Discussion:
HR: Lokführer vergisst in Bad Sooden-Allendorf zu bremsen
Add Reply
Paul Muster
2018-11-28 18:24:03 UTC
Antworten
Permalink
https://www.hessenschau.de/panorama/lokfuehrer-vergisst-in-bad-sooden-allendorf-zu-bremsen,cantus-bad-sooden-allendorf-100.html

TOPMELDUNG -- Skandal in Hessen:

| Der Zug der Cantus-Bahn erschien pünktlich am Mittwochmorgen um kurz
| nach 8 Uhr zur Einfahrt am Bahnhof Bad Sooden-Allendorf (Werra-
| Meißner). Dann jedoch kam der Haken: Er hielt nicht an, sondern
| bretterte einfach durch. Die Pendler auf dem Bahnsteig konnten nur
| verdutzt hinterher gucken.

Horden mit Mistgabeln machten sich daraufhin auf den Weg zur Endstation
in Göttingen, um klarzumachen, dass das nie wieder vorzukommen hat! ;-)

BILD äh der HR sprach mit der Leiche:

| Laut Cantus tut es dem Zugführer sehr leid. In zehn Jahren
| Betriebszugehörigkeit sei ihm sowas noch nie passiert.

....und in den nächsten 10 Jahren wird ihm das auch nicht mehr
passieren!!!11111elf


*SCNR*, ;-) & mfG Paul
Fa.lk.Sc.H.a.de
2018-11-28 18:47:37 UTC
Antworten
Permalink
Post by Paul Muster
https://www.hessenschau.de/panorama/lokfuehrer-vergisst-in-bad-sooden-allendorf-zu-bremsen,cantus-bad-sooden-allendorf-100.html
| Der Zug der Cantus-Bahn erschien pünktlich am Mittwochmorgen um kurz
| nach 8 Uhr zur Einfahrt am Bahnhof Bad Sooden-Allendorf (Werra-
| Meißner). Dann jedoch kam der Haken: Er hielt nicht an, sondern
| bretterte einfach durch. Die Pendler auf dem Bahnsteig konnten nur
| verdutzt hinterher gucken.
Horden mit Mistgabeln machten sich daraufhin auf den Weg zur Endstation
in Göttingen, um klarzumachen, dass das nie wieder vorzukommen hat! ;-)
| Laut Cantus tut es dem Zugführer sehr leid. In zehn Jahren
| Betriebszugehörigkeit sei ihm sowas noch nie passiert.
....und in den nächsten 10 Jahren wird ihm das auch nicht mehr
passieren!!!11111elf
*SCNR*, ;-) & mfG Paul
so einem unsicherem Cantunisten siehst Du das schon mal nach? Ich stelle
mir gerade vor es wäre ein DB Tf gewesen, der Untergang des hessischen
Abendlandes wäre sicher gewesen!
Paul Muster
2018-11-28 19:42:28 UTC
Antworten
Permalink
Post by Fa.lk.Sc.H.a.de
Post by Paul Muster
https://www.hessenschau.de/panorama/lokfuehrer-vergisst-in-bad-sooden-allendorf-zu-bremsen,cantus-bad-sooden-allendorf-100.html
| Der Zug der Cantus-Bahn erschien pünktlich am Mittwochmorgen um kurz
| nach 8 Uhr zur Einfahrt am Bahnhof Bad Sooden-Allendorf (Werra-
| Meißner). Dann jedoch kam der Haken: Er hielt nicht an, sondern
| bretterte einfach durch.
so einem unsicherem Cantunisten siehst Du das schon mal nach?
Na klar, der fährt nach 4 Std Ausbildung zum halben Mindestlohn.
Post by Fa.lk.Sc.H.a.de
Ich stelle
mir gerade vor es wäre ein DB Tf gewesen, der Untergang des hessischen
Abendlandes wäre sicher gewesen!
In der Tat, der gehört schließlich zum großen roten integrierten Konzern
und ist wahrscheinlich auch noch Beamter!!11111111drölf


mfG Paul
Ferdi Albers
2018-11-28 21:59:01 UTC
Antworten
Permalink
Post by Paul Muster
https://www.hessenschau.de/panorama/lokfuehrer-vergisst-in-bad-sooden-allendorf-zu-bremsen,cantus-bad-sooden-allendorf-100.html
| Der Zug der Cantus-Bahn erschien pünktlich am Mittwochmorgen um kurz
| nach 8 Uhr zur Einfahrt am Bahnhof Bad Sooden-Allendorf (Werra-
| Meißner). Dann jedoch kam der Haken: Er hielt nicht an, sondern
| bretterte einfach durch.
Als ich damals (tm) statt zur Arbeit 10km weiter nach Welschen Ennest
gefahren wurde und dort ne halbe Stunde auf den Gegenzug warten musste,
hat es das nicht mal in die Zeitung geschafft.

Gruß
Ferdi
Michael Zink
2018-11-28 22:08:05 UTC
Antworten
Permalink
Ich habe heute erfahren, daß es sowas auch bei anderen Verkehrsmitteln
gibt.

Bei einem Frachtflugzeug.

https://www.mainpost.de/ueberregional/eilmeldungen/newsticker/Australischer-Pilot-verpennt-Landung;art8800,10118094
(Sehr kurzer Bericht.)

Irgendwo war es ausführlicher. Der Pilot, der mit seiner Fracht
alleine war, ist eingeschlafen und erst hinter seinem Ziel aufgewacht,
Nur wird sich zumindest seine Fracht nicht beschwert haben ...

Auf Wiederlesen

Michael
--
Das Internet darf kein GRUNDrechtsfreier Raum werden!
Loading...