Discussion:
Fehlende Baggerschaufel: VT kommt nicht weiter
Add Reply
U***@web.de
2018-06-01 08:05:39 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Moin,

wißt Ihr, wo das https://web.de/magazine/panorama/wetter/wetter-aktuell-unwettergefahr-westen-norden-32991028
ist?

Tunnelausfahrt, eingleisig, zu Geschiebe- und Wasserlauf umfunktioniert.

Gruß, ULF
Bodo G. Meier
2018-06-01 08:18:11 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Moin,
wißt Ihr, wo das https://web.de/magazine/panorama/wetter/wetter-aktuell-unwettergefahr-westen-norden-32991028
ist?
Tunnelausfahrt, eingleisig, zu Geschiebe- und Wasserlauf umfunktioniert.
Wilsecker Tunnel. Steht doch dran! ;-)

https://www.eisenbahn-tunnelportale.de/lb/inhalt/tunnelportale/2631.html

Gruss,
Bodo
Paul Muster
2018-06-01 08:45:12 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Subject: Fehlende Baggerschaufel: VT kommt nicht weiter
Tja, mal wieder zu billig eingekauft.


*SCNR*


mfG Paul
Markus Koßmann
2018-06-01 10:44:59 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Moin,
wißt Ihr, wo das
https://web.de/magazine/panorama/wetter/wetter-aktuell-unwettergefahr-westen-norden-32991028
ist?
Tunnelausfahrt, eingleisig, zu Geschiebe- und Wasserlauf umfunktioniert.
Gruß, ULF
Wilsecker Tunnel (Eifelbahn zwischen Kyllburg und Bitburg)
U***@web.de
2018-06-01 13:01:47 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bodo G. Meier
Post by U***@web.de
wißt Ihr, wo das
https://web.de/magazine/panorama/wetter/wetter-aktuell-unwettergefahr-westen-norden-32991028
ist?
Tunnelausfahrt, eingleisig, zu Geschiebe- und Wasserlauf umfunktioniert.
Wilsecker Tunnel
Merci auch an Bodo.
Post by Bodo G. Meier
(Eifelbahn zwischen Kyllburg und Bitburg)
Merci. Ohne Streckenzusatz war ich immer noch ahnungslos
oder hätte suchen müssen.

Gruß, ULF
Bodo G. Meier
2018-06-01 15:10:42 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Post by Bodo G. Meier
Post by U***@web.de
wißt Ihr, wo das
https://web.de/magazine/panorama/wetter/wetter-aktuell-unwettergefahr-westen-norden-32991028
ist?
Tunnelausfahrt, eingleisig, zu Geschiebe- und Wasserlauf umfunktioniert..
Wilsecker Tunnel
Merci auch an Bodo.
Post by Bodo G. Meier
(Eifelbahn zwischen Kyllburg und Bitburg)
Merci. Ohne Streckenzusatz war ich immer noch ahnungslos
oder hätte suchen müssen.
Die Strecke steht in dem von mir eingefügten Link zu
https://www.eisenbahn-tunnelportale.de/lb/inhalt/tunnelportale/2631.html

Gruss,
Bodo
U***@web.de
2018-06-01 15:26:51 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bodo G. Meier
Post by U***@web.de
oder hätte suchen müssen.
Die Strecke steht in dem von mir eingefügten Link zu
https://www.eisenbahn-tunnelportale.de/lb/inhalt/tunnelportale/2631.html
Da hätte ich es dann auch noch gefunden, hätte ich gleich
Zeit auch nur für ein Durchsuchen nach "Wilsecker" gehabt.

Nette Seite, mit Streckenkarte aus der Zeit, als es noch
viele Strecken gab.

Gruß, ULF
Jan Marco Funke
2018-06-02 07:32:21 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Post by Bodo G. Meier
Die Strecke steht in dem von mir eingefügten Link zu
https://www.eisenbahn-tunnelportale.de/lb/inhalt/tunnelportale/2631.html
Nette Seite, mit Streckenkarte aus der Zeit, als es noch
viele Strecken gab.
Da habe ich auch noch einen Link mit weiteren Karten:
http://pkjs.de/bahn/Kursbuch1944/Kursbuchtitel.html

Das ist wirklich interessant, wie dicht das Netz an Nebenstrecken in
Westdeutschland früher mal war. In Ostdeutschland war es das ja noch
etwas länger.
--
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Ralf Gunkel
2018-06-03 13:15:06 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Jan Marco Funke
Post by U***@web.de
Post by Bodo G. Meier
Die Strecke steht in dem von mir eingefügten Link zu
https://www.eisenbahn-tunnelportale.de/lb/inhalt/tunnelportale/2631.html
Nette Seite, mit Streckenkarte aus der Zeit, als es noch
viele Strecken gab.
http://pkjs.de/bahn/Kursbuch1944/Kursbuchtitel.html
Das ist wirklich interessant, wie dicht das Netz an Nebenstrecken in
Westdeutschland früher mal war.
...

Das waren gerade in der Eifel und den benachbarten Ardennen / Venn
ausgewachsene Hauptbahnen und oftmals zweigleisig, teils mit sehr
aufwendigen Gleisdreiecken oder gar niveaufreien Streckenausfädelungen.
Der Grund war aber nicht das hohe Transportvolumen an Gütern und Personen,
die Vennbahn zur Zeit als diese mal deutsch war und die schnellste
Verbindung von Lothringen ins Ruhrgebiet war ausgenommen, sondern sehr oft
rein strategische Bauten für Aufmärsche wie für z. B. den Schliefenplan
usw.

Einige Strecken hätten und wenn sie es überlebten haben aber auch noch ein
SPNV Potential.
Viele sind zu Radwegen geworden.

Da habe ich gerade gut 800km hinter mir.


Gruß Ralf
--
"Sicherungstechnik ist gelebte Paranoia. Und das ist gut so." Dirk Möbius in
deb*
Bodo G. Meier
2018-06-02 10:51:16 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Moin,
wißt Ihr, wo das https://web.de/magazine/panorama/wetter/wetter-aktuell-unwettergefahr-westen-norden-32991028
ist?
Tunnelausfahrt, eingleisig, zu Geschiebe- und Wasserlauf umfunktioniert.
Hier sind eindrucksvolle Fotos von den Aufräumarbeiten zu sehen. Auch
ein Kfz haben die Geröllmassen offenbar mitgerissen.

https://www.volksfreund.de/blaulicht/konz-trier-wittlich-bitburg-daun-ueberflutete-keller-gesperrte-strassen-nach-starkregen-und-unwetter_aid-23160281

Gruss,
Bo"gestern auch Wasser im Keller gehabt habend"do
U***@web.de
2018-06-02 15:03:23 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bodo G. Meier
Post by U***@web.de
wißt Ihr, wo das https://web.de/magazine/panorama/wetter/wetter-aktuell-unwettergefahr-westen-norden-32991028
ist?
Tunnelausfahrt, eingleisig, zu Geschiebe- und Wasserlauf umfunktioniert.
Hier sind eindrucksvolle Fotos von den Aufräumarbeiten zu sehen. Auch
ein Kfz haben die Geröllmassen offenbar mitgerissen.
War das mit dem VT ein faktischer oder ein echter Leerreisezug?
Post by Bodo G. Meier
https://www.volksfreund.de/blaulicht/konz-trier-wittlich-bitburg-daun-ueberflutete-keller-gesperrte-strassen-nach-starkregen-und-unwetter_aid-23160281
Gruss,
Bo"gestern auch Wasser im Keller gehabt habend"do
Beileid. Noch Norwegen oder ganz woanders?

Gruß, ULF
Bodo G. Meier
2018-06-02 15:29:05 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by U***@web.de
Post by Bodo G. Meier
Post by U***@web.de
wißt Ihr, wo das
https://web.de/magazine/panorama/wetter/wetter-aktuell-unwettergefahr-westen-norden-32991028
ist?
Tunnelausfahrt, eingleisig, zu Geschiebe- und Wasserlauf
umfunktioniert..
Hier sind eindrucksvolle Fotos von den Aufräumarbeiten zu sehen.
Auch ein Kfz haben die Geröllmassen offenbar mitgerissen.
War das mit dem VT ein faktischer oder ein echter Leerreisezug?
Post by Bodo G. Meier
https://www.volksfreund.de/blaulicht/konz-trier-wittlich-bitburg-daun-ueberflutete-keller-gesperrte-strassen-nach-starkregen-und-unwetter_aid-23160281
Gruss, Bo"gestern auch Wasser im Keller gehabt habend"do
Beileid.
Das eklige ist diesmal der schwarze Schlamm, der mit hoch gedrückt
wurde... :-(
Post by U***@web.de
Noch Norwegen oder ganz woanders?
Am Schnittpunkt der KBS 360.5 und 372. ;-)

Gruss,
Bodo
Jens Nattbock
2018-06-02 21:07:05 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bodo G. Meier
Am Schnittpunkt der KBS 360.5 und 372. ;-)
Hochwasser in Hameln?
J
Bodo G. Meier
2018-06-03 05:17:50 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Jens Nattbock
Post by Bodo G. Meier
Am Schnittpunkt der KBS 360.5 und 372. ;-)
Hochwasser in Hameln?
Nee, eine Kombination aus ca. 1 Stunde lang Starkregen, einer
überforderten Kanalisation und einer Hausverwaltung, die sich nicht um
die regelmässige Wartung der Rückstauklappe im Kellerablfluss kümmert.
Ist wohl billiger, die Mieter auf evtl. vorhandene Hausratversicherungen
zu verweisen. >:-@

Zu den Pegelständen der Weser siehe
https://www.elwis.de/DE/dynamisch/gewaesserkunde/wasserstaende/wasserstaendeUebersichtGrafik.html.php?gw=WESER

Gruss,
Bodo
U***@web.de
2018-06-03 08:57:59 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Moin nochmal,
Post by Bodo G. Meier
Post by U***@web.de
Tunnelausfahrt, eingleisig, zu Geschiebe- und Wasserlauf umfunktioniert.
Hier sind eindrucksvolle Fotos von den Aufräumarbeiten zu sehen. Auch
ein Kfz haben die Geröllmassen offenbar mitgerissen.
https://www.volksfreund.de/blaulicht/konz-trier-wittlich-bitburg-daun-ueberflutete-keller-gesperrte-strassen-nach-starkregen-und-unwetter_aid-23160281
"Während der ICE noch im Tunnel steht."

Jaja. Die hätten hier mal mitlesen sollen,
dann wüßten die, warum auf der Strecke derlei
wirklich nicht zu erwarten ist.
Oder sie hätten aufs Bild schauen sollen.

Ergänzend: https://www.swr.de/swraktuell/rheinland-pfalz/Unwetter-in-Rheinland-Pfalz-in-den-Regionen-Trier-und-Ludwigshafen,unwetter-rheinland-pfalz-100.html

Gruß, ULF
Thorsten Klein
2018-06-05 06:37:13 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Bodo G. Meier
https://www.volksfreund.de/blaulicht/konz-trier-wittlich-bitburg-daun-ueberflutete-keller-gesperrte-strassen-nach-starkregen-und-unwetter_aid-23160281
Wo ist da ein ICE? Sind heutzutage eigentlich nur noch Idioten, die sich
Jornalisten schimpfen?
Jan Marco Funke
2018-06-05 07:07:22 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Thorsten Klein
Post by Bodo G. Meier
https://www.volksfreund.de/blaulicht/konz-trier-wittlich-bitburg-daun-ueberflutete-keller-gesperrte-strassen-nach-starkregen-und-unwetter_aid-23160281
Wo ist da ein ICE? Sind heutzutage eigentlich nur noch Idioten, die sich
Jornalisten schimpfen?
Leider ja. Die deutschen Tageszeitungen befinden sich seit Erfindung des
Internets in einer Abwärtsspirale. Auf weniger Abonnenten reagieren sie
mit Einsparungen, auch am Personal. Das schlägt spürbar auf die Qualität
durch, was zu noch weniger Abonnenten führen dürfte...

Auch die Deutsche Bundesbahn lebt bei manchen dieser Schmierfinken immer
noch munter weiter. Wenn Archivfotos verwendet werden, dann nicht selten
das eines ICE, wenn es im Artikel um den Regionalverkehr geht oder
umgekehrt. Das wirkt nach einer Mischung aus Schlampigkeit und
tatsächlicher Ahnungslosigkeit.
--
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Detlev Bartsch
2018-06-05 08:07:21 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Thorsten Klein
Sind heutzutage eigentlich nur noch Idioten, die sich
Jornalisten schimpfen?
Wenn man selbst Journalist nicht mal fehlerfrei schreiben
kann, sollte man mit dem Begriff Idiot vielleicht etwas
sparsamer umgehen.

Tschüss
db
Thorsten Klein
2018-06-06 09:15:22 UTC
Antworten
Permalink
Raw Message
Post by Detlev Bartsch
Wenn man selbst Journalist nicht mal fehlerfrei schreiben
kann, sollte man mit dem Begriff Idiot vielleicht etwas
sparsamer umgehen.
Oh, ein Deutschlehrer...
Dir ist bestimmt noch nie ein Typo passiert?

Loading...