Discussion:
Chaostag in Rhein-Neckar
Add Reply
Marc Haber
2018-11-23 20:01:29 UTC
Antworten
Permalink
Weichenstörung zwischen Heidelberg und Mannheim.
Eingleisiger Betrieb. Dann eine Fahrzeugstörung innerhalb des
eingleisigen Abschnitts.

Es folgt der "tollste" Fahrgastinfofail der jüngsten Geschichte. Die
Züge zwischen Heidelberg und Mannheim bekommen eine Fußnote, dass der
Zugverkehr unregelmäßig ist. Aber noch 20 Minuten nachdem die ersten
aus Süden ankommenden Züge vorzeitig wieder in Richtung Süden gewendet
werden, zeigt die Fahrplanauskunft alle Züge mit grünen
"Echtzeitdaten" auf ihrem Regelweg.

Dasselbe Bild auf der Anzeige in der Bahnhofshalle. Die Blechelse, die
sonst Gleisverlegungen auf demselben Bahnsteig bis zu dreizehn Mal in
sechs Minuten verkündet, ist aus; die wenigen von einer Frau gemachten
Ansagen sind unverständlich und werden nicht wiederholt.

Als dann schließlich endlich die erste S-Bahn in Richtung Mannheim
fährt, ist sie laut RIS bereits in Friedrichsfeld Süd durch und hat in
der Realität Sitzplätze frei, obwohl der zehn Minuten vorher geleerte
RE gleicher Zuglänge wirklich gestopft voll war. Ich steige ein, weil
ich mich nicht an den Displays sondern am Ausfahrsignal orientiere;
die DB hat also mindestens 300 Fahrgäste uninformiert in Heidelberg
stehengelassen.

Der Zug wird zwischen Friedrichsfeld Süd und Mannheim Hbf durch den
Güterbahnhof geleitet und verkehrt schon in Friedrichsfeld Süd auf dem
Gegengleis. Da dort die Display ausgeschaltet sind, fängt sich der Zug
weitere zwei Minuten Verspätung beim Warten auf die Fahrgäste, die in
aller Ruhe über die Brücke schlendern. Weitere vier Miese sammelt der
Zug beim dank der Umleitung notwendigen höhengleichen Queren der SFS
bei der Einfahrt nach Mannheim wegen Vorrang des Fernverkehrs.

Mit +47 gegenüber der eigentlich angepeilten Ankunftszeit ist die
angepeilte Kinovorstellung nicht mehr erreichbar, Reiseabbruch, heim.
Mit dem Auto.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
U***@web.de
2018-11-24 09:12:39 UTC
Antworten
Permalink
Post by Marc Haber
Weichenstörung zwischen Heidelberg und Mannheim.
Eingleisiger Betrieb. Dann eine Fahrzeugstörung innerhalb des
eingleisigen Abschnitts.
Es folgt der "tollste" Fahrgastinfofail der jüngsten Geschichte. Die
Züge zwischen Heidelberg und Mannheim bekommen eine Fußnote, dass der
Zugverkehr unregelmäßig ist. Aber noch 20 Minuten nachdem die ersten
aus Süden ankommenden Züge vorzeitig wieder in Richtung Süden gewendet
werden, zeigt die Fahrplanauskunft alle Züge mit grünen
"Echtzeitdaten" auf ihrem Regelweg.
Dasselbe Bild auf der Anzeige in der Bahnhofshalle. Die Blechelse, die
sonst Gleisverlegungen auf demselben Bahnsteig bis zu dreizehn Mal in
sechs Minuten verkündet, ist aus; die wenigen von einer Frau gemachten
Ansagen sind unverständlich und werden nicht wiederholt.
Als dann schließlich endlich die erste S-Bahn in Richtung Mannheim
fährt, ist sie laut RIS bereits in Friedrichsfeld Süd durch und hat in
der Realität Sitzplätze frei, obwohl der zehn Minuten vorher geleerte
RE gleicher Zuglänge wirklich gestopft voll war. Ich steige ein, weil
ich mich nicht an den Displays sondern am Ausfahrsignal orientiere;
die DB hat also mindestens 300 Fahrgäste uninformiert in Heidelberg
stehengelassen.
Womöglich sind auch ein paar von denen mit Zielen am oder hinter dem
Main über die Bergstraße gefahren.
Thomas Hochstein
2018-11-24 12:56:25 UTC
Antworten
Permalink
Post by Marc Haber
Mit +47 gegenüber der eigentlich angepeilten Ankunftszeit ist die
angepeilte Kinovorstellung nicht mehr erreichbar, Reiseabbruch, heim.
Mit dem Auto.
Die meisten (Groß-)Kinos haben doch gute Parkinfrastruktur - warum um
Himmels Willen fährst Du dann mit der Bahn?
Marc Haber
2018-11-27 08:18:09 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Hochstein
Post by Marc Haber
Mit +47 gegenüber der eigentlich angepeilten Ankunftszeit ist die
angepeilte Kinovorstellung nicht mehr erreichbar, Reiseabbruch, heim.
Mit dem Auto.
Die meisten (Groß-)Kinos haben doch gute Parkinfrastruktur - warum um
Himmels Willen fährst Du dann mit der Bahn?
Bahn kost nix, wir haben nur ein Auto, und das befand sich bereits in
Mannheim.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Thorsten Klein
2018-12-03 10:55:35 UTC
Antworten
Permalink
Post by Thomas Hochstein
Die meisten (Groß-)Kinos haben doch gute Parkinfrastruktur - warum um
Himmels Willen fährst Du dann mit der Bahn?
Weil die sich üblicherweise in der Innenstadt befinden und dort Stau
Normalzustand ist?

Martin Theodor Ludwig
2018-11-30 19:49:19 UTC
Antworten
Permalink
On Fri, 23 Nov 2018 21:01:29 +0100, Marc Haber
Post by Marc Haber
Es folgt der "tollste" Fahrgastinfofail der jüngsten Geschichte.
Gestern abend in Mannheim: www.mtl-9.de/tmp/18d2104m.jpg

Bis dann, Martin
--
Autoreisezüge in Europa: http://www.autoreisezuege.org
Marc Haber
2018-12-01 08:30:39 UTC
Antworten
Permalink
Post by Martin Theodor Ludwig
On Fri, 23 Nov 2018 21:01:29 +0100, Marc Haber
Post by Marc Haber
Es folgt der "tollste" Fahrgastinfofail der jüngsten Geschichte.
Gestern abend in Mannheim: www.mtl-9.de/tmp/18d2104m.jpg
Da fehlt mir der Kontext, ist doch alles normal?

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
U***@web.de
2018-12-01 09:31:23 UTC
Antworten
Permalink
Post by Marc Haber
Post by Martin Theodor Ludwig
Gestern abend in Mannheim: www.mtl-9.de/tmp/18d2104m.jpg
Da fehlt mir der Kontext, ist doch alles normal?
Wenn Haber den 1171 mit seiner Abweichung für normal hält,
ist ja alles halb so schlimm.
Martin Theodor Ludwig
2018-12-01 19:04:17 UTC
Antworten
Permalink
On Sat, 01 Dec 2018 09:30:39 +0100, Marc Haber
Post by Marc Haber
Post by Martin Theodor Ludwig
Gestern abend in Mannheim: www.mtl-9.de/tmp/18d2104m.jpg
Da fehlt mir der Kontext, ist doch alles normal?
Nicht so ganz wirklich. Vergleich(t) die sechste und die letzte Zeile.
Oder www.mtl-9.de/tmp/18d2105m.jpg zeigt die Anzeige am Abfahrtsgleis.
Bonuspunkte gibt's für das Erraten der Blechelse-Ansage ;-)

Bis dann, Martin
--
Autoreisezüge in Europa: http://www.autoreisezuege.org
Schorsch
2018-12-01 22:04:18 UTC
Antworten
Permalink
Post by Martin Theodor Ludwig
On Sat, 01 Dec 2018 09:30:39 +0100, Marc Haber
Post by Marc Haber
Post by Martin Theodor Ludwig
Gestern abend in Mannheim: www.mtl-9.de/tmp/18d2104m.jpg
Da fehlt mir der Kontext, ist doch alles normal?
Nicht so ganz wirklich. Vergleich(t) die sechste und die letzte Zeile.
Oder www.mtl-9.de/tmp/18d2105m.jpg zeigt die Anzeige am Abfahrtsgleis.
Bonuspunkte gibt's für das Erraten der Blechelse-Ansage ;-)
Da wird der Zug in Heidelberg geteilt und ein Teil fährt gen Bruchsal,
der andere ins Neckartal.
Das kriegt die Anzeige nie richtig gut dargestellt.

Gruß
Schorsch
Hans Wein
2018-12-02 08:43:41 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schorsch
Da wird der Zug in Heidelberg geteilt und ein Teil fährt gen Bruchsal,
der andere ins Neckartal.
Das kriegt die Anzeige nie richtig gut dargestellt.
Tja, nur ist mir nicht ganz klar, wie die Anzeige darauf kommt, dass die
Strecke von HD nach Neckargemünd über Wielowaldo führen soll.

Hans
Marc Haber
2018-12-02 13:51:02 UTC
Antworten
Permalink
Post by Hans Wein
Post by Schorsch
Da wird der Zug in Heidelberg geteilt und ein Teil fährt gen Bruchsal,
der andere ins Neckartal.
Das kriegt die Anzeige nie richtig gut dargestellt.
Tja, nur ist mir nicht ganz klar, wie die Anzeige darauf kommt, dass die
Strecke von HD nach Neckargemünd über Wielowaldo führen soll.
Argl. Da ist man als Anwohner der einen Strecke so trainiert, die
Flügel auf die andere Strecke zu ignorieren, ...

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
U***@web.de
2018-12-02 10:00:03 UTC
Antworten
Permalink
Post by Schorsch
Post by Martin Theodor Ludwig
Post by Marc Haber
Post by Martin Theodor Ludwig
Gestern abend in Mannheim: www.mtl-9.de/tmp/18d2104m.jpg
Da fehlt mir der Kontext, ist doch alles normal?
Nicht so ganz wirklich. Vergleich(t) die sechste und die letzte Zeile.
Oder www.mtl-9.de/tmp/18d2105m.jpg zeigt die Anzeige am Abfahrtsgleis.
Bonuspunkte gibt's für das Erraten der Blechelse-Ansage ;-)
Da wird der Zug in Heidelberg geteilt und ein Teil fährt gen Bruchsal,
der andere ins Neckartal.
Das kriegt die Anzeige nie richtig gut dargestellt.
Ist doch klar. Jeweils der erste Zugteil fährt nach
Wielowaldo. Abgesehen vom Laufweg für nach Neckarelz bleibt
allerdings offen, wie man den einen 425 dort flügeln will.

Gruß, ULF
Marc Haber
2018-12-02 13:50:13 UTC
Antworten
Permalink
Post by Martin Theodor Ludwig
Nicht so ganz wirklich. Vergleich(t) die sechste und die letzte Zeile.
Oder www.mtl-9.de/tmp/18d2105m.jpg zeigt die Anzeige am Abfahrtsgleis.
Waren das nicht die zwei letzten Züge vor der Wochenendsperrung?

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
Martin Theodor Ludwig
2018-12-02 21:38:48 UTC
Antworten
Permalink
Post by Martin Theodor Ludwig
www.mtl-9.de/tmp/18d2105m.jpg zeigt die Anzeige am Abfahrtsgleis.
Bonuspunkte gibt's für das Erraten der Blechelse-Ansage ;-)
Gleis zehn

Einfahrt

S4 nach - Bruchsal

über - Heidelberg

mit

S4 nach - Bruchsal

über - Heidelberg

heute nur bis Mosbach-Neckarelz.

Bis dann, Martin
--
seit 7/03 GS650G 28...64 Mm
seit 8/08 XRV750 24..113 Mm | seit 4/15 XL600V 75..100 Mm
seit 5/10 FZS1000 39..176 Mm | seit 2/13 FZS1000 47...97 Mm
Loading...