Discussion:
Baustelle Köln Deutz ab Fahrplanwechsel
Add Reply
Thorsten Klein
2019-12-29 18:58:58 UTC
Antworten
Permalink
Hallo

Wer das NRW-Fahrplanbuch 2020 durchblättert, dem fällt bei den Köln
berührenden Linien doch so einiges auf.
- Ein RE6 der Düsseldorf-Deutz nonstop fährt und dann zum Fluchhafen, da
aber ungewöhnlich lange für braucht, zu anderen Zeiten nicht in Deutz
hält (war wohl auch schon letztes Jahr so, aber was bezweckt man damit?)
- eine RB26 die von Köln Hbf. nonstop nach Köln Dellbrück (ein grosses
Häh?) plus angekündigter "Lokführermangel"
- Einzelne Züge fahren teilweise nur bis Köln Süd/Ehrenfeld
- vereinzelt auch ausfallende RE9 Halte in Deutz. Ist die Fahrt über die
Südbrücke kürzer als auf dem Regelweg?

Es heisst, eine Eisenbahnüberführung in Deutz ab dem Fahrplanwechsel
wird saniert. Die Führung der RB26 nach Dellbrück gelingt aber wohl kaum
innert 16min über die Südbrücke.
Es ist angekündigt, dass sobald Flixtrain kommt, Halte bei der RB26
gestrichen werden müssen

Gruss,
Thorsten
Jan Marco Funke
2019-12-30 09:50:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thorsten Klein
Hallo
Wer das NRW-Fahrplanbuch 2020 durchblättert, dem fällt bei den Köln
berührenden Linien doch so einiges auf.
- Ein RE6 der Düsseldorf-Deutz nonstop fährt und dann zum Fluchhafen, da
aber ungewöhnlich lange für braucht, zu anderen Zeiten nicht in Deutz
hält (war wohl auch schon letztes Jahr so, aber was bezweckt man damit?)
In Düsseldorf-Bilk wird ein neuer Bahnsteig für RE-Halte an der Fernbahn
gebaut: https://bauprojekte.deutschebahn.com/p/duesseldorf-bilk

Deshalb ist die Kapazität der Strecke Düsseldorf - Neuss eingeschränkt.
Neben dem RE 6 wird auch der RE 10 umgeleitet, statt Kleve - Düsseldorf
fährt der momentan Kleve - Duisburg.

Irgendwo habe ich gelesen, dass der RE 6 zwischen Düsseldorf und Köln
über eine Güterstrecke über Hilden - Opladen umgeleitet wird. Wenn das
stimmt, würde es die lange Fahrzeit erklären.
Post by Thorsten Klein
Es ist angekündigt, dass sobald Flixtrain kommt, Halte bei der RB26
gestrichen werden müssen
Soweit ich weiß, entfallen die Halte jetzt schon. Flixtrain hatte die
Trasse bestellt und muss sie zahlen, egal ob sie nun fahren oder nicht.
Das gab es letztes Jahr beim RE 6 auch schon, da musste ein Zug in
Herford eine Überholung abwarten, die wegen des anfangs noch nicht
verkehrenden Flixtrain gar nicht stattfand. Aber der Jahresfahrplan sah
es halt so vor. :-(
--
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Thorsten Klein
2020-01-01 18:59:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jan Marco Funke
In Düsseldorf-Bilk wird ein neuer Bahnsteig für RE-Halte an der Fernbahn
gebaut: https://bauprojekte.deutschebahn.com/p/duesseldorf-bilk
Deshalb ist die Kapazität der Strecke Düsseldorf - Neuss eingeschränkt.
Neben dem RE 6 wird auch der RE 10 umgeleitet, statt Kleve - Düsseldorf
fährt der momentan Kleve - Duisburg.
Ja, aber das meine ich nicht.
Post by Jan Marco Funke
Irgendwo habe ich gelesen, dass der RE 6 zwischen Düsseldorf und Köln
über eine Güterstrecke über Hilden - Opladen umgeleitet wird. Wenn das
stimmt, würde es die lange Fahrzeit erklären.
Ja, Opladen ist richtig.
Post by Jan Marco Funke
Das gab es letztes Jahr beim RE 6 auch schon, da musste ein Zug in
Herford eine Überholung abwarten, die wegen des anfangs noch nicht
verkehrenden Flixtrain gar nicht stattfand. Aber der Jahresfahrplan sah
es halt so vor. :-(
Wenn keine Anschlüsse dadurch gefährdet werden, hätte ich den RE6 dann
einfach "planmässig verspätet".
U***@web.de
2020-01-11 07:45:01 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jan Marco Funke
Post by Thorsten Klein
Es ist angekündigt, dass sobald Flixtrain kommt, Halte bei der RB26
gestrichen werden müssen
Soweit ich weiß, entfallen die Halte jetzt schon. Flixtrain hatte die
Trasse bestellt und muss sie zahlen, egal ob sie nun fahren oder nicht.
Das gab es letztes Jahr beim RE 6 auch schon, da musste ein Zug in
Herford eine Überholung abwarten, die wegen des anfangs noch nicht
verkehrenden Flixtrain gar nicht stattfand. Aber der Jahresfahrplan sah
es halt so vor. :-(
Es war die Rede von etwaiger Korrektur zum 7. Januar, solange
Flixtrain dort noch nicht fährt. Da ich die Fahrplanlagen nicht
recherchiert habe, überlasse ich Wissenden die Veri- oder
Falsifikation.

Gruß, ULF
Ulf Kutzner
2020-11-19 14:21:01 UTC
Antworten
Permalink
Post by Jan Marco Funke
Post by Thorsten Klein
Hallo
Wer das NRW-Fahrplanbuch 2020 durchblättert, dem fällt bei den Köln
berührenden Linien doch so einiges auf.
- Ein RE6 der Düsseldorf-Deutz nonstop fährt und dann zum Fluchhafen, da
aber ungewöhnlich lange für braucht, zu anderen Zeiten nicht in Deutz
hält (war wohl auch schon letztes Jahr so, aber was bezweckt man damit?)
In Düsseldorf-Bilk wird ein neuer Bahnsteig für RE-Halte an der Fernbahn
gebaut: https://bauprojekte.deutschebahn.com/p/duesseldorf-bilk
Deshalb ist die Kapazität der Strecke Düsseldorf - Neuss eingeschränkt.
Neben dem RE 6 wird auch der RE 10 umgeleitet, statt Kleve - Düsseldorf
fährt der momentan Kleve - Duisburg.
Irgendwo habe ich gelesen, dass der RE 6 zwischen Düsseldorf und Köln
über eine Güterstrecke über Hilden - Opladen umgeleitet wird. Wenn das
stimmt, würde es die lange Fahrzeit erklären.
Post by Thorsten Klein
Es ist angekündigt, dass sobald Flixtrain kommt, Halte bei der RB26
gestrichen werden müssen
Soweit ich weiß, entfallen die Halte jetzt schon. Flixtrain hatte die
Trasse bestellt und muss sie zahlen, egal ob sie nun fahren oder nicht.
Das gab es letztes Jahr beim RE 6 auch schon, da musste ein Zug in
Herford eine Überholung abwarten, die wegen des anfangs noch nicht
verkehrenden Flixtrain gar nicht stattfand. Aber der Jahresfahrplan sah
es halt so vor. :-(
Für den großen Fahrplanwechsel hat Flixtrain in letzter Minute gemeldet,
man werde doch nicht fahren. Daher verkehrt der RE9 7:18 ab Aachen
wohl bis zum kleinen Fahrplanwechsel doch über Köln Hbf.

Dafür gibt es von Trier her interessante Phänomene:

+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+ | Bahnhof | Ankunft | Abfahrt | Zug | +-----------------------------------+-----------+-----------+----------+ | Trier Hbf | | 05:06| RE 4180| | Kordel | 05:18| 05:18| | | Auw an der Kyll | 05:28| 05:34| | | Speicher | 05:39| 05:39| | | Bitburg-Erdorf | 05:49| 05:50| | | Kyllburg | 05:56| 05:58| | | Gerolstein | 06:16| 06:17| | | Jünkerath | 06:30| 06:30| | | Dahlem(Eifel) | 06:35| 06:36| | | Schmidtheim | 06:39| 06:40| | | Blankenheim(Wald) | 06:43| 06:44| | | Nettersheim | 06:49| 06:50| | | Urft | 06:55| 06:55| | | Kall | 06:59| 07:00| | | Scheven | 07:03| 07:04| | | Mechernich | 07:09| 07:09| | | Satzvey | 07:14| 07:15| | | Euskirchen | 07:20| 07:22| | | Erftstadt | 07:35| 07:36| | | Köln Süd | 07:48| | | +-----------------------------------+-----------+-----------+----------+

Und Ende in Köln Süd statt Deutz...

Mift, das überträgt sich ohne Formatierung...
Gruß, ULF

Holger Metschulat
2020-01-03 14:15:33 UTC
Antworten
Permalink
Am 29.12.2019 um 19:58 schrieb Thorsten Klein:
Hallo,
Post by Thorsten Klein
- eine RB26 die von Köln Hbf. nonstop nach Köln Dellbrück (ein grosses
Häh?) plus angekündigter "Lokführermangel"
Es gibt eine RB zwischen Köln-Hbf. und Dellbrück und zurück morgens für
den Schüler-/Berufsverkehr, die bis/ab Mülheim nicht über die
S-Bahn-Gleise fährt (6.54 an Dellbrück, 7.30 ab Dellbrück). Vielleicht
ist das die verlängerte RB26? Ansonsten macht man das ggf. wegen
ansonsten problematischer Abstellung/Wende in Mülheim, wenn man nicht
nach Deutzerfeld kommt?

Das wäre dann der Weg über die Strecke 2653 (und 7455/2661, wenn ohne
Halt in Mülheim).
--
Gruss * Holger Metschulat
Holger * e-mail: ***@stellwerke.de,
http://www.signallabor.de/estw
"Internet-Nutzung ist ein Privileg und kein Recht."
(Rechnerraum-Ordnung an der Uni von 1994)
U***@web.de
2020-01-03 14:21:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Holger Metschulat
Post by Thorsten Klein
- eine RB26 die von Köln Hbf. nonstop nach Köln Dellbrück (ein grosses
Häh?) plus angekündigter "Lokführermangel"
Es gibt eine RB zwischen Köln-Hbf. und Dellbrück und zurück morgens für
den Schüler-/Berufsverkehr, die bis/ab Mülheim nicht über die
S-Bahn-Gleise fährt (6.54 an Dellbrück, 7.30 ab Dellbrück). Vielleicht
ist das die verlängerte RB26?
Dann hätte das doch hier
https://www.mittelrheinbahn.de/de/strecken/linien-fahrplaene/linie/rb-26
Erwähnung verdient?
U***@web.de
2020-01-03 17:36:28 UTC
Antworten
Permalink
Post by Holger Metschulat
Post by Thorsten Klein
- eine RB26 die von Köln Hbf. nonstop nach Köln Dellbrück (ein grosses
Häh?) plus angekündigter "Lokführermangel"
Es gibt eine RB zwischen Köln-Hbf. und Dellbrück und zurück morgens für
den Schüler-/Berufsverkehr, die bis/ab Mülheim nicht über die
S-Bahn-Gleise fährt (6.54 an Dellbrück, 7.30 ab Dellbrück). Vielleicht
ist das die verlängerte RB26?
Ich hätte da:


+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bahnhof | Ankunft | Abfahrt | Zug |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bedburg(Erft) | | 05:43| RB 11388|
| Glesch | 05:47| 05:47| S 11|
| Paffendorf | 05:50| 05:50| |
| Zieverich | 05:53| 05:54| |
| Bergheim(Erft) | 05:56| 05:58| |
| Quadrath-Ichendorf | 06:03| 06:03| |
| Horrem | 06:08| 06:08| |
| Köln-Ehrenfeld | 06:19| 06:20| |
| Köln Hbf | 06:28| 06:35| |
| Köln Messe/Deutz | 06:38| 06:38| |
| Köln-Mülheim | 06:48| 06:49| |
| Köln-Dellbrück | 06:54| | |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+

+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Bahnhof | Ankunft | Abfahrt | Zug |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+
| Köln-Dellbrück | | 07:30| S 11|
| Köln-Holweide | 07:33| 07:33| |
| Köln-Mülheim | 07:38| 07:39| |
| Köln Messe/Deutz | 07:44| 07:45| |
| Köln Hbf | 07:48| | |
+-----------------------------------+-----------+-----------+----------+

Jeweils nur zweitklassig. Abgefragt für den 9. Januar,
habe sonst außer Schülerverkehr keine Hinweise
gesehen.

Allerdings sind da zwischen Hbf und Dellbrück Zwischenhalte verzeichnet.
U***@web.de
2020-01-05 11:34:08 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thorsten Klein
- eine RB26 die von Köln Hbf. nonstop nach Köln Dellbrück (ein grosses
Häh?) plus angekündigter "Lokführermangel"
- Einzelne Züge fahren teilweise nur bis Köln Süd/Ehrenfeld
- vereinzelt auch ausfallende RE9 Halte in Deutz. Ist die Fahrt über die
Südbrücke kürzer als auf dem Regelweg?
Es heisst, eine Eisenbahnüberführung in Deutz ab dem Fahrplanwechsel
wird saniert.
War vielleicht der kleine Fahrplanwechsel im kommenden Juni gemeint?
https://www.mobil.nrw/service/fahrplanwechsel.html

Ab 14. Juni wird mit RB 25410 die Fahrt nonstop
in 10, nicht etwa 16, Minuten geboten.
Thorsten Klein
2020-01-12 23:25:52 UTC
Antworten
Permalink
Post by U***@web.de
War vielleicht der kleine Fahrplanwechsel im kommenden Juni gemeint?
https://www.mobil.nrw/service/fahrplanwechsel.html
Es war der nächste Fahrplanwechsel gemeint. Der ist logischerweise am
14. Juni.
Post by U***@web.de
Ab 14. Juni wird mit RB 25410 die Fahrt nonstop
in 10, nicht etwa 16, Minuten geboten.
Doch, in 16 Minuten Dellbrück-Deutz bzw. in 13min Hbf-Dellbrück, jeweils
nonstop. Wie Du auf 10min kommst, ist mir schleierhaft. Und nicht nur
eine RB sondern die RB26 jede Stunde.

Die Fahrt Hbf.-Dellbrück nonstop kann eigentlich nur die Fahrt zurück
über die Südbrücke bedeuten und dann über Kalk. Dies in 13min ist unmöglich.
In Gegenrichtung geht die Fahrt wohl über Deutz-Kalk, hier 3min länger
Fahrtzeit ist unrealistisch.
Ebenso unverständlich ist, warum nicht in Holweide gehalten wird. Da
durch muss er ja.

Diese "Verlängerung" ersetzt dann auch den HVZ-Zug aus Bedburg. Die
Holweider gucken in die Röhre.
U***@web.de
2020-01-13 08:45:34 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thorsten Klein
Post by U***@web.de
War vielleicht der kleine Fahrplanwechsel im kommenden Juni gemeint?
https://www.mobil.nrw/service/fahrplanwechsel.html
Es war der nächste Fahrplanwechsel gemeint.
Hättste ja dazuschreiben können. Es ist gar nicht
unüblich, daß jemand im Fahrplanwechselmonat den gerade
stattgehabten Fahrplanwechsel adressiert.
Post by Thorsten Klein
Der ist logischerweise am
14. Juni.
Post by U***@web.de
Ab 14. Juni wird mit RB 25410 die Fahrt nonstop
in 10, nicht etwa 16, Minuten geboten.
Doch, in 16 Minuten Dellbrück-Deutz bzw. in 13min Hbf-Dellbrück, jeweils
nonstop. Wie Du auf 10min kommst, ist mir schleierhaft.
Wie lange braucht denn die 25410 im Dir vorliegenden
Fahrplanbuch? Da Du keinen Link gepostet hast,
schau bitte selbst nach.
Post by Thorsten Klein
Und nicht nur
eine RB sondern die RB26 jede Stunde.
Die Fahrt Hbf.-Dellbrück nonstop kann eigentlich nur die Fahrt zurück
über die Südbrücke bedeuten und dann über Kalk. Dies in 13min ist unmöglich.
Was eigentlich oder uneigentlich möglich ist,
solltest Du nach erneutem Fahrplanstudium artikulieren.
Post by Thorsten Klein
In Gegenrichtung geht die Fahrt wohl über Deutz-Kalk, hier 3min länger
Fahrtzeit ist unrealistisch.
Ebenso unverständlich ist, warum nicht in Holweide gehalten wird. Da
durch muss er ja.
Damit verkürzt man sich die Wendezeit, einmal abgesehen von
Fragen der Streckenbelegung.
U***@web.de
2020-05-15 09:08:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thorsten Klein
Post by U***@web.de
War vielleicht der kleine Fahrplanwechsel im kommenden Juni gemeint?
https://www.mobil.nrw/service/fahrplanwechsel.html
Es war der nächste Fahrplanwechsel gemeint. Der ist logischerweise am
14. Juni.
Post by U***@web.de
Ab 14. Juni wird mit RB 25410 die Fahrt nonstop
in 10, nicht etwa 16, Minuten geboten.
Doch, in 16 Minuten Dellbrück-Deutz bzw. in 13min Hbf-Dellbrück, jeweils
nonstop. Wie Du auf 10min kommst, ist mir schleierhaft. Und nicht nur
eine RB sondern die RB26 jede Stunde.
Die Fahrt Hbf.-Dellbrück nonstop kann eigentlich nur die Fahrt zurück
über die Südbrücke bedeuten und dann über Kalk. Dies in 13min ist unmöglich.
In Gegenrichtung geht die Fahrt wohl über Deutz-Kalk, hier 3min länger
Fahrtzeit ist unrealistisch.
Ebenso unverständlich ist, warum nicht in Holweide gehalten wird. Da
durch muss er ja.
Diese "Verlängerung" ersetzt dann auch den HVZ-Zug aus Bedburg. Die
Holweider gucken in die Röhre.
https://www.deutschebahn.com/resource/blob/4842646/ec68b4b8c40a4a9b9a74410fe3d1ea29/Baumassnahme-EUe-Deutz-Muelheimer-Str--data.pdf
https://inside.bahn.de/grossbaustellen/

Deutz bekommt eine neue Weichenverbindung in der
Einfahrt aus Richtung Troisdorf.

Teilweise Direktverbindungen zwischen Ehrenfeld und Amsterdam.

Mit ICE 710 und 711 soll Stadtrundfahrt geboten werden.

Zum NV wird dort nicht ausgeführt.
U***@web.de
2020-08-19 06:30:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thorsten Klein
Post by U***@web.de
War vielleicht der kleine Fahrplanwechsel im kommenden Juni gemeint?
https://www.mobil.nrw/service/fahrplanwechsel.html
Es war der nächste Fahrplanwechsel gemeint. Der ist logischerweise am
14. Juni.
Post by U***@web.de
Ab 14. Juni wird mit RB 25410 die Fahrt nonstop
in 10, nicht etwa 16, Minuten geboten.
Doch, in 16 Minuten Dellbrück-Deutz bzw. in 13min Hbf-Dellbrück, jeweils
nonstop. Wie Du auf 10min kommst, ist mir schleierhaft. Und nicht nur
eine RB sondern die RB26 jede Stunde.
Und wird auch in Mainz so angezeigt. Das als
Direktverbindung ist nun auch eher ungewohnt.
Loading...