Discussion:
Reaktivierung Almetalbahn in Diskussion
(zu alt für eine Antwort)
Jens Nattbock
2019-02-10 14:37:43 UTC
Permalink
Neben der Reaktivierung der Almetalbahn wird auch eine Elektrifizierung
der Sennebahn aufgrund des bisherigen Erfolges diskutiert:

https://www.nw.de/lokal/kreis_paderborn/bueren/22372355_Almetalbahn-wird-jetzt-in-den-politischen-Gremien-diskutiert.html

J
Jan Marco Funke
2019-02-10 14:58:21 UTC
Permalink
Post by Jens Nattbock
Neben der Reaktivierung der Almetalbahn
Ich lese da von einer Trassensicherung. Auf jeden Fall ein wichtiger
Schritt, um die Möglichkeit einer späteren Reaktivierung offen zu
halten. Aber Reaktivierungen sind in NRW erfahrungsgemäß politisch
schwierig umsetzbar und ziehen sich laaaaaaange hin.

Die Frage ist, wie viel Potential die Strecke wirklich hat. Aus früheren
Diskussionen über diese Strecke ist mir in Erinnerung geblieben, dass
die kurvige Trassierung kaum mehr als 60 km/h zulässt und nicht durch
allzu viele größere Orte führt. Man sollte allerdings die Netzwirkung
nicht völlig außer acht lassen, eine Direktverbindung von Paderborn ins
Sauerland könnte schon sinnvoll sein. Und nach der Reaktvierung Korbach
- Marburg wäre es auch von Bielefeld und Paderborn ins Ballungsgebiet
Rhein/Main der kürzeste Weg.
Post by Jens Nattbock
wird auch eine Elektrifizierung
Nur mit der Elektrifizierung ist aus Fahrgastsicht noch nicht viel
gewonnen. Zweigleisige Begegnungsabschnitte wären sinnvoll, um ohne
Zeitverlust auf freier Strecke kreuzen zu können. Außerdem braucht es
zusätzlich zu den heutigen Bummelzügen einen schnellen RE im Stundentakt.
--
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
U***@web.de
2019-02-10 16:15:57 UTC
Permalink
Post by Jan Marco Funke
Post by Jens Nattbock
wird auch eine Elektrifizierung
Nur mit der Elektrifizierung ist aus Fahrgastsicht noch nicht viel
gewonnen. Zweigleisige Begegnungsabschnitte wären sinnvoll, um ohne
Zeitverlust auf freier Strecke kreuzen zu können. Außerdem braucht es
zusätzlich zu den heutigen Bummelzügen einen schnellen RE im Stundentakt.
Den neben dem HVZ-Halbstundentakt https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnstrecke_Paderborn%E2%80%93Bielefeld#Streckenausbau
auf die eingleisige Strecke zu bekommen, wäre eine echte Herausforderung.

Gruß, ULF

U***@web.de
2019-02-10 16:06:41 UTC
Permalink
Post by Jens Nattbock
wird auch eine Elektrifizierung
Auch würden Fernverkehrsumleitungen erleichtert.
Dieselvorspann will man heutzutage eher nicht mehr.

Gruß, ULF
Loading...