Discussion:
Frankfurt: Flughafen-Kurzpendel mit BR 425
Add Reply
Paul Muster
2019-06-26 20:36:54 UTC
Antworten
Permalink
Hallo,

heute stieß ich in Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof für mich
überraschend auf eine _besondere_ S-Bahn der Linie 8 nach F HBf (also
einer der sog. "Kurzpendel"). Besonderheit war, dass da eine BR 425 fuhr.

Sah schon von außen irgendwie ein bisschen anders aus, insbesondere
höher als die "normalen" S-Bahnen, andere Aufteilung von Fenstern und
Türen, anderer Fahrtzielanzeiger.
Innen auffällig waren die Toiletten und die hölzernen Gepäckablagen.
Ein überraschend großer _vertikaler_ Abstand zwischen Bahnsteigkante und
Waggonboden zeigte sich dann in F HBf (oben), wo der Zug endete.

https://www.op-online.de/region/frankfurt/frankfurt-hessen-rmv-s8-strecke-flughafen-frankfurt-hauptbahnhof-zr-12226355.html

| Wer am Bahnhof tief unter Terminal 1 im Frankfurter Flughafen in eine
| S-Bahn einsteigt, der muss eine Stufe hinauf steigen. Und Reisende
| müssen ihr schweres Gepäck mühselig hochwuchten. Die Bahnsteige liegen
| hier 20 Zentimeter niedriger als die Türen der Stadtschnellbahnen.
| Dieser Anachronismus wird ab Mai [2019] zumindest entschärft. Auf den
| Kurzpendeln der S8 zwischen Flughafen und Hauptbahnhof wird die Bahn
| Züge mit ebenerdigem Einstieg einsetzen.
|
| Barrierefreies Reisen: Niedrige Einstiege auf der Linie S8
|
| Sie sind ehemalige Regionalbahn-Fahrzeuge der Baureihe 425. 14 von
| ihnen sollen die S-Bahn-Flotte erweitern. Die Elektrotriebwagen
| erhalten ein „Re-Design“ und sehen danach aus wie „normale“ S-Bahnen.
| Zu unterscheiden sind sie außer durch die niedrigeren Einstiege aber
| auch dadurch, dass sie je Waggon nur zwei statt üblicherweise drei
| Türen haben. Die erste Bahn im „Re-Design“ soll laut Deutscher Bahn am
| 13. Mai [2019] auf der Linie S8 unterwegs sein.

https://de.wikipedia.org/wiki/DB-Baureihe_425_(1999)#425_S-Bahn_Rhein-Main

| Die durch die Übernahme der Linie RB 58 Frankfurt(Main) –
| Aschaffenburg durch die Hessische Landesbahn 2018 frei gewordenen 14
| Triebzüge sollen auf der S7 Frankfurt (Main) Hbf – Riedstadt-Goddelau
| und für S8-Kurzläufer zwischen dem Frankfurter Hauptbahnhof und dem
| Flughafen Regionalbahnhof eingesetzt werden. Diese Fahrzeuge werden im
| AW Krefeld-Oppum grundlegend modernisiert, ähnlich den modernisierten
| 423-Zügen für München. Mit den Zügen wird es auf der S7 wie auch am
| Flughafen erstmals möglich sein stufenfrei einzusteigen.


Na sowas. Die Presse und auch Wikipedia wissen Bescheid, nur ich hatte
davon nichts mitbekommen.


mfG Paul
Bodo G. Meier
2019-06-27 05:35:11 UTC
Antworten
Permalink
Post by Paul Muster
heute stieß ich in Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof für mich
überraschend auf eine _besondere_ S-Bahn der Linie 8 nach F HBf (also
einer der sog. "Kurzpendel"). Besonderheit war, dass da eine BR 425 fuhr.
Sah schon von außen irgendwie ein bisschen anders aus, insbesondere
höher als die "normalen" S-Bahnen, andere Aufteilung von Fenstern und
Türen, anderer Fahrtzielanzeiger.
Meinst Du mit "normale S-Bahnen" die Br 423?

Wenn man den Angaben in Wikipedia trauen soll, dann beträgt die Höhe der
Br 423 4.295 mm, die der Br 425 und 424 3.750 mm.

Da stimmt doch was nicht?

Gruss,
Bodo
U***@web.de
2019-06-27 07:32:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bodo G. Meier
Post by Paul Muster
heute stieß ich in Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof für mich
überraschend auf eine _besondere_ S-Bahn der Linie 8 nach F HBf (also
einer der sog. "Kurzpendel"). Besonderheit war, dass da eine BR 425 fuhr.
Sah schon von außen irgendwie ein bisschen anders aus, insbesondere
höher als die "normalen" S-Bahnen, andere Aufteilung von Fenstern und
Türen, anderer Fahrtzielanzeiger.
Meinst Du mit "normale S-Bahnen" die Br 423?
Die sollen dort auf der S8 eigentlich nicht mehr fahren. Der
Besteller wüscht sich 430 für alles, was Raunheim passiert.

Gruß, ULF
Bodo G. Meier
2019-06-27 07:35:14 UTC
Antworten
Permalink
Post by U***@web.de
Post by Bodo G. Meier
Post by Paul Muster
heute stieß ich in Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof für mich
überraschend auf eine _besondere_ S-Bahn der Linie 8 nach F HBf (also
einer der sog. "Kurzpendel"). Besonderheit war, dass da eine BR 425 fuhr.
Sah schon von außen irgendwie ein bisschen anders aus, insbesondere
höher als die "normalen" S-Bahnen, andere Aufteilung von Fenstern und
Türen, anderer Fahrtzielanzeiger.
Meinst Du mit "normale S-Bahnen" die Br 423?
Die sollen dort auf der S8 eigentlich nicht mehr fahren. Der
Besteller wüscht sich 430 für alles, was Raunheim passiert.
Aha, Br 430 muss ich mal nachschauen.
Ich bin von der S-Bahn Hannover nur Br 424 und 425 gewohnt und nicht
darüber im Bilde, was in Rhein-Main fährt.

Gruss,
Bodo
U***@web.de
2019-06-27 06:28:56 UTC
Antworten
Permalink
Post by Paul Muster
heute stieß ich in Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof für mich
überraschend auf eine _besondere_ S-Bahn der Linie 8 nach F HBf (also
einer der sog. "Kurzpendel"). Besonderheit war, dass da eine BR 425 fuhr.
Sah schon von außen irgendwie ein bisschen anders aus, insbesondere
höher als die "normalen" S-Bahnen, andere Aufteilung von Fenstern und
Türen, anderer Fahrtzielanzeiger.
Innen auffällig waren die Toiletten
Siehe unten.
Post by Paul Muster
und die hölzernen Gepäckablagen.
Ein überraschend großer _vertikaler_ Abstand zwischen Bahnsteigkante und
Waggonboden zeigte sich dann in F HBf (oben), wo der Zug endete.
https://www.op-online.de/region/frankfurt/frankfurt-hessen-rmv-s8-strecke-flughafen-frankfurt-hauptbahnhof-zr-12226355.html
| Wer am Bahnhof tief unter Terminal 1 im Frankfurter Flughafen in eine
| S-Bahn einsteigt, der muss eine Stufe hinauf steigen. Und Reisende
| müssen ihr schweres Gepäck mühselig hochwuchten. Die Bahnsteige liegen
| hier 20 Zentimeter niedriger als die Türen der Stadtschnellbahnen.
| Dieser Anachronismus wird ab Mai [2019] zumindest entschärft. Auf den
| Kurzpendeln der S8 zwischen Flughafen
bzw. gar Kelsterbach
Post by Paul Muster
| und Hauptbahnhof wird die Bahn
| Züge mit ebenerdigem Einstieg einsetzen.
Da liefen auch schonmal Dosto-Garnituren.
Post by Paul Muster
| Barrierefreies Reisen: Niedrige Einstiege auf der Linie S8
|
| Sie sind ehemalige Regionalbahn-Fahrzeuge der Baureihe 425. 14 von
| ihnen sollen die S-Bahn-Flotte erweitern. Die Elektrotriebwagen
| erhalten ein „Re-Design“ und sehen danach aus wie „normale“ S-Bahnen.
| Zu unterscheiden sind sie außer durch die niedrigeren Einstiege aber
| auch dadurch, dass sie je Waggon nur zwei statt üblicherweise drei
| Türen haben. Die erste Bahn im „Re-Design“ soll laut Deutscher Bahn am
| 13. Mai [2019] auf der Linie S8 unterwegs sein.
https://de.wikipedia.org/wiki/DB-Baureihe_425_(1999)#425_S-Bahn_Rhein-Main
| Die durch die Übernahme der Linie RB 58 Frankfurt(Main) –
| Aschaffenburg durch die Hessische Landesbahn 2018 frei gewordenen 14
| Triebzüge sollen auf der S7 Frankfurt (Main) Hbf – Riedstadt-Goddelau
| und für S8-Kurzläufer zwischen dem Frankfurter Hauptbahnhof und dem
| Flughafen Regionalbahnhof eingesetzt werden. Diese Fahrzeuge werden im
| AW Krefeld-Oppum grundlegend modernisiert, ähnlich den modernisierten
| 423-Zügen für München.
Eine Modernisierungsmaßnahme bestand wohl im Ausbau
oder der Versperrung der Toiletten. Also nur
versperrt, nicht ausgebaut, wenn noch welche bemerkt wurden?
Marc Haber
2019-06-27 06:51:58 UTC
Antworten
Permalink
Post by Paul Muster
Sah schon von außen irgendwie ein bisschen anders aus, insbesondere
höher als die "normalen" S-Bahnen, andere Aufteilung von Fenstern und
Türen, anderer Fahrtzielanzeiger.
Die BR 425 hat 75 cm Fußbodenhöhe; die normale S-Bahn 96. Was meinst
Du mit "höher".

Ja, weniger Türen hat sie auch, und dafür entsprechend mehr
Sitzplätze.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Bodo G. Meier
2019-06-27 08:32:59 UTC
Antworten
Permalink
Post by Marc Haber
Post by Paul Muster
Sah schon von außen irgendwie ein bisschen anders aus, insbesondere
höher als die "normalen" S-Bahnen, andere Aufteilung von Fenstern und
Türen, anderer Fahrtzielanzeiger.
Die BR 425 hat 75 cm Fußbodenhöhe; die normale S-Bahn 96. Was meinst
Du mit "höher".
Das würde mich auch interessieren.

Die Fahrzeughöhe ab Schienenoberkante kann wohl nicht gemeint sein.
Lt. Wikipedia:
Br 430: 4.273 mm
Br 425: 3.750 mm

Wobei ich der Angabe für die Br 425 nicht traue.
Da findet man im Netz z.B. auch 4.210 mm.

Gruss,
Bodo
U***@web.de
2019-06-27 10:42:02 UTC
Antworten
Permalink
Post by Bodo G. Meier
Die Fahrzeughöhe ab Schienenoberkante kann wohl nicht gemeint sein.
Br 430: 4.273 mm
Br 425: 3.750 mm
Wobei ich der Angabe für die Br 425 nicht traue.
Da findet man im Netz z.B. auch 4.210 mm.
Mit und ohne Berücksichtigung der Dachkästen?

Gruß, ULF

Loading...