Discussion:
Go Ahead: Betriebsaufnahme in Stuttgart lt. Selbstdarstellung gelungen
Add Reply
U***@web.de
2019-06-11 11:08:26 UTC
Antworten
Permalink
Moin,

es soll jedoch mittlerweile ein Notfahrplan mit
massiven Einschränkungen bis hin zu SEV ausgerufen sein.

Bei Abellio fahren derweil entkekste 425.

Gruß, ULF
Ralph A. Schmid, dk5ras
2019-06-12 08:44:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by U***@web.de
es soll jedoch mittlerweile ein Notfahrplan mit
massiven Einschränkungen bis hin zu SEV ausgerufen sein.
Dabei wird doch immer alles gut, wenn die Wettbewerber endlich
übernehmen. Jaja.


-ras
--
Ralph A. Schmid +49-171-3631223 +49-911-21650056
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
Fa.lk.Sc.H.a.de
2019-06-12 13:01:23 UTC
Antworten
Permalink
Post by U***@web.de
Moin,
es soll jedoch mittlerweile ein Notfahrplan mit
massiven Einschränkungen bis hin zu SEV ausgerufen sein.
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.privater-bahnbetrieb-mit-pannen-ministerium-bezeichnet-start-von-go-ahead-als-ruppig.3a62b01c-c387-473a-835f-3a8a8bcabafa.html
Jan Marco Funke
2019-06-12 14:39:22 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fa.lk.Sc.H.a.de
Post by U***@web.de
Moin,
es soll jedoch mittlerweile ein Notfahrplan mit
massiven Einschränkungen bis hin zu SEV ausgerufen sein.
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.privater-bahnbetrieb-mit-pannen-ministerium-bezeichnet-start-von-go-ahead-als-ruppig.3a62b01c-c387-473a-835f-3a8a8bcabafa.html
Neues Unternehmen, neues Personal, neue Fahrzeuge. Das ist zu viel neu
auf einmal, Vlexx oder Abellio in Mitteldeutschland lassen grüßen.

Läuft es bei Abellio in Ba-Wü mit den geliehenen Altfahrzeugen denn besser?
--
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
U***@web.de
2019-06-12 15:34:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jan Marco Funke
Post by Fa.lk.Sc.H.a.de
Post by U***@web.de
es soll jedoch mittlerweile ein Notfahrplan mit
massiven Einschränkungen bis hin zu SEV ausgerufen sein.
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.privater-bahnbetrieb-mit-pannen-ministerium-bezeichnet-start-von-go-ahead-als-ruppig.3a62b01c-c387-473a-835f-3a8a8bcabafa.html
Neues Unternehmen, neues Personal, neue Fahrzeuge. Das ist zu viel neu
auf einmal,
Geht noch besser: Neuer Fahrplan. Auf einer Linie 6 und 12
Minuten Wendezeit, keine überschlagen(d)e Wende.

Gruß, ULF
Fa.lk.Sc.H.a.de
2019-06-12 16:06:09 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jan Marco Funke
Post by Fa.lk.Sc.H.a.de
Post by U***@web.de
es soll jedoch mittlerweile ein Notfahrplan mit
massiven Einschränkungen bis hin zu SEV ausgerufen sein.
https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.privater-bahnbetrieb-mit-pannen-ministerium-bezeichnet-start-von-go-ahead-als-ruppig.3a62b01c-c387-473a-835f-3a8a8bcabafa.html
Neues Unternehmen, neues Personal, neue Fahrzeuge.
und von allem zu wenig.
U***@web.de
2019-06-12 16:08:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fa.lk.Sc.H.a.de
Post by Jan Marco Funke
Neues Unternehmen, neues Personal, neue Fahrzeuge.
und von allem zu wenig.
Tür- und Trittstörungen wurden trotzdem überreichlich
ausgeliefert.
Jan Marco Funke
2019-06-12 19:02:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by U***@web.de
Geht noch besser: Neuer Fahrplan. Auf einer Linie 6 und 12
Minuten Wendezeit, keine überschlagen(d)e Wende.
An beiden Enden kein Puffer ist natürlich tödlich. Da wird man
wahrscheinlich nachbessern müssen. Hoffentlich sind die Fahrzeugreserven
nicht allzu knapp bemessen.

Es geht um den IRE Karlsruhe - Stuttgart - Aalen, oder? Da könnte man
auch über eine Brechung in Stuttgart nachdenken.
--
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Martin Theodor Ludwig
2019-06-12 21:18:46 UTC
Antworten
Permalink
On Wed, 12 Jun 2019 21:02:52 +0200, Jan Marco Funke
Post by Jan Marco Funke
Es geht um den IRE Karlsruhe - Stuttgart - Aalen, oder? Da könnte man
auch über eine Brechung in Stuttgart nachdenken.
Da hätte man aber auch keine nennenswert größeren Wendezeiten, bzw.
bräuchte für überschlagene Wende noch mehr Zusatzfahrzeuge.

Wenn halt ein Betriebsübergang nicht von *einem* auf *ein* anderes EVU
stattfindet, sondern deren insgesamt vier Gebende und Nehmende sind ...

Bis dann, Martin
--
Autoreisezüge in Europa: http://www.autoreisezuege.org
U***@web.de
2019-06-13 06:38:31 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jan Marco Funke
Post by U***@web.de
Geht noch besser: Neuer Fahrplan. Auf einer Linie 6 und 12
Minuten Wendezeit, keine überschlagen(d)e Wende.
An beiden Enden kein Puffer ist natürlich tödlich. Da wird man
wahrscheinlich nachbessern müssen. Hoffentlich sind die Fahrzeugreserven
nicht allzu knapp bemessen.
Ich schätze, sie sind. So kommt man ja auch an den Zuschlag.
Post by Jan Marco Funke
Es geht um den IRE Karlsruhe - Stuttgart - Aalen, oder? Da könnte man
auch über eine Brechung in Stuttgart nachdenken.
[x] Du möchtest da am gleichen Bahnsteig eine weitere freie Kante
organisieren.

Gruß, ULF
Jan Marco Funke
2019-06-14 16:16:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by U***@web.de
Post by Jan Marco Funke
Post by U***@web.de
Geht noch besser: Neuer Fahrplan. Auf einer Linie 6 und 12
Minuten Wendezeit, keine überschlagen(d)e Wende.
An beiden Enden kein Puffer ist natürlich tödlich. Da wird man
wahrscheinlich nachbessern müssen. Hoffentlich sind die Fahrzeugreserven
nicht allzu knapp bemessen.
Ich schätze, sie sind. So kommt man ja auch an den Zuschlag.
Ab Mittwoch 19.06. wird ein zusätzlicher Zug von DB Regio als IRE
zwischen Karlsruhe und Stuttgart pendeln:

https://www.lok-report.de/news/deutschland/aus-den-laendern/item/11697-baden-wuerttemberg-go-ahead-am-freitag-weiter-stabil-zusaetzliche-ire-zuege-fuer-karlsruhe-stuttgart.html

So langsam drängt sich wirklich der Verdacht auf, dass Go Ahead zu wenig
Fahrzeuge beschafft haben könnte. Ein Fehler, der bundesweit betrachtet
schon bei vielen Ausschreibungen passiert ist. :-(
--
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
U***@web.de
2019-06-15 06:24:00 UTC
Antworten
Permalink
Am Freitag, 14. Juni 2019 18:16:46 UTC+2 schrieb Jan Marco Funke:

Für Crailsheim - Ellwangen gilt:

"an pragmatischen Lösungen, um den Fahrgästen ab der nächsten Woche einen verlässlichen Service bieten zu können"
Post by Jan Marco Funke
https://www.lok-report.de/news/deutschland/aus-den-laendern/item/11697-baden-wuerttemberg-go-ahead-am-freitag-weiter-stabil-zusaetzliche-ire-zuege-fuer-karlsruhe-stuttgart.html
Das hört man doch gerne.

Gruß, ULF
Marc Haber
2019-06-15 11:16:21 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jan Marco Funke
Ab Mittwoch 19.06. wird ein zusätzlicher Zug von DB Regio als IRE
https://www.lok-report.de/news/deutschland/aus-den-laendern/item/11697-baden-wuerttemberg-go-ahead-am-freitag-weiter-stabil-zusaetzliche-ire-zuege-fuer-karlsruhe-stuttgart.html
So langsam drängt sich wirklich der Verdacht auf, dass Go Ahead zu wenig
Fahrzeuge beschafft haben könnte. Ein Fehler, der bundesweit betrachtet
schon bei vielen Ausschreibungen passiert ist. :-(
Wie ist in Baden-Württemberg die Fahrzeugsituation? War das Stellen
der Fahrzeuge Bestandteil der Ausschreibung oder ist das Marke
Niedersachsen-Schummepaket?

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Jan Marco Funke
2019-06-15 12:08:56 UTC
Antworten
Permalink
Post by Marc Haber
Wie ist in Baden-Württemberg die Fahrzeugsituation? War das Stellen
der Fahrzeuge Bestandteil der Ausschreibung oder ist das Marke
Niedersachsen-Schummepaket?
Die Fahrzeuge wurden von Go Ahead bestellt:

https://web.archive.org/web/20160511162045/http://www.stadlerrail.com/de/medien/2016/05/11/stadler-pankow-erhalt-auftrag-uber-45-triebwagen-t/

Die Wartung lässt Go Ahead in eigener Werkstatt allerdings von Stadler
durchführen:

https://web.archive.org/web/20170602133101/http://www.eurailpress.de/news/alle-nachrichten/single-view/news/stuttgarter-netz-stadler-wartet-flirt-von-go-ahead-in-essingen.html

Allerdings soll in Baden-Württemberg ja ein Pool an Ersatzfahrzeugen und
eine Personalreserve aufgebaut werden, die jederzeit einspringen kann.
Die Originalmeldung finde ich leider nicht, nur die positive Reaktion
von Pro Bahn und VCD darauf:

http://pro-bahn-bw.de/presse/19/pro-bahn-zu-den-fahrzeug--und-personalreserven.pdf

https://bw.vcd.org/service/presse/news/vcd-begruesst-reservezugkonzept-der-db-fuer-baden-wuerttemberg/

Ist das schon länger so geplant und hat man deshalb in Ba-Wü sehr knappe
Reserven in den Ausschreibungen bewusst akzeptiert?
--
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Martin Theodor Ludwig
2019-06-15 12:10:57 UTC
Antworten
Permalink
On Sat, 15 Jun 2019 13:16:21 +0200, Marc Haber
Post by Marc Haber
Wie ist in Baden-Württemberg die Fahrzeugsituation? War das Stellen
der Fahrzeuge Bestandteil der Ausschreibung oder ist das Marke
Niedersachsen-Schummepaket?
Wenn ich's richtig zusammenbringe, hat das Land Anfang des Jahres eine
Handvoll zusätzliche Züge fest bestellt, die bis dahin nur als Option
gebucht waren. Woraufhin Abellio zu dem Schluß kam, dann reichen zwei
Gleise in unserer neuen Werkstatt in Pforzheim nicht, sondern brauchen
wir drei - müssen also alles nochmal umplanen und kriegen den Bau nicht
pünktlich zu Betriebsbeginn fertig.

Bis dann, Martin
--
Autoreisezüge in Europa: http://www.autoreisezuege.org
Jan Marco Funke
2019-06-15 12:32:42 UTC
Antworten
Permalink
Post by Martin Theodor Ludwig
Wenn ich's richtig zusammenbringe, hat das Land Anfang des Jahres eine
Handvoll zusätzliche Züge fest bestellt, die bis dahin nur als Option
gebucht waren. Woraufhin Abellio zu dem Schluß kam, dann reichen zwei
Gleise in unserer neuen Werkstatt in Pforzheim nicht, sondern brauchen
wir drei - müssen also alles nochmal umplanen und kriegen den Bau nicht
pünktlich zu Betriebsbeginn fertig.
Dann hat man ja noch genug Zeit, weil Abellio die Fahrzeuge in weiser
Voraussicht bei Bombardier bestellt hat und die nun den schwarzen Peter
haben.
--
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Till Kinstler
2019-06-15 17:42:47 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jan Marco Funke
Dann hat man ja noch genug Zeit, weil Abellio die Fahrzeuge in weiser
Voraussicht bei Bombardier bestellt hat und die nun den schwarzen Peter
haben.
Hier um Berlin herum sieht man auf allerlei Abstellgleisen seit vielen
Wochen schon Talente in BW-Landesdesign rumstehen (z.B. in Wustermark)
und gelegentlich auch mal fahren (z.B. auf der Strecke in Richtung
Neustrelitz). Ich dachte, die ständen da zur Auslieferung, hatte aber
dann auch schon den Eindruck, dass die sich wochenlang nicht bewegen.
Was ist denn mit denen? Woran hängt's denn? Abnahme?

Grüße,
Till
Jan Marco Funke
2019-06-16 08:21:50 UTC
Antworten
Permalink
Post by Till Kinstler
Post by Jan Marco Funke
Dann hat man ja noch genug Zeit, weil Abellio die Fahrzeuge in weiser
Voraussicht bei Bombardier bestellt hat und die nun den schwarzen Peter
haben.
Hier um Berlin herum sieht man auf allerlei Abstellgleisen seit vielen
Wochen schon Talente in BW-Landesdesign rumstehen (z.B. in Wustermark)
und gelegentlich auch mal fahren (z.B. auf der Strecke in Richtung
Neustrelitz). Ich dachte, die ständen da zur Auslieferung, hatte aber
dann auch schon den Eindruck, dass die sich wochenlang nicht bewegen.
Was ist denn mit denen? Woran hängt's denn? Abnahme?
Bis August will Bombardier 13 Fahrzeuge ausliefern:

https://www.pz-news.de/region_artikel,-Weiter-Warten-auf-Bombardier-_arid,1296795.html

Das werden dann wohl die sein, die du gesehen hast.

Grund für die verspätete Lieferung sind Verzögerungen beim Bau der
Wagenkästen in Tschechien:

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/enttaeuschung-fuer-bahnfahrer-bombardier-liefert-wieder-mit-verspaetung/24238446.html
--
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
U***@web.de
2019-09-30 13:16:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by Till Kinstler
Post by Jan Marco Funke
Dann hat man ja noch genug Zeit, weil Abellio die Fahrzeuge in weiser
Voraussicht bei Bombardier bestellt hat und die nun den schwarzen Peter
haben.
Hier um Berlin herum sieht man auf allerlei Abstellgleisen seit vielen
Wochen schon Talente in BW-Landesdesign rumstehen (z.B. in Wustermark)
und gelegentlich auch mal fahren (z.B. auf der Strecke in Richtung
Neustrelitz). Ich dachte, die ständen da zur Auslieferung, hatte aber
dann auch schon den Eindruck, dass die sich wochenlang nicht bewegen.
Am 30. September (heute) wurde nun durch Abellio verkündet,
daß der Geschäftsführer Betrieb im besten Einvernehmen noch
im September(!) gegangen werde. https://www.lok-report.de/news/deutschland/aus-den-laendern/item/13619-baden-wuerttemberg-dietmar-knerr-verlaesst-die-geschaeftsfuehrung-der-abellio-rail-baden-wuerttemberg-gmbh.html

Gruß, ULF
Ralph A. Schmid, dk5ras
2019-10-01 09:42:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by U***@web.de
Am 30. September (heute) wurde nun durch Abellio verkündet,
daß der Geschäftsführer Betrieb im besten Einvernehmen noch
im September(!) gegangen werde.
Schau, schau. Ich rätsle immer noch, ob er bei Agilis weg ist, weil er
da keine Zukunft mehr sah, ob er gegangen wurde, weil er die Situation
vor die Wand fuhr, ob er gegangen wurde, weil er die Probleme erkannte
und beheben wollte, oder ob er freiwillig gegangen ist, weil er
bemerkte, nicht mehr gegen die Probleme anzukommen.


-ras
--
Ralph A. Schmid +49-171-3631223 +49-911-21650056
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
Martin Theodor Ludwig
2019-10-01 22:26:27 UTC
Antworten
Permalink
On Tue, 01 Oct 2019 11:42:52 +0200, "Ralph A. Schmid, dk5ras"
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by U***@web.de
Am 30. September (heute) wurde nun durch Abellio verkündet,
daß der Geschäftsführer Betrieb im besten Einvernehmen noch
im September(!) gegangen werde.
Schau, schau. Ich rätsle immer noch, ob er bei Agilis weg ist,
weil er da keine Zukunft mehr sah, ... oder ob ...
Welchen Betriebsleiter meinst Du damit: Agilis, Abellio, Go-Ahead, ...?

Bis dann, Martin
--
Autoreisezüge in Europa: http://www.autoreisezuege.org
Ralph A. Schmid, dk5ras
2019-10-02 07:13:15 UTC
Antworten
Permalink
Post by Martin Theodor Ludwig
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Schau, schau. Ich rätsle immer noch, ob er bei Agilis weg ist,
weil er da keine Zukunft mehr sah, ... oder ob ...
Welchen Betriebsleiter meinst Du damit: Agilis, Abellio, Go-Ahead, ...?
Ich meinte den genannten Knersch, der GF bei Agilis war.


-ras
--
Ralph A. Schmid +49-171-3631223 +49-911-21650056
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
U***@web.de
2019-06-18 10:26:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jan Marco Funke
Ab Mittwoch 19.06. wird ein zusätzlicher Zug von DB Regio als IRE
Nun Freigabe ICE 2368 zwischen Pforzheim und Karlsruhe.
https://vm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/verkehrsministerium-verbessert-zugverbindung-fuer-fruehpendler-nach-karlsruhe/

Gruß, ULF
Reinhard Zwirner
2019-06-18 19:53:32 UTC
Antworten
Permalink
***@web.de schrieb:

[...]
Post by U***@web.de
Nun Freigabe ICE 2368 zwischen Pforzheim und Karlsruhe.
^^^
Eigentlich wohl "nur" IC.

SCNR

Reinhard
U***@web.de
2019-06-19 06:34:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by Reinhard Zwirner
[...]
Post by U***@web.de
Nun Freigabe ICE 2368 zwischen Pforzheim und Karlsruhe.
^^^
Eigentlich wohl "nur" IC.
Stimmt auffallend.

Danke für die Korrektur, ULF
U***@web.de
2019-06-21 10:55:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jan Marco Funke
Läuft es bei Abellio in Ba-Wü mit den geliehenen Altfahrzeugen denn besser?
Haltausfall Bad Schönborn-Kronau.
https://www.abellio.de/ersatzkonzept-bw

Hat Agilis eigentlich viele überschüssige ET?

Gruß, ULF
U***@web.de
2019-07-13 09:18:22 UTC
Antworten
Permalink
Post by U***@web.de
Post by Jan Marco Funke
Läuft es bei Abellio in Ba-Wü mit den geliehenen Altfahrzeugen denn besser?
Haltausfall Bad Schönborn-Kronau.
https://www.abellio.de/ersatzkonzept-bw
Hat Agilis eigentlich viele überschüssige ET?
Jetzt nicht mehr; bei denen läuft ein ET von ENNO.

Gruß, ULF
Jan Marco Funke
2019-07-13 09:38:13 UTC
Antworten
Permalink
Post by U***@web.de
Post by U***@web.de
Hat Agilis eigentlich viele überschüssige ET?
Jetzt nicht mehr; bei denen läuft ein ET von ENNO.
Fährt nicht gerade auch eine Doppeltraktion ENNO Ersatz für Metronom?
Warum hat ENNO so viel Überschuss?
--
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
U***@web.de
2019-06-28 10:54:50 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jan Marco Funke
Läuft es bei Abellio in Ba-Wü mit den geliehenen Altfahrzeugen denn besser?
Jetzt auch nicht mehr. Leihfahrzeuge teils defekt,
teils in Wartung.

"Heidelberg Hbf – Mühlacker (Linie RE 17B)

Zwischen Heidelberg und Mühlacker müssen aufgrund eingeschränkter
Fahrzeugverfügbarkeit vier Fahrten entfallen:

Zug 19618 um 15.31 Uhr ab Mühlacker

Zug 19631 um 16.36 Uhr ab Heidelberg

Zug 19630 um 19.31 Uhr ab Mühlacker

Zug 19637 um 20.37 Uhr ab Heidelberg

Fahrgäste sollen zwischen Mühlacker und Bruchsal auf die Züge der Linie RB 17C
und zwischen Bruchsal und Heidelberg auf die Linie S3 auszuweichen.
"

https://www.rnz.de/politik/suedwest_artikel,-regionalverkehr-abellio-zuege-zwischen-heidelberg-und-muehlacker-fallen-aus-_arid,449590.html

Gruß, ULF
Helmut Barth
2019-06-22 19:29:55 UTC
Antworten
Permalink
Salut!

Aus eigener Erfahrung: Der Betriebsstart von Go Ahead und die erste
Woche entsprachen nicht den, durch vollmundige Ankündigungen geweckten,
Erwartungen. Da mich das nicht überrascht hat, konnte ich erfolgreich
auf den Plan B (mit vorangestelltem D) ausweichen... ;)

Grüßle, Helmut
U***@web.de
2019-06-23 08:51:10 UTC
Antworten
Permalink
Post by Helmut Barth
Aus eigener Erfahrung: Der Betriebsstart von Go Ahead und die erste
Woche entsprachen nicht den, durch vollmundige Ankündigungen geweckten,
Erwartungen. Da mich das nicht überrascht hat, konnte ich erfolgreich
auf den Plan B (mit vorangestelltem D) ausweichen... ;)
Für Stuttgart <-> Heilbronn könnte man wahrscheinlich auch BuGa-FV
ohne größeren Schaden freigeben.

Gruß, ULF
U***@web.de
2019-09-13 10:30:23 UTC
Antworten
Permalink
Post by U***@web.de
es soll jedoch mittlerweile ein Notfahrplan mit
massiven Einschränkungen bis hin zu SEV ausgerufen sein.
Bei Abellio fahren derweil entkekste 425.
Soll sich am 9. September geändert haben.

Mal sehen:

https://www.abellio.de/de/baden-wuerttemberg

Aktuelle Verkehrsmeldungen: Hammernich.
Aktuelle Baumaßnahmen: R17B Stuttgart Hbf <> Heidelberg Hbf

Kann man ja mal anklicken.

Oh, es mutiert zur Verkehrsmeldung!
https://www.abellio.de/verkehrsmeldungen-bw?track=re-17b&counter=

Und dabei berichtet man von einer Baumaßnahme:

"Aufgrund von Bauarbeiten der DB Netz AG zwischen Heidelberg und Bruchsal muss
die Strecke in zwei Bau­zuständen vom 20.07. bis 08.09. und vom 09.09. bis
20.10. gesperrt werden. Die Linie RE 17B ­verkehrt bis zum 08.09. nicht. Ein
Schienenersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet. Bitte beachten Sie, dass die
Fahrradmitnahme in den Ersatzbussen nicht möglich ist. Von Wiesloch-Walldorf
besteht Anschluss nach Heidelberg Hbf mit der S-Bahn. Für weitere Informationen
bitte auf das Plus klicken."

Heidelberg wird doch erreicht, wenn auch nur mit 4 Zugpaaren:

https://www.abellio.de/sites/default/files/downloads/web_abrb_2019-08-ersatzkonzept.pdf

Etwas SEV wird auch geboten, wobei auch auf die womöglich noch fahrende
S-Bahn zu achten wäre: https://www.abellio.de/sites/default/files/downloads/web_abrb_sev_hd-br_busfahrplan.pdf

Und noch den "Gesamtfahrplan": https://www.abellio.de/sites/default/files/downloads/web_abrb_2019-08-ersatzkonzept_gesamtfahrplan.pdf

Zur S-Bahn der DB: https://bauinfos.deutschebahn.com/docs/baden-w/701.pdf
https://bauinfos.deutschebahn.com/docs/baden-w/infos/701_2007-13092019_fahrplan.pdf

Gruß, ULF
U***@web.de
2019-12-22 17:52:31 UTC
Antworten
Permalink
Post by U***@web.de
es soll jedoch mittlerweile ein Notfahrplan mit
massiven Einschränkungen bis hin zu SEV ausgerufen sein.
Nach Einschätzung des eigenen Unvermögens hat
Go Ahead nun einen eigenmächtigen* Ferienfahrplan
an die Stelle des Vertragsfahrplans gesetzt.
https://www.go-ahead-bw.de/news/ferienfahrplan-re-8-frankenbahn-154.html

Gruß, ULF

*) Jedenfalls hörte ich nicht, daß NVBW ausdrücklich
zugestimmt habe.
Jens Nattbock
2019-12-22 19:02:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by U***@web.de
https://www.go-ahead-bw.de/news/ferienfahrplan-re-8-frankenbahn-154.html
Ebenda steht
Post by U***@web.de
Grund hierfür sind Personalkapazitäten aus einer
Kooperationsvereinbarung, die erst verspätet zur Verfügung stehen.
was vieles bedeuten kann aber doch zunächst danach klingt, dass ein
Geschäftspartner nicht termingerecht liefern kann (Ausbildung von
Personal durch Dienstleister, Ausleihe von Personal durch anderes EVU,
...). Die Personaldecke ist ja gerade nicht nur bei diesem EVU angespannt.

J
Martin Theodor Ludwig
2019-12-23 00:27:30 UTC
Antworten
Permalink
On Sun, 22 Dec 2019 20:02:58 +0100, Jens Nattbock
Post by Jens Nattbock
Ebenda steht
Post by U***@web.de
Grund hierfür sind Personalkapazitäten aus einer
Kooperationsvereinbarung, die erst verspätet zur Verfügung stehen.
was vieles bedeuten kann ...
Von einem der "neuen" EVUs in der Gegend kam die These, sie hätten ja
eigentlich genug Fahrpersonal gehabt - wenn man das denn tatsächlich
hätte fahren lassen können, aber mangels pünktlich gelieferter Fahrzeuge
erst einmal auf das Sammelsurium von Leihfahrzeugen einschulen musste.

Bis dann, Martin
--
Autoreisezüge in Europa: http://www.autoreisezuege.org
U***@web.de
2020-01-18 14:53:45 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jens Nattbock
Post by U***@web.de
https://www.go-ahead-bw.de/news/ferienfahrplan-re-8-frankenbahn-154.html
Ebenda steht
Post by U***@web.de
Grund hierfür sind Personalkapazitäten aus einer
Kooperationsvereinbarung, die erst verspätet zur Verfügung stehen.
was vieles bedeuten kann aber doch zunächst danach klingt, dass ein
Geschäftspartner nicht termingerecht liefern kann (Ausbildung von
Personal durch Dienstleister, Ausleihe von Personal durch anderes EVU,
...). Die Personaldecke ist ja gerade nicht nur bei diesem EVU angespannt.
Schon. Aber wenn ich Dir für eine Betriebsfeier einen
Spanferkelgrill mit frischem Grillspanferkel liefern soll,
nützt es mir auch nicht viel, wenn ich den Leuten, die
da mit Teller in der Hand Schlange stehen, mitteile, der
Ferkellieferant habe sich kurzfristig lieferunfähig erklärt.

Aber zurück zu GA: Nachdem 19154 gerne mit verringerter
Platzzahl unterwegs ist, ist IC 2368 nun bis Anfang April
und von Geislingen bis Stuttgart nahverkehrsfreigegeben.

Gruß, ULF
U***@web.de
2020-01-19 15:35:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by U***@web.de
Aber zurück zu GA: Nachdem 19154 gerne mit verringerter
Platzzahl unterwegs ist, ist IC 2368 nun bis Anfang April
und von Geislingen bis Stuttgart nahverkehrsfreigegeben.
Erst ab Mitte der Woche, ob nun Mittwoch oder nicht:

https://vm.baden-wuerttemberg.de/de/service/presse/pressemitteilung/pid/nahverkehrstickets-gelten-im-morgendlichen-intercity-aus-dem-filstal-nach-stuttgart/

Bevor morgen jemand mit ungeeignetem Fahrausweis im IC sitzt...
Helmut Barth
2020-01-19 15:12:21 UTC
Antworten
Permalink
Salut!
Post by Jens Nattbock
Post by U***@web.de
https://www.go-ahead-bw.de/news/ferienfahrplan-re-8-frankenbahn-154.html
Ebenda steht
Post by U***@web.de
Grund hierfür sind Personalkapazitäten aus einer
Kooperationsvereinbarung, die erst verspätet zur Verfügung stehen.
was vieles bedeuten kann aber doch zunächst danach klingt, dass ein
Geschäftspartner nicht termingerecht liefern kann (Ausbildung von
Personal durch Dienstleister, Ausleihe von Personal durch anderes EVU,
...). Die Personaldecke ist ja gerade nicht nur bei diesem EVU angespannt.
Das ist vermutlich genau der beabsichtigte Eindruck, der entstehen
soll. Wenn ich als Unternehmen X vertraglich ab Datum A fahren soll,
aber erst zum Datum B einen Kooperationsvertrag mit Unternehmen Y
hinbekomme, dann stehen die Kapazitäten von Y, mit Blick auf das
Vertrgsdatum A, ebenfalls verspätet zur Verfügung.

Grüßle, Helmut
Rolf Mantel
2020-01-02 09:16:44 UTC
Antworten
Permalink
Post by U***@web.de
Post by U***@web.de
es soll jedoch mittlerweile ein Notfahrplan mit
massiven Einschränkungen bis hin zu SEV ausgerufen sein.
Nach Einschätzung des eigenen Unvermögens hat
Go Ahead nun einen eigenmächtigen* Ferienfahrplan
an die Stelle des Vertragsfahrplans gesetzt.
https://www.go-ahead-bw.de/news/ferienfahrplan-re-8-frankenbahn-154.html
Gruß, ULF
*) Jedenfalls hörte ich nicht, daß NVBW ausdrücklich
zugestimmt habe.
Interessant ist, dass die bisher eher vernachlässigte Frankenbahn durch
Go-Ahead und durch Abellio stündlich bedient wird (jetzt wo die Wohnung
in Möckmühl aufgelöst ist, käme man deutlich einfacher dort hin als bisher).

Zwischen den Jahren schienen die Go-Ahead Züge nach dem reduzierten
Fahrplan pünktlich zu fahen, während Abellio Heilbronn-Heidelberg
teilweise mit Verspätungen knapp unter einer Stunde in beiden Richtungen
aufwarten konnte (so dass S-Bahn mit Umsteigen in Sinsheim schneller war).
U***@web.de
2020-05-13 09:14:19 UTC
Antworten
Permalink
Post by Rolf Mantel
Post by U***@web.de
Post by U***@web.de
es soll jedoch mittlerweile ein Notfahrplan mit
massiven Einschränkungen bis hin zu SEV ausgerufen sein.
Nach Einschätzung des eigenen Unvermögens hat
Go Ahead nun einen eigenmächtigen* Ferienfahrplan
an die Stelle des Vertragsfahrplans gesetzt.
https://www.go-ahead-bw.de/news/ferienfahrplan-re-8-frankenbahn-154.html
*) Jedenfalls hörte ich nicht, daß NVBW ausdrücklich
zugestimmt habe.
Interessant ist, dass die bisher eher vernachlässigte Frankenbahn durch
Go-Ahead und durch Abellio stündlich bedient wird (jetzt wo die Wohnung
in Möckmühl aufgelöst ist, käme man deutlich einfacher dort hin als bisher).
Ist Bestellumfang, nicht Eigeninitiative.
Post by Rolf Mantel
Zwischen den Jahren schienen die Go-Ahead Züge nach dem reduzierten
Fahrplan pünktlich zu fahen,
Der Besteller war wenig amüsiert über Fünftstundenintervalle
dort, wo Stundentakt fällig war, im Zweifel nicht zwischen
den Jahren, und noch ein paar Dinge, und will auf dem Würzburger
Los von demnächst bis 2022 auf die Dienste von Go Ahead verzichten.

Hm, falls die Fahrkartenautomaten dort stehen haben, vielleicht
bleiben die.

Gruß, ULF

Loading...