Discussion:
Fahrgastrekord 2018 bei DB FV
(zu alt für eine Antwort)
Paul Muster
2019-01-29 02:22:03 UTC
Permalink
https://www.wp.de/wirtschaft/deutsche-bahn-verzeichnet-2018-neuen-fahrgast-rekord-id216317343.html

| Sparpreise und 19-Euro-Tickets haben der Deutschen Bahn im vergangenen
| Jahr einen neuen Fahrgastrekord im Personenfernverkehr beschert. Nach
| Informationen unserer Redaktion konnte das Unternehmen den Rekordwert
| aus dem Jahr 2017 von 142 Millionen Reisenden noch einmal übertreffen.
|
| Der Umsatz im Personenfernverkehr stieg um fast 300 Millionen Euro auf
| rund 4,5 Milliarden Euro. Auch das Ergebnis in der Fernverkehrssparte
| bewegt sich oberhalb der gut 380 Millionen Euro aus dem Jahr 2017. Die
| genauen Bilanzzahlen veröffentlicht die Bahn im März.
|
| [...]

Massenhaft Billigtickets für massenweise Billigqualität.


mfG Paul
Johann Mayerwieser
2019-01-29 08:40:08 UTC
Permalink
Post by Paul Muster
https://www.wp.de/wirtschaft/deutsche-bahn-verzeichnet-2018-neuen-
fahrgast-rekord-id216317343.html
Post by Paul Muster
| Sparpreise und 19-Euro-Tickets haben der Deutschen Bahn im vergangenen
|
Jahr einen neuen Fahrgastrekord im Personenfernverkehr beschert. Nach |
Informationen unserer Redaktion konnte das Unternehmen den Rekordwert |
aus dem Jahr 2017 von 142 Millionen Reisenden noch einmal übertreffen.
Interessant ist, dass die ÖBB im Jahr 34 Mio Fahrgäste im Fernverkehr
haben, in Bezug zur Bevölkerungszahl (ca. 1/10 der deutschen) ca. 2,5 Mal
so viel.
Ralph A. Schmid, dk5ras
2019-01-29 09:58:25 UTC
Permalink
Post by Johann Mayerwieser
Interessant ist, dass die ÖBB im Jahr 34 Mio Fahrgäste im Fernverkehr
haben, in Bezug zur Bevölkerungszahl (ca. 1/10 der deutschen) ca. 2,5 Mal
so viel.
Seit wann trennen die das so sauber? Fahrscheinmäßig ist es doch auch
eins.


-ras
--
Ralph A. Schmid +49-171-3631223 +49-911-21650056
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
Bernhard Kraft
2019-01-29 12:51:20 UTC
Permalink
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Johann Mayerwieser
Interessant ist, dass die ÖBB im Jahr 34 Mio Fahrgäste im Fernverkehr
haben, in Bezug zur Bevölkerungszahl (ca. 1/10 der deutschen) ca. 2,5 Mal
so viel.
Seit wann trennen die das so sauber? Fahrscheinmäßig ist es doch auch
eins.
Selbst wenn sie es trennen, ist es nicht vergleichbar, weil die beiden
Länder mit Sicherheit eine andere Definition von „Fern“ haben.
Loading...