Discussion:
Reisebericht F-M und zurück
(zu alt für eine Antwort)
Paul Muster
2019-05-21 16:45:08 UTC
Permalink
Tach,

letzte Woche Donnerstag ging es von F nach M und zurück. Man kennt ja
die Bahn und plant daher für den Kundentermin um 13 Uhr mal lieber einen
ordentlichen Puffer ein, also ICE 525, ab F Hbf 7.54 Uhr, an - laut
Plan! - M HBf 11.08 Uhr. (Vom HBf sind es noch 20min zum Kunden.)

In F geht es schonmal los mit +5min, kennt man ja. Und dann? 11.08 Uhr
in M. Sowas. Was nun tun, man kann ja nicht 1,5 Std zu früh beim Kunden
aufschlagen? Ah, gut, Mittagessen im Augustinergarten. Passt.

Rückfahrt um 16.49 Uhr mit ICE 528. An Gl. 22 steht ein Zug aus Dortmund
nach "wir reinigen, bitte nicht einsteigen". Wird schon unserer sein.
Wunderbar, ein freier Vierertisch im Speisewagen. Alle angefragten
Speisen und Getränke verfügbar. 20.04 Uhr Ankunft in F.

Schon komisch, diese Reise. Irgendwie surreal.


mfG Paul
Ralph A. Schmid, dk5ras
2019-05-22 12:05:10 UTC
Permalink
Post by Paul Muster
Schon komisch, diese Reise. Irgendwie surreal.
Eigentlich durchaus normal. Machen wir oft so.


-ras
--
Ralph A. Schmid +49-171-3631223 +49-911-21650056
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
Paul Muster
2019-05-22 18:12:43 UTC
Permalink
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Paul Muster
Schon komisch, diese Reise. Irgendwie surreal.
Eigentlich durchaus normal. Machen wir oft so.
Klar, wenn du im Zug bist, steht alles stramm und die Signale gehen auf
grün. Dich kennt man ja und berücksichtigt das - ähnlich, wie wenn Lutz
oder Huber fahren. Nur funktioniert diese Spezialbehandlung halt
lediglich für wenige Züge im Netz und pro Tag - und bisher hatte _ich_
nie das Glück, in so einem (bzw. diesmal sogar zweien) zu sein....


mfG Paul
Schorsch
2019-05-22 18:51:52 UTC
Permalink
Post by Paul Muster
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Paul Muster
Schon komisch, diese Reise. Irgendwie surreal.
Eigentlich durchaus normal. Machen wir oft so.
Klar, wenn du im Zug bist, steht alles stramm und die Signale gehen auf
grün. Dich kennt man ja und berücksichtigt das - ähnlich, wie wenn Lutz
oder Huber fahren. Nur funktioniert diese Spezialbehandlung halt
lediglich für wenige Züge im Netz und pro Tag - und bisher hatte _ich_
nie das Glück, in so einem (bzw. diesmal sogar zweien) zu sein....
Andersrum wird ein Schuh draus!
Die haben nicht mitbekommen, dass Du im Zug bist, und daher versäumt ein
paar Extrahalte einzuplanen und das Bistro zu schließen wie sonst immer.

Schorsch
Reinhard Greulich
2019-05-22 20:30:15 UTC
Permalink
Post by Schorsch
Die haben nicht mitbekommen, dass Du im Zug bist, und daher versäumt ein
paar Extrahalte einzuplanen und das Bistro zu schließen wie sonst immer.
Noch andersrum: die haben mitbekommen, wie man den Typen mal so
_richtig_ ärgern kann. Haben sie gut gemacht.

- R.
--
70086
~=@=~
Paul Muster
2019-05-23 16:44:58 UTC
Permalink
Post by Reinhard Greulich
Post by Schorsch
Die haben nicht mitbekommen, dass Du im Zug bist, und daher versäumt ein
paar Extrahalte einzuplanen und das Bistro zu schließen wie sonst immer.
Noch andersrum: die haben mitbekommen, wie man den Typen mal so
_richtig_ ärgern kann. Haben sie gut gemacht.
Nun mal im Ernst: Wieso glaubst du, dass ich mich über die pünktliche
und auch ansonsten ordentliche Beförderung geärgert hätte? Ganz im
Gegenteil, als Befürworter des Verkehrsmittels Bahn und als
Vollpreis-zahlender Kunde fand ist das völlig angemessen und war zufrieden.

Jetzt bitte die Quote solche problemloser Reisen erhöhen, damit das kein
Ausnahmefall bleibt. Denn gestern abend direkt wieder der Dämpfer: Da
hatte der ICE 377 irgendwo vor Fulda 15min eingesammelt wg.
Signalstörung und diese bis F auf +20 ausgebaut. Klar, keine
Katastrophe, aber die Reisenden haben halt alle schon per Vorkasse 100%
bezahlt und nicht nur - angemessene - 90%.


mfG Paul
Reinhard Greulich
2019-05-23 19:18:03 UTC
Permalink
Post by Paul Muster
Nun mal im Ernst: Wieso glaubst du, dass ich mich über die pünktliche
und auch ansonsten ordentliche Beförderung geärgert hätte? Ganz im
Gegenteil, als Befürworter des Verkehrsmittels Bahn und als
Vollpreis-zahlender Kunde fand ist das völlig angemessen und war zufrieden.
Ah. Man konnte für einen Moment einen anderen Eindruck gewinnen. Meine
Reisen verlaufen zu 90 Prozent so, eher mehr. Allerdings bin ich auch
selten an den bekannten neuralgischen Punkten im Netz unterwegs.

- R.
--
70086
~=@=~
Marc Haber
2019-05-22 19:06:17 UTC
Permalink
Post by Paul Muster
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Paul Muster
Schon komisch, diese Reise. Irgendwie surreal.
Eigentlich durchaus normal. Machen wir oft so.
Klar, wenn du im Zug bist, steht alles stramm und die Signale gehen auf
grün. Dich kennt man ja und berücksichtigt das - ähnlich, wie wenn Lutz
oder Huber fahren. Nur funktioniert diese Spezialbehandlung halt
lediglich für wenige Züge im Netz und pro Tag - und bisher hatte _ich_
nie das Glück, in so einem (bzw. diesmal sogar zweien) zu sein....
Du redest Blödsinn und weißt das.
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Paul Muster
2019-05-22 19:34:50 UTC
Permalink
Post by Marc Haber
Post by Paul Muster
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Paul Muster
Schon komisch, diese Reise. Irgendwie surreal.
Eigentlich durchaus normal. Machen wir oft so.
Klar, wenn du im Zug bist, steht alles stramm und die Signale gehen auf
grün. Dich kennt man ja und berücksichtigt das - ähnlich, wie wenn Lutz
oder Huber fahren. Nur funktioniert diese Spezialbehandlung halt
lediglich für wenige Züge im Netz und pro Tag - und bisher hatte _ich_
nie das Glück, in so einem (bzw. diesmal sogar zweien) zu sein....
Du redest Blödsinn und weißt das.
Ja, durchaus. Aber nicht mehr oder weniger als der Typ mit der
verkehrsroten Brille aus dem Raum Fürth.


mfG Paul
Ralph A. Schmid, dk5ras
2019-05-23 13:03:45 UTC
Permalink
Post by Paul Muster
Ja, durchaus. Aber nicht mehr oder weniger als der Typ mit der
verkehrsroten Brille aus dem Raum Fürth.
Was ist da dran verkehrsrot, wenn halt der Kram hier einfach
größtenteils funktioniert?! Und wenn man es einfach bissl realistisch
sieht und nicht gleich jeden Furz aufbläst zu einer
Blödzeitungsschlagzeile?


-ras
--
Ralph A. Schmid +49-171-3631223 +49-911-21650056
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
U***@web.de
2019-05-23 13:13:14 UTC
Permalink
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Und wenn man es einfach bissl realistisch
sieht und nicht gleich jeden Furz aufbläst zu einer
Blödzeitungsschlagzeile?
Gefühlt nehmen die Fahrleitungsschäden deutlich zu.
Rekordpünktlichkeit ist so schnell noch nicht zu
befürchten, es sei denn, man wertet, wie die DB
zumindest im klassischen System, (teil)ausgefallene
Züge als nicht verspätet.
Ralph A. Schmid, dk5ras
2019-05-23 14:02:25 UTC
Permalink
Post by U***@web.de
Gefühlt nehmen die Fahrleitungsschäden deutlich zu.
Das scheint mir regional immer in Wellen zu kommen. War hier ne
Zeitlang ganz mies, nun schon länger nix mehr.
Post by U***@web.de
Rekordpünktlichkeit ist so schnell noch nicht zu
befürchten,
Eh nicht.


-ras
--
Ralph A. Schmid +49-171-3631223 +49-911-21650056
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
Fa.lk.Sc.H.a.de
2019-05-23 11:33:08 UTC
Permalink
Post by Paul Muster
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Paul Muster
Schon komisch, diese Reise. Irgendwie surreal.
Eigentlich durchaus normal. Machen wir oft so.
Klar, wenn du im Zug bist, steht alles stramm und die Signale gehen auf
grün. Dich kennt man ja und berücksichtigt das - ähnlich, wie wenn Lutz
oder Huber fahren. Nur funktioniert diese Spezialbehandlung halt
lediglich für wenige Züge im Netz und pro Tag - und bisher hatte _ich_
nie das Glück, in so einem (bzw. diesmal sogar zweien) zu sein....
Wenn dem so wäre, muss ich wohl auch dazu gehören, sämtliche
Privatreisen der letzten Monate waren auffällig pünktlich, einmal
funktionierten die Reservierungsanzeigen nicht und einmal gab es vor
Frankfurt keine Schokolade aber sonst war alles okay.
U***@web.de
2019-05-23 11:51:44 UTC
Permalink
Post by Fa.lk.Sc.H.a.de
Post by Paul Muster
Post by Ralph A. Schmid, dk5ras
Post by Paul Muster
Schon komisch, diese Reise. Irgendwie surreal.
Eigentlich durchaus normal. Machen wir oft so.
Klar, wenn du im Zug bist, steht alles stramm und die Signale gehen auf
grün. Dich kennt man ja und berücksichtigt das - ähnlich, wie wenn Lutz
oder Huber fahren. Nur funktioniert diese Spezialbehandlung halt
lediglich für wenige Züge im Netz und pro Tag - und bisher hatte _ich_
nie das Glück, in so einem (bzw. diesmal sogar zweien) zu sein....
Wenn dem so wäre, muss ich wohl auch dazu gehören, sämtliche
Privatreisen der letzten Monate waren auffällig pünktlich,
Wer depressiv veranlagt ist, sollte besser nicht bei der Bahn bu^^
zur Bahn gehen.

Um auf Deinen Punkt zurückzukommen:

"Die Pünktlichkeit entwickelt sich seit Jahresanfang sehr erfreulich. Das
Jahresziel im Fernverkehr sind 76,5 Prozent, und wir liegen bisher über dieser
Marke. Auch der Mai läuft bisher sehr ordentlich, an vielen Tagen lagen wir
sogar über 80 Prozent. Jetzt kommt es darauf an, dass wir auch gut durch den
Sommer kommen."

https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/bahnchef-richard-lutz-wer-depressiv-veranlagt-ist-sollte-besser-nicht-zur-bahn-gehen/24363068.html

Gruß, ULF
Jan Marco Funke
2019-05-23 15:40:32 UTC
Permalink
Post by U***@web.de
"Die Pünktlichkeit entwickelt sich seit Jahresanfang sehr erfreulich. Das
Jahresziel im Fernverkehr sind 76,5 Prozent, und wir liegen bisher über dieser
Marke. Auch der Mai läuft bisher sehr ordentlich, an vielen Tagen lagen wir
sogar über 80 Prozent. Jetzt kommt es darauf an, dass wir auch gut durch den
Sommer kommen."
Es hängt halt vor allem stark vom Wetter ab. Ein harter Winter oder ein
heißer Sommer mit vielen Klimaanlagenausfällen / Böschungsbränden /
Gewitterstürmen / Starkregen, schon geht die Kurve wieder nach unten.
--
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Till Kinstler
2019-05-24 09:46:07 UTC
Permalink
Post by Jan Marco Funke
Post by U***@web.de
"Die Pünktlichkeit entwickelt sich seit Jahresanfang sehr erfreulich. Das
Jahresziel im Fernverkehr sind 76,5 Prozent, und wir liegen bisher über dieser
Marke. Auch der Mai läuft bisher sehr ordentlich, an vielen Tagen lagen wir
sogar über 80 Prozent. Jetzt kommt es darauf an, dass wir auch gut durch den
Sommer kommen."
Es hängt halt vor allem stark vom Wetter ab.
Vielleicht ob die Püntklichkeitswerte eher am oberen oder unteren Ende
des durch Personal- und Fahrzeugverfügbarkeit vorgegebenen Bereichs
liegen. Wobei DB Fernverkehr mit Personalmangel anscheinend keine so
großen Probleme hat wie andere Bahnunternehmen. Zumindest beim
Zugpersonal. Woran liegt das? Weniger schwankender Personalbedarf als im
von Betreiberwechseln geprägten Nahverkehr?
Ich habe ganz subjektiv aber auch den Eindruck, dass die Pünktlichkeit
insgesamt besser geworden ist als im vergangenen Jahr.
Post by Jan Marco Funke
heißer Sommer mit vielen Klimaanlagenausfällen / Böschungsbränden /
Böschungsbrände gab es in den vergangenen Tagen schon einige.

Grüße,
Till
Jan Marco Funke
2019-05-24 15:16:53 UTC
Permalink
Post by Till Kinstler
Wobei DB Fernverkehr mit Personalmangel anscheinend keine so
großen Probleme hat wie andere Bahnunternehmen. Zumindest beim
Zugpersonal. Woran liegt das? Weniger schwankender Personalbedarf als im
von Betreiberwechseln geprägten Nahverkehr?
DB Regio ist ein (in manchen Regionen stark) schrumpfendes Unternehmen.
Das betroffene Personal hat zwei Möglichkeiten: Kündigen und zum neuen
Anbieter wechseln oder sich innerhalb des Konzerns eine neue Stelle
suchen. Viele, die sich für letzteres entscheiden, landen dann beim
Fernverkehr. Bei DB Cargo sieht es ja ähnlich schlecht wie bei Regio aus.
--
Dieses Schreiben wurde maschinell erstellt und ist ohne Unterschrift gültig.
Ralph A. Schmid, dk5ras
2019-05-23 13:02:38 UTC
Permalink
Post by Paul Muster
Klar, wenn du im Zug bist, steht alles stramm und die Signale gehen auf
grün. Dich kennt man ja und berücksichtigt das - ähnlich, wie wenn Lutz
Warum wußte ich nur, daß es mit Dir ohne solche beknackten Kommentare
nicht geht?
Post by Paul Muster
oder Huber fahren. Nur funktioniert diese Spezialbehandlung halt
lediglich für wenige Züge im Netz und pro Tag - und bisher hatte _ich_
nie das Glück, in so einem (bzw. diesmal sogar zweien) zu sein....
Was für ein Blödsinn. Keiner weiß, wann ich fahre, ich kaufe ja nicht
mal ein Ticket. Aber das weißt Du ja.

Wenn es Dich beruhigt, kürzlich hatte ich mal eine Verspätung wegen
angedrohter Umleitung, die dann doch nicht nötig war, der arme
Lokführer ist also für die Katz ans andere Ende des ICE gehastet,
Führerstand aufrüsten - und dann wieder Kommando zurück. Und wir
standen auch erst mal 30 Min auf der Strecke wegen einer Störung an
selbiger, um dann umgeleitet zu werden.

Nur eben, daß annähernd jede Fahrt ein mittlerer Horror wird und die
Bahn einfach nur von vornen bis hinten Scheiße baut, das passiert
irgendwie immer nur anderen, nie mir. Seltsam.
Post by Paul Muster
mfG Paul
-ras
--
Ralph A. Schmid +49-171-3631223 +49-911-21650056
http://www.schmid.xxx/ http://www.db0fue.de/
http://www.bclog.de/ http://www.kabuliyan.de/
Loading...