. Ich hab gestern die
BVB-Heimfahrer von München nach Dortmund erlebt. Sie hatten natürlich
alle 6 Bahn.Comfort-Plätze belegt und ich hatte meine liebe Mühe, sie
zu überzeugen, dass pro Person ein Platz genug ist.

Gruß Willi
Loading...