Discussion:
RN: Sehr zuegig ans Meer
Add Reply
Klaus von der Heyde
2018-05-31 19:45:41 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Ein Ausflug ans Meer ist von Bonn aus immer eine längere Unternehmung.
Deshalb startete ich auch zeitig um 07:23 von Bonn Hbf zunächst nach
Gelsenkirchen Hbf, um dort IC 2410 nach Lübeck zu erwischen.

Der kam auch pünktlich und wurde als »über Osnabrück« angesagt. Das ist
zwar nicht ganz falsch, aber dieser Super-Express hält nach Gelsenkichen
das erste Mal wieder in Hamburg-Harburg, eine Strecke von ca. 350 km …

Durch Münster und Osnabrück fährt er ohne Halt, Bremen umfährt er auf der
östlich vorbeiführenden Strecke nach Sagehorn (in meinem Fall übrigens
auf dem linken Gleis befahren). Auch Hamburg Hbf wird nicht angefahren,
sondern auf der südlichen Güterumgehungsbahn ohne Fahrtrichtungswechsel
passiert. So dass dann der folgende Halt schon Lübeck Hbf ist, den ich so
zügig (und pünktlich) erreichte.

10 Minuten Übergang auf die RB nach Travemünde, trotz Fahrleitung und
großer Nachfrage heute ein 642(!), und schon ist man am Meer, nach sechs
Stunden Fahrzeit.

-- Klaus
U***@web.de
2018-06-01 07:58:10 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Moin,
Post by Klaus von der Heyde
Deshalb startete ich auch zeitig um 07:23 von Bonn Hbf zunächst nach
Gelsenkirchen Hbf, um dort
Wäre auch in Düsseldorf möglich gewesen, mit
Anfahrt von Essen statt Oberhausen.
Post by Klaus von der Heyde
IC 2410 nach Lübeck zu erwischen.
Der kam auch pünktlich und wurde als »über Osnabrück« angesagt. Das ist
zwar nicht ganz falsch, aber dieser Super-Express hält nach Gelsenkichen
das erste Mal wieder in Hamburg-Harburg, eine Strecke von ca. 350 km …
Durch Münster und Osnabrück fährt er ohne Halt, Bremen umfährt er auf der
östlich vorbeiführenden Strecke nach Sagehorn (in meinem Fall übrigens
auf dem linken Gleis befahren). Auch Hamburg Hbf wird nicht angefahren,
sondern auf der südlichen Güterumgehungsbahn ohne Fahrtrichtungswechsel
passiert. So dass dann der folgende Halt schon Lübeck Hbf ist, den ich so
zügig (und pünktlich) erreichte.
10 Minuten Übergang auf die RB nach Travemünde, trotz Fahrleitung und
großer Nachfrage heute ein 642(!)
Das hätte im Laufe der Jahre mal auffallen dürfen, daß
in NRW Feiertag ist und mancher fürs lange Wochenende
an die See fährt. Man hätte ja auf die Verkehrstage 2410 schauen
können...

Gruß, ULF
Klaus von der Heyde
2018-06-01 18:47:32 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Klaus von der Heyde
10 Minuten Übergang auf die RB nach Travemünde, trotz Fahrleitung und
großer Nachfrage heute ein 642(!)
Anmerkung: es sind 648, die dort fahren.
Das hätte im Laufe der Jahre mal auffallen dürfen, daß in NRW Feiertag
ist und mancher fürs lange Wochenende an die See fährt. Man hätte ja auf
die Verkehrstage 2410 schauen können...
Ich bin gespannt, was da am Wochenende fährt … morgen weiß ich es.

Wenn mich mein Gehör nicht täuscht, kommen viele Kurzurlauber aus den
südwestlichen Landesteilen (also, HR- und SWR-Sendegebiet). Oh, und sogar
aus der Schweiz, per Bahn, versteht sich ;)

-- Klaus
U***@web.de
2018-06-01 18:53:20 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Moin nochmal,
Post by Klaus von der Heyde
Das hätte im Laufe der Jahre mal auffallen dürfen, daß in NRW Feiertag
ist und mancher fürs lange Wochenende an die See fährt. Man hätte ja auf
die Verkehrstage 2410 schauen können...
Ich bin gespannt, was da am Wochenende fährt … morgen weiß ich es.
Saisonierte Durchläufer von Hamburg. http://kursbuch.bahn.de/hafas/kbview.exe/dn/KB104_H_Taeglich_nur_01022018_08122018_G26012018.pdf?filename=KB104_H_Taeglich_nur_01022018_08122018_G26012018.pdf&orig=sS

Gruß, ULF

Loading...