Discussion:
Stuttgart 21 verschiebt sich auf Ende 2026
(zu alt für eine Antwort)
Paul Muster
2024-06-10 14:59:20 UTC
Permalink
<https://www.spiegel.de/politik/deutschland/stuttgart-21-deutsche-bahn-wird-inbetriebnahme-um-ein-weiteres-jahr-verschieben-a-7b6f5a10-0d20-476d-bce5-2d8901f61453>

| Umstrittener Bahnknoten
| *Bahn wird Inbetriebnahme von Stuttgart 21 um ein weiteres*
| *Jahr verschieben*
|
| Statt im Dezember 2025 wird das umstrittene Bahnprojekt frühestens im
| Dezember 2026 in Betrieb gehen. Ob die Gleise zum Kopfbahnhof jemals
| abgerissen werden können, wird nach SPIEGEL-Informationen immer
| unklarer.

Na, Premium, diese hervorragende Projektplanung und -steuerung der
großartigsten Die DB Bahn Bahn Deutschlands.


mfG Paul
Klaus H.
2024-06-10 16:05:27 UTC
Permalink
Post by Paul Muster
<https://www.spiegel.de/politik/deutschland/stuttgart-21-deutsche-bahn-wird-inbetriebnahme-um-ein-weiteres-jahr-verschieben-a-7b6f5a10-0d20-476d-bce5-2d8901f61453>
| Umstrittener Bahnknoten
| *Bahn wird Inbetriebnahme von Stuttgart 21 um ein weiteres*
| *Jahr verschieben*
|
| Statt im Dezember 2025 wird das umstrittene Bahnprojekt frühestens im
| Dezember 2026 in Betrieb gehen. Ob die Gleise zum Kopfbahnhof jemals
| abgerissen werden können, wird nach SPIEGEL-Informationen immer
| unklarer.
Na, Premium, diese hervorragende Projektplanung und -steuerung der
großartigsten Die DB Bahn Bahn Deutschlands.
Ich hoffe, daß wenigstens die bald anstehende Umbenennung in Stuttgart22
durchgeplant und finanziert ist.
Diedrich Ehlerding
2024-06-10 17:11:19 UTC
Permalink
Post by Klaus H.
Post by Paul Muster
| Statt im Dezember 2025 wird das umstrittene Bahnprojekt frühestens
| im Dezember 2026 in Betrieb gehen. Ob die Gleise zum Kopfbahnhof
| jemals abgerissen werden können, wird nach SPIEGEL-Informationen
| immer unklarer.
Na, Premium, diese hervorragende Projektplanung und -steuerung der
großartigsten Die DB Bahn Bahn Deutschlands.
Ich hoffe, daß wenigstens die bald anstehende Umbenennung in
Stuttgart22 durchgeplant und finanziert ist.
Die DB sird reaklistischer planen und das Projekt "Stuttgart 31" nennen.
Im Dezember 2131 ist vielleicht tatsächlioch mit der FGertigstellung zu
rechnen.
--
gpg-Key (DSA 1024) D36AD663E6DB91A4
fingerprint = 2983 4D54 E00B 8483 B5B8 C7D1 D36A D663 E6DB 91A4
HTML-Mail wird ungeleſen entſorgt.
Diedrich Ehlerding
2024-06-10 18:28:12 UTC
Permalink
Post by Klaus H.
Post by Paul Muster
| Statt im Dezember 2025 wird das umstrittene Bahnprojekt frühestens
| im Dezember 2026 in Betrieb gehen. Ob die Gleise zum Kopfbahnhof
| jemals abgerissen werden können, wird nach SPIEGEL-Informationen
| immer unklarer.
Na, Premium, diese hervorragende Projektplanung und -steuerung der
großartigsten Die DB Bahn Bahn Deutschlands.
Ich hoffe, daß wenigstens die bald anstehende Umbenennung in
Stuttgart22 durchgeplant und finanziert ist.
Die DB sird realistischer planen und das Projekt "Stuttgart 31" nennen.
Im Dezember 2131 ist vielleicht tatsächlich mit der Fertigstellung zu
rechnen.
--
gpg-Key (DSA 1024) D36AD663E6DB91A4
fingerprint = 2983 4D54 E00B 8483 B5B8 C7D1 D36A D663 E6DB 91A4
HTML-Mail wird ungeleſen entſorgt.
Klaus H.
2024-06-11 07:17:07 UTC
Permalink
Post by Diedrich Ehlerding
Post by Klaus H.
Post by Paul Muster
| Statt im Dezember 2025 wird das umstrittene Bahnprojekt frühestens
| im Dezember 2026 in Betrieb gehen. Ob die Gleise zum Kopfbahnhof
| jemals abgerissen werden können, wird nach SPIEGEL-Informationen
| immer unklarer.
Na, Premium, diese hervorragende Projektplanung und -steuerung der
großartigsten Die DB Bahn Bahn Deutschlands.
Ich hoffe, daß wenigstens die bald anstehende Umbenennung in
Stuttgart22 durchgeplant und finanziert ist.
Die DB sird realistischer planen und das Projekt "Stuttgart 31" nennen.
Im Dezember 2131 ist vielleicht tatsächlich mit der Fertigstellung zu
rechnen.
Du denkst noch in Jahren (statt in Jahrhunderten)? Das wird dem Projekt
nicht gerecht.
Herbert Albrecht
2024-06-11 08:14:07 UTC
Permalink
Post by Klaus H.
Post by Diedrich Ehlerding
Post by Klaus H.
Post by Paul Muster
| Statt im Dezember 2025 wird das umstrittene Bahnprojekt frühestens
| im Dezember 2026 in Betrieb gehen. Ob die Gleise zum Kopfbahnhof
| jemals abgerissen werden können, wird nach SPIEGEL-Informationen
| immer unklarer.
Na, Premium, diese hervorragende Projektplanung und -steuerung der
großartigsten Die DB Bahn Bahn Deutschlands.
Ich hoffe, daß wenigstens die bald anstehende Umbenennung in
Stuttgart22 durchgeplant und finanziert ist.
Die DB sird realistischer planen und das Projekt "Stuttgart 31" nennen.
Im Dezember 2131 ist vielleicht tatsächlich mit der Fertigstellung zu
rechnen.
Du denkst noch in Jahren (statt in Jahrhunderten)? Das wird dem Projekt
nicht gerecht.
Stimmt. Der Kölner Dom hat angeblich 632 Jahre Bauzeit erfordert.

Herbert
Ulf_Kutzner
2024-06-11 08:42:17 UTC
Permalink
Post by Herbert Albrecht
Post by Klaus H.
Du denkst noch in Jahren (statt in Jahrhunderten)? Das wird dem Projekt
nicht gerecht.
Stimmt. Der Kölner Dom hat angeblich 632 Jahre Bauzeit erfordert.
Da waren die Moskowiter bei ihrer Kathedrale insbesondere
bei der Zweiterrichtung schneller.

https://de.wikipedia.org/wiki/Christ-Erl%C3%B6ser-Kathedrale_(Moskau)

Gruß, ULF
Diedrich Ehlerding
2024-06-11 08:20:05 UTC
Permalink
Post by Klaus H.
Post by Diedrich Ehlerding
Die DB sird realistischer planen und das Projekt "Stuttgart 31"
nennen. Im Dezember 2131 ist vielleicht tatsächlich mit der
^^^^
Post by Klaus H.
Post by Diedrich Ehlerding
Fertigstellung zu rechnen.
Du denkst noch in Jahren (statt in Jahrhunderten)? Das wird dem
Projekt nicht gerecht.
Ich habe doch immerhin schon mit einem Jahrhundert gerechnet.
--
gpg-Key (DSA 1024) D36AD663E6DB91A4
fingerprint = 2983 4D54 E00B 8483 B5B8 C7D1 D36A D663 E6DB 91A4
HTML-Mail wird ungeleſen entſorgt.
Thomas Hochstein
2024-06-11 19:20:58 UTC
Permalink
Post by Diedrich Ehlerding
Post by Klaus H.
Ich hoffe, daß wenigstens die bald anstehende Umbenennung in
Stuttgart22 durchgeplant und finanziert ist.
Die DB sird realistischer planen und das Projekt "Stuttgart 31" nennen.
Im Dezember 2131 ist vielleicht tatsächlich mit der Fertigstellung zu
rechnen.
Hatte man 21 nicht mittlerweile als "21. Jahrhundert" definiert?
Christian Ullrich
2024-06-12 08:47:01 UTC
Permalink
Post by Thomas Hochstein
Post by Diedrich Ehlerding
Post by Klaus H.
Ich hoffe, daß wenigstens die bald anstehende Umbenennung in
Stuttgart22 durchgeplant und finanziert ist.
Die DB sird realistischer planen und das Projekt "Stuttgart 31" nennen.
Im Dezember 2131 ist vielleicht tatsächlich mit der Fertigstellung zu
rechnen.
Hatte man 21 nicht mittlerweile als "21. Jahrhundert" definiert?
Vermutlich von Anfang an.

Immerhin ist die Wahrscheinlichkeit einer Fertigstellung im 21.
Jahrhundert ganz erheblich höher als die für jedes andere Jahrhundert.
--
Christian
Ulf_Kutzner
2024-06-12 10:36:41 UTC
Permalink
Post by Thomas Hochstein
Post by Diedrich Ehlerding
Post by Klaus H.
Ich hoffe, daß wenigstens die bald anstehende Umbenennung in
Stuttgart22 durchgeplant und finanziert ist.
Die DB sird realistischer planen und das Projekt "Stuttgart 31" nennen.
Im Dezember 2131 ist vielleicht tatsächlich mit der Fertigstellung zu
rechnen.
Hatte man 21 nicht mittlerweile als "21. Jahrhundert" definiert?
Wieso mittlerweile?

https://de.wikipedia.org/wiki/Bahnhof_21

Loading...