Discussion:
Fahrkartenkauf, Fahrradmitnahme im Ausland
(zu alt für eine Antwort)
Albrecht Mehl
2017-08-31 10:00:44 UTC
Permalink
Raw Message
Darmstadt - Straßburg - Avignon soll vor der Wiederherstellung bei
Rastatt zusammen mit einem Fahrrad gefahren werden. Nach einer
Übernachtung in Straßburg habe ich in der Reiseauskunft gefunden:

Straßburg 8.51
Basel 10.09
10.31
Bern 11.24
11.34
Genf 13.18
13.29
Lyon 15.22
16.20
Avignon 18.58

Sind schweizer Bahnen so pünktlich, dass es trotz nur 10 bzw. 11 Minuten
Aufenthalt reicht?

Zwei Fragen:

- Woher bekommt man die Fahrkarte? Möglichst nur eine,
obwohl zwei Länder. Woher die Fahrradkarten? Die
Fahrradkarte (n?) ist wegen der Fahrradplatzreser-
vierung wichtig!

- Nur Züge mit Fahrradmitnahme angefordert. Alle
haben begrenzte Mitnahme. Genf - Lyon hat keine
Mitnahme. Kann man sich darauf verlassen, dass
die Anzeige korrekt war?

A. Mehl
--
eBriefe an| mehlBEIiesyPUNKTnet |Spätestens seit der
Fukush.-Katastrophe sollten wir uns alle darüber im Klaren sein, dass
Energie nicht länger endlos zur Verfügung steht, ... Wir werden uns
daran gewöhnen müssen, die anfallenden Kosten zu bedenken, bevor wir ein
elektrisches Gerät in Betrieb nehmen wollen, bzw. bevor wir unser Auto
in Bewegung setzen. Dies wird in den nächsten Jahren ein schmerzhafter,
aber unvermeidlicher Prozess des Umdenkens werden, anders haben unsere
Gesellschaft und unser Planet keine Überlebenschance.
Leserbrf. - nicht von mir - FAZ 26.8.2013
Bodo G. Meier
2017-08-31 10:34:00 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Albrecht Mehl
Darmstadt - Straßburg - Avignon soll vor der Wiederherstellung bei
Rastatt zusammen mit einem Fahrrad gefahren werden. Nach einer
Straßburg 8.51
Basel 10.09
10.31
Bern 11.24
11.34
Genf 13.18
13.29
Lyon 15.22
16.20
Avignon 18.58
Sind schweizer Bahnen so pünktlich, dass es trotz nur 10 bzw. 11 Minuten
Aufenthalt reicht?
Meine Erfahrungen vom Übergang in Genf vom schweizerischen zum
französischen Teil stammen aus den 70ern<hust>.
Damals hätten 11 Minuten bei weitem nicht ausgereicht. Ich erinnere
lange Schlangen und ziemlich gründliche Kontrollen durch die franz.
Polizei/Zoll in einem dämmerig beleuchteten Gang.

Ob und wie _heute_ dort Kontrollen durchgeführt werden, können aber
bestimmt andere hierzugrupp beantworten.

Gute Reise!
Bodo
Bodo G. Meier
2017-08-31 10:54:06 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Albrecht Mehl
- Nur Züge mit Fahrradmitnahme angefordert. Alle
haben begrenzte Mitnahme. Genf - Lyon hat keine
Mitnahme. Kann man sich darauf verlassen, dass
die Anzeige korrekt war?
Die TER der Region Auvergne-Rhône-Alpes (Genf - Lyon) bieten
grundsätzlich die kostenlose Fahrradmitnahme bei verfügbarem Platz.
Bei hohem Reisendenaufkommen entscheidet der Contrôleur.

https://cdn.ter.sncf.com/medias/PDF/auvergne_rhone_alpes/03af_2017%20%C3%A9t%C3%A9_tcm72-109317_tcm72-113384.pdf

Gruss,
Bodo
Ulrich Onken
2017-08-31 18:13:45 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Albrecht Mehl
Darmstadt - Straßburg - Avignon soll vor der Wiederherstellung bei
Rastatt zusammen mit einem Fahrrad gefahren werden. Nach einer
Straßburg     8.51
Basel        10.09
             10.31
Bern         11.24
             11.34
Genf         13.18
             13.29
Lyon         15.22
             16.20
Avignon      18.58
Sind schweizer Bahnen so pünktlich, dass es trotz nur 10 bzw. 11 Minuten
Aufenthalt reicht?
Eine Garantie gibt es natürlich nicht, aber die Pünktlichkeit inkl. dem
Erreichen von solchen Anschlüssen ist deutlich besser als in D. In Bern
geht es von Gleis 6 nach Gleis 5, also direkt gegenüber. In Basel und
Genf gab es in der Vor-Schengen-Zeit beim Umstieg von und nach F
systematische Passkontrollen, die Zeit fressen konnten, aber das ist
seit vielen Jahren Geschichte.

Grüsse
Uli
Thorsten Klein
2017-08-31 18:45:08 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Ulrich Onken
In Bern
geht es von Gleis 6 nach Gleis 5, also direkt gegenüber.
Mit "Veloselbstverlad" heisst das aber trotzdem vom einen Zugende zum
anderen laufen, gerade dann wenn beide Kompos aus IC2000 gebildet sind.
Die aus Zürich sind gegenüber denen aus Basel nämlich entgegengesetzt
gereiht.
Thorsten Klein
2017-08-31 18:48:10 UTC
Permalink
Raw Message
Post by Albrecht Mehl
- Woher bekommt man die Fahrkarte? Möglichst nur eine,
obwohl zwei Länder.
Ich fürchte eher, dass es drei werden.
Post by Albrecht Mehl
Woher die Fahrradkarten? Die
Fahrradkarte (n?) ist wegen der Fahrradplatzreser-
vierung wichtig!
In Frankreich vielleicht. Da habe ich keine Ahnung. Für die Schweiz löst
Du Dir während des Aufenthalts in Basel eine "Velo-Tageskarte" und das
reicht. Nur via Biel brauchst Du vor November noch eine Reservierung zu
2x5 Fr

Loading...