Discussion:
Dampflok in Mainz. Aber dzrch den Tunnel darf sie nicht ...
Add Reply
Ingo Stiller
2018-04-20 12:31:27 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
-- Allgemeine Zeitung Mainz --
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/dampflok-besuch-im-mainzer-hauptbahnhof_18690057.htm
Weil die Dampflok wegen der Brandmeldeanlage die Tunnel nicht befahren darf, kommt der Zug nicht über die Südbrücke, sondern über Kastel und die Kaiserbrücke von Norden in den Mainzer Bahnhof, rollt auf Gleis 4 ein, ist also auch von der Alicenbrücke zu sehen.
--

Aber qualmende Dieselloks dürfen da durch :-)

Gruß Ingo
U***@web.de
2018-04-20 12:44:02 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ingo Stiller
Weil die Dampflok wegen der Brandmeldeanlage die Tunnel nicht befahren darf, kommt der Zug nicht über die Südbrücke, sondern über Kastel und die Kaiserbrücke von Norden in den Mainzer Bahnhof
--
Aber qualmende Dieselloks dürfen da durch :-)
Mit Reisezügen fahren da aber keine mehr.
Gut, wenn Klasse 66 oder gar eine 232 mit einem Containerzug fährt...

Außerdem wäre nach NBÜ zu fragen, in mindestens einem
der Tunnel.

Gruß, ULF
Thorsten Klein
2018-04-20 21:22:46 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Ingo Stiller
-- Allgemeine Zeitung Mainz --
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/dampflok-besuch-im-mainzer-hauptbahnhof_18690057.htm
Weil die Dampflok wegen der Brandmeldeanlage die Tunnel nicht befahren darf, kommt der Zug nicht über die Südbrücke, sondern über Kastel und die Kaiserbrücke von Norden in den Mainzer Bahnhof, rollt auf Gleis 4 ein, ist also auch von der Alicenbrücke zu sehen.
Dann muss die Lok aber umsetzen und kommt in den Tunnel...?
Volker Borchert
2018-04-22 05:40:21 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Thorsten Klein
Post by Ingo Stiller
-- Allgemeine Zeitung Mainz --
http://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/nachrichten-mainz/dampflok-besuch-im-mainzer-hauptbahnhof_18690057.htm
Weil die Dampflok wegen der Brandmeldeanlage die Tunnel nicht befahren darf, kommt der Zug nicht ??ber die S??dbr??cke, sondern ??ber Kastel und die Kaiserbr??cke von Norden in den Mainzer Bahnhof, rollt auf Gleis 4 ein, ist also auch von der Alicenbr??cke zu sehen.
Dann muss die Lok aber umsetzen und kommt in den Tunnel...?
Bei vier Stunden Aufenthalt kann man vielleicht nach Norden zurücksetzen
oder -schleppen für die kolportierte Dreicksfahrt über Wiesbaden Ost und
(vermutlich) Abzw Kostheim und Hochheim.

Was ganz anderes:

Das "vermutlich" zeigt, daß ich wohl zu dämlich war, die genaue Route zu
ergurgeln. Nichts bei der Zollernbahn, nichts beim Lieblichen Taubertal.

Dabei wäre es schon von Bedeutung, ob und ggfs. wann die Rückfahrt von
Abzw Kostheim die Mainbrücke ansteuert, weil nämlich das dabei zu
befahrende Gleis nur durch einen einspurigen Weg vom Reitstall getrennt
ist. Und ich wäre einerseits lieber dabei, möchte aber andererseits
lieber nicht gerade draufsitzen, wenn mein Zosse mit einem qualmenden,
fauchenden (Rampe zur Mainbrücke!) und ungewöhnlich duftenden Monstrum
konfrontiert wird. Und ich hätte die Besitzer neu Zugezogener auf
Möglichkeit und Zeitpunkt einer solchen Konfrontation hinweisen wollen.
--
"I'm a doctor, not a mechanic." Dr Leonard McCoy <***@ncc1701.starfleet.fed>
"I'm a mechanic, not a doctor." Volker Borchert <***@despammed.com>
Loading...