Discussion:
Stuttgart 21 wird gar kein Bahnhof - Bahnspecial in der Anstalt
(zu alt für eine Antwort)
Thorsten Klein
2019-01-29 22:29:01 UTC
Permalink
Hallo

Heute wurde in der Anstalt einzig das Thema Bahn behandelt, u.a. auch
dass S21 gar kein Bahnhof werden kann, weil er dazu zu schief ist.

-> Tip für die Mediathek (ZDF).

Gruss,
Thorsten
U***@web.de
2019-01-30 08:00:52 UTC
Permalink
Post by Thorsten Klein
Heute wurde in der Anstalt einzig das Thema Bahn behandelt, u.a. auch
dass S21 gar kein Bahnhof werden kann, weil er dazu zu schief ist.
-> Tip für die Mediathek (ZDF).
Er hat Weichen,
das muß reichen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Stuttgart_21#/media/File:Gleisplan_3.svg
Thorsten Klein
2019-01-30 22:36:20 UTC
Permalink
Post by U***@web.de
Er hat Weichen,
das muß reichen.
In der Anstalt war von Halstestelle die Rede. Die kann Weichen
enthalten. Nur Haltepunkte enthalten keine.

Hiesse, S21 wird eine einzig grosse Überleitstelle wo man ein paar
Bahnsteige dranbaut.
U***@web.de
2019-01-31 08:44:47 UTC
Permalink
Post by Thorsten Klein
Post by U***@web.de
Er hat Weichen,
das muß reichen.
In der Anstalt war von Halstestelle die Rede. Die kann Weichen
enthalten. Nur Haltepunkte enthalten keine.
Hiesse, S21 wird eine einzig grosse Überleitstelle wo man ein paar
Bahnsteige dranbaut.
Es sieht aus wie ein Kreuzungsbahnhof zweier zweigleisiger Strecken
mit 8 Gleisen. Das als Überleitstelle wäre auch insoweit aberwitzig.
Ingo Stiller
2019-01-30 19:04:57 UTC
Permalink
Post by Thorsten Klein
Hallo
Heute wurde in der Anstalt einzig das Thema Bahn behandelt, u.a. auch
dass S21 gar kein Bahnhof werden kann, weil er dazu zu schief ist.
Das mit dem "Haltepunkt" ist wohl aber auch der geringen Anforderung in der EBO geschuldet (Seite 16ff)
Post by Thorsten Klein
https://rp.baden-wuerttemberg.de/rps/Abt2/Ref24/S21_Eroerterung/24_14-10-07_GA_Andersen.pdf
Gruß Ingo
U***@web.de
2019-01-30 19:25:59 UTC
Permalink
Post by Ingo Stiller
Post by Thorsten Klein
Heute wurde in der Anstalt einzig das Thema Bahn behandelt, u.a. auch
dass S21 gar kein Bahnhof werden kann, weil er dazu zu schief ist.
Das mit dem "Haltepunkt" ist wohl aber auch der geringen Anforderung in der EBO geschuldet (Seite 16ff)
Post by Thorsten Klein
https://rp.baden-wuerttemberg.de/rps/Abt2/Ref24/S21_Eroerterung/24_14-10-07_GA_Andersen.pdf
Und dennoch bin ich der Meinung, daß wegen der Weichen wohl die EBO noch verfälscht werden müßte.

Gruß, ULF
Jan Marco Funke
2019-01-30 19:21:14 UTC
Permalink
Post by Thorsten Klein
Hallo
Heute wurde in der Anstalt einzig das Thema Bahn behandelt, u.a. auch
dass S21 gar kein Bahnhof werden kann, weil er dazu zu schief ist.
-> Tip für die Mediathek (ZDF).
Hut ab, da wurde wirklich gut recherchiert für die Sendung. Auf jeden
Fall sehenswert!

Link zur Mediathek: https://www.zdf.de/comedy/die-anstalt
--
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Ingo Stiller
2019-01-30 19:31:39 UTC
Permalink
Post by Jan Marco Funke
Hut ab, da wurde wirklich gut recherchiert für die Sendung. Auf jeden
Fall sehenswert!
Hier mal die EBO:
Auf Seite 7 findet man unter §7 etwas über die Gleisneigung:
----------------
Post by Jan Marco Funke
https://www.gesetze-im-internet.de/ebo/EBO.pdf
§ 7 Gleisneigung
(1) Die Längsneigung auf freier Strecke soll bei Neubauten
12,5v.T. (Hauptbahnen) 40v.T. (Nebenbahnen)
nicht überschreiten.
(2) Die Längsneigung von Bahnhofsgleisen, ausgenommen Rangiergleise und solche Bahnhofsgleise, in denen die Güterzüge durch Schwerkraft aufgelöst oder gebildet werden, soll bei Neubauten 2,5v.T. nicht überschreiten.
(3) Neigungswechsel in Hauptgleisen sind auszurunden.
--------

2,5 Promille ist die empfohlene obere Grenze für die Gleisneigung in einem Bahnhof, Stuttgart 21 hat aber 15,4 Promille Neigung.
"Nur unbedeutende" 6 fache Überschreitung des Grenzwertes.

Aber wie hat man gestern in der Anstalt gelernt:
"Personenbeförderung" hat nichts mit den Reisenden zu tun :-)

Gruß Ingo
U***@web.de
2019-01-30 19:35:29 UTC
Permalink
Post by Ingo Stiller
Post by Jan Marco Funke
Hut ab, da wurde wirklich gut recherchiert für die Sendung. Auf jeden
Fall sehenswert!
----------------
Post by Jan Marco Funke
https://www.gesetze-im-internet.de/ebo/EBO.pdf
§ 7 Gleisneigung
(1) Die Längsneigung auf freier Strecke soll bei Neubauten
12,5v.T. (Hauptbahnen) 40v.T. (Nebenbahnen)
nicht überschreiten.
(2) Die Längsneigung von Bahnhofsgleisen, ausgenommen Rangiergleise und solche Bahnhofsgleise, in denen die Güterzüge durch Schwerkraft aufgelöst oder gebildet werden, soll bei Neubauten 2,5v.T. nicht überschreiten.
(3) Neigungswechsel in Hauptgleisen sind auszurunden.
--------
2,5 Promille ist die empfohlene obere Grenze für die Gleisneigung in einem Bahnhof, Stuttgart 21 hat aber 15,4 Promille Neigung.
"Nur unbedeutende" 6 fache Überschreitung des Grenzwertes.
Deswegen will man auch die Zugbildung auslagern, um dort
nicht bremsproben zu müssen.

Gruß, ULF
Thorsten Klein
2019-01-30 22:40:52 UTC
Permalink
Post by Jan Marco Funke
Hut ab, da wurde wirklich gut recherchiert für die Sendung.
Naja, fast. :-)
Loading...